Start > News zu Guy Verhofstadt

News zu Guy Verhofstadt

Guy Maurice Marie Louise Verhofstadt anhören ist ein belgischer Politiker der Flämischen Liberalen und Demokraten. Er ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments, wo er die liberale Fraktion ALDE leitet. Zuvor war er unter anderem von 1999 bis 2008 Premierminister Belgiens.

EU-Parlament drängt zur Eile bei Brexit-Verhandlungen

Nach den Beratungen des britischen Kabinetts zum Vertragsentwurf für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union mahnt das EU-Parlament zur Eile. Das Austrittsdatum März 2019 sei „nicht mehr lange hin“, sagte der oberste Brexit-Beauftragte des EU-Parlaments, der Fraktionschef der liberalen Alde-Fraktion, Guy Verhofstadt, der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). „Die finale Vereinbarung wird …

Jetzt lesen »

Verhofstadt ruft London zu Einlenken bei Brexit-Verhandlungen auf

Der Brexit-Beauftragte des Europaparlaments, Guy Verhofstadt, fordert ein Einlenken Londons im Streit um die britische EU-Austrittsrechnung. „Großbritannien muss eine rechtliche Verpflichtung einhalten, die sich aus den Beschlüssen sämtlicher 28 Staats- und Regierungschefs der EU ergibt“, sagte der Fraktionschef der Liberalen im EU-Parlament dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Verhofstadt beklagte, dass die …

Jetzt lesen »

Brexit-Beauftragter des EU-Parlaments mahnt London zu mehr Tempo

Angesichts der schleppenden Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hat der Brexit-Beauftragte des EU-Parlaments, Guy Verhofstadt, mehr Tempo angemahnt: „Die Zeit drängt. Wir brauchen dringend raschere Fortschritte und konkrete Vorschläge aus Großbritannien, die endlich die notwendigen Kernelemente des Austrittsabkommens angehen“, sagte der Fraktionschef der Liberalen vor Beginn …

Jetzt lesen »

Verhofstadt will Abschaffung der EU-Kommission

Guy Verhofstadt, Chefunterhändler des EU-Parlaments für den Brexit und Fraktionsführer der Liberalen im EU-Parlament, möchte die EU-Kommission abschaffen. Nach der Brexit-Entscheidung gehe es darum, „das ganze zu komplizierte System zwischen Nationalstaaten und EU-Ebene zu vereinfachen“, sagte er „Zeit-Online“. Statt der Kommission solle eine demokratisch legitimierte EU-Regierung gebildet werden. Dieses neue …

Jetzt lesen »

Pitella unterstützt Merkel gegen Trump

Nach ihrer Distanzierung von US-Präsident Donald Trump erhält Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Unterstützung von Sozialdemokraten und Liberalen im EU-Parlament. „Merkel hat recht, aber wie immer erfindet sie das Rad mit einer Verspätung von mehreren Monaten neu“, sagte der Fraktionschef der Sozialdemokraten, Gianni Pittella, der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). „Wir Europäer müssen …

Jetzt lesen »

Verhofstadt fordert vom Jubiläumsgipfel „Aufbruchsignal“

In der Debatte um die Reform der EU hat der frühere belgische Regierungschef Guy Verhofstadt die integrationswilligen Staaten aufgefordert, beim Jubiläumsgipfel im März in Rom mit weiteren Schritten zur europäischen Einheit voranzugehen. „Der 60. Jahrestag des Vertrages von Rom im März ist der geeignete Zeitpunkt, um die Modernisierung der EU …

Jetzt lesen »

Verhofstadt: EU-Parlament will Mitgliedsländer zu neuem EU-Vertrag drängen

Das Europäische Parlament will die Regierungen der Mitgliedsländer zu Verhandlungen über einen neuen EU-Vertrag drängen: „Die Europäische Union kommt nur dann aus der Krise, wenn die EU-Institutionen parallel zu den Verhandlungen um den Brexit, die im März beginnen sollen, eine grundlegende Reform der Europäischen Union vorantreiben“ sagte der Fraktionsvorsitzende der …

Jetzt lesen »

EU-Spitzenpolitiker wollen Trumps EU-Botschafter verhindern

Führende EU-Politiker wollen offenbar verhindern, dass Ted Malloch neuer US-Botschafter bei der Europäischen Union wird. Das berichtet die „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf ein Schreiben an die Präsidenten von EU-Kommission und EU-Rat. In dem Brief protestieren die drei Fraktionsvorsitzenden von Konservativen, Sozialdemokraten und Liberalen im Europaparlament, Manfred Weber, Gianni Pittella …

Jetzt lesen »

Liberalen-Fraktionschef im EU-Parlament will Russland-Beziehungen neu ordnen

Der Vorsitzende der Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) im Europäischen Parlament, Guy Verhofstadt, plädiert für eine Neuordnung der Beziehungen zwischen Europäischer Union (EU) und Russland. „Diese neuen EU-Russland-Beziehungen sollten sich auf vier Säulen stützen, deren oberstes Ziel es ist, einem militärischen Aufrüsten entgegenzustehen und eine …

Jetzt lesen »