GWB

George Washington Bridge Bus Station is a commuter bus terminal located at the east end of George Washington Bridge in the Washington Heights area of Manhattan in New York City, New York. The bus station is owned and operated by Port Authority of New York and New Jersey. On a typical weekday, approximately 17,000 passengers on about 950 buses use the bus station.
In June 2011, the agency announced plans for a major renovation and modernization of the terminal that would cost more than $180 million in public and private funds. It would expand retail space from 30,000 square feet to 120,000 square feet. Construction work, which was repeatedly delayed, finally started in late 2013 and is planned to be completed by early 2015.

Deutschland

Bundeskartellamt: Druck auf Internetwirtschaft erhöhen

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, fordert schärfere Regelungen für die Digitalwirtschaft. „Um in dynamischen Märkten zielführende Maßnahmen zu erleichtern,…

Weiterlesen
News

Kartellamtspräsident für Modernisierung des Kartellrechts

Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, fordert eine Modernisierung des Kartellrechts. „Wir müssen über eine Anpassung der Marktmachtkriterien nachdenken“, sagte er…

Weiterlesen
Freiburg im Breisgau

WissenschaftsCampus Mannheim: Brücken zwischen juristischer und ökonomischer Forschung

Die Zusammenarbeit von Juristen und Ökonomen in Wirtschaft und Wissenschaft gewinnt zunehmend an Bedeutung. Eine Fortentwicklung des wirtschaftsrechtlichen Rahmens im…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"