Start > News zu Guyana

News zu Guyana

Guyana – amtlich: Kooperative Republik Guyana – ist ein Staat in Südamerika. Er grenzt an Brasilien, Venezuela und Suriname sowie an den Atlantik.

EU einigt sich nach 20 Jahren mit Südamerikas Staatenbund Mercosur

EU einigt sich nach 20 Jahren mit Suedamerikas Staatenbund Mercosur 310x205 - EU einigt sich nach 20 Jahren mit Südamerikas Staatenbund Mercosur

Die EU hat sich mit Südamerikas Staatenbund Mercosur auf einen Handelsvertrag geeinigt und will langfristig eine gemeinsame Freihandelszone einrichten. "The European Union and Mercosur reached today a political agreement for an ambitious, balanced and comprehensive trade agreement", teilte die EU-Kommission am Freitagabend mit. Der ausgehandelte Deal sei "ein klares Bekenntnis …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Bitcoin-Handel strenger kontrollieren

EU Kommission will Bitcoin Handel strenger kontrollieren 310x205 - EU-Kommission will Bitcoin-Handel strenger kontrollieren

EU-Kommission in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT" />Kurz nach den verheerenden Anschlägen auf den Flughafen in Istanbul will die Europäische Union den Kampf gegen die Finanzströme von Terroristen verschärfen. Es müsse sichergestellt werden, dass Terroristen das Finanzsystem nicht nutzen können, um ihre Aktivitäten zu finanzieren, sagte EU-Justizkommissarin Věra Jourová …

Jetzt lesen »

SES legt Ergebnisse für das 1. Quartal 2013 vor

Luxemburg - SES S.A. (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) legt seine finanziellen Ergebnisse für das 1. Quartal 2013 (zum 31.3.2013) vor. Der Umsatzerlös des 1. Quartals lag mit 440,8 Millionen Euro auf konstanter Wechselkursbasis 1,8% unter dem vergleichbaren Vorjahresergebnis. In diesem Ergebnis spiegeln sich die Auswirkungen der Beendigung der analogen TV-Ausstrahlung in …

Jetzt lesen »

SES Satelittenbetreiber gestärkt durch neue Märkte

Luxemburg - SES S.A., der weltweit führende Satellitenbetreiber (Paris:SESG) (LuxX:SESG), legt seine finanziellen Ergebnisse für das zum 30. Juni 2012 endende 1. Halbjahr 2012 vor. „SES setzt seinen Wachstumspfad weiter fort und ist gut für den Ausbau des Geschäfts in den weltweiten Schwellenmärkten aufgestellt.“ Finanzieller Überblick Umsatz in Höhe von …

Jetzt lesen »

Präsidentenwahl in Frankreich: Sarkozy hofft auf letzte Aufholjagd

Paris - In Frankreich findet an diesem Sonntag die Stichwahl für das Amt des Präsidenten statt. Dabei entscheidet sich, ob Nicolas Sarkozy fünf weitere Jahre im Amt bleiben kann oder von seinem sozialistischen Konkurrenten François Hollande abgelöst wird. Hollande lag in den Umfrage stets vorn, allerdings konnte Amtsinhaber Sarkozy den …

Jetzt lesen »

Wahl in Frankreich: Hollande laut Nachwahlbefragung mit 29,3 Prozent vorne

Paris - Im ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahlen liegt der Sozialist François Hollande laut ersten offiziellen Hochrechnungen mit 29,3 Prozent vor seinem Kontrahenten Nicolas Sarkozy. Den Angaben zufolge kommt der amtierende Präsident derzeit auf 26,0 Prozent. Die Rechtsextreme Marie le Pen kommt aktuell auf 18,2 Prozent, Jean-Luc Mélenchon von der …

Jetzt lesen »

Wahl in Frankreich: Hollande bei ersten Hochrechnungen vorne

Paris - Der Sozialist François Hollande hat ersten Hochrechnungen zufolge rund 28 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinigen können. Inoffiziellen Prognosen zufolge kommt Sarkozy derzeit auf 25,5 Prozent der Stimmen, gefolgt von Le Pen mit 16 Prozent. Mélenchton kommt derzeit auf 13 Prozent und Bayron auf 10,5 Prozent. Schon nach …

Jetzt lesen »

Wahl in Frankreich: Ergebnisse aus Übersee lassen Hollande auf Erfolg hoffen

Paris - In der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl lassen erste Ergebnisse aus den Überseegebieten Herausforderer François Hollande auf einen Sieg hoffen. Wegen der Zeitverschiebung hatte die Wahl in Französisch-Guyana, Guadeloupe, der Karibikinsel Saint Martin sowie in Saint Pierre und Miquelon bereits am Samstagmorgen (Ortszeit) begonnen. Den dortigen Ergebnissen zufolge …

Jetzt lesen »

Frankreich wählt neuen Präsidenten

Elliott Brown, Lizenz: dts-news.de/cc-by" width="100%" />Paris - In Frankreich hat am Sonntag die erste Runde der Wahl des neuen Staatspräsidenten begonnen. Dabei können rund 44,5 Millionen wahlberechtigte Franzosen in knapp 85.000 Wahllokalen ihre Stimme abgeben. In den Umfragen liegt der sozialistische Herausforderer François Hollande knapp vor dem konservativen Amtsinhaber Nicolas …

Jetzt lesen »