Stichwort zu Haft

Täter von Brokstedt war bereits wegen Messerangriffs verurteilt

Der Täter des Messerangriffs in einem Regionalzug bei Brokstedt, Ibrahim A., ist bereits im vergangenen Jahr wegen einer solchen Gewalttat in Hamburg zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Er saß vom 20. Januar 2022 bis zum 19. Januar dieses Jahres in U-Haft, sagte der Hamburger Gerichtsprecher Kai Wantzen dem „Spiegel“. Die Tat ereignete sich demnach am 18. Januar 2022 in der …

Jetzt lesen »

Deutliche Zunahme von Schutzsuchenden aus der Türkei

Die Zahl der Asylsuchenden aus der Türkei ist in der EU stark angestiegen. Im vergangenen November haben nach vorläufigen Angaben der Asylagentur der Europäischen Union (EUAA) 8.342 türkische Staatsangehörige in der EU einen Antrag auf Schutz – so viel wie in keinem anderen Monat des vergangenen Jahres. Insgesamt stellten von Januar bis November 2022 demnach mehr als 46.000 Personen Asyl …

Jetzt lesen »

Messerangreifer von Brockstedt war in U-Haft

Der Mann, der in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg zwei Menschen erstochen und sieben Personen verletzt haben soll, ist laut Medienberichten erst vor einer Woche aus einer Untersuchungshaft entlassen worden. Die „Welt“ schreibt auf ihrer Internetseite, es handele sich um den 33-jährigen Ibrahim A., einen Mann palästinensischer Herkunft mit bislang ungeklärter Nationalität. Er soll 2014 nach Deutschland gekommen sein, …

Jetzt lesen »

CSU-Lobbyistin Tandler wegen Maskendeal in U-Haft

Im Zusammenhang mit überteuerten Corona-Maskengeschäften sind eine CSU-Lobbyistin und ihr Geschäftspartner überraschend in Untersuchungshaft genommen worden. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ und die „Welt“ berichteten, handele es sich um Andrea Tandler, die Tochter des einstigen CSU-Generalsekretärs Gerold Tandler.

Jetzt lesen »

Italiens meistgesuchter Mafiaboss gefasst

Der italienischen Polizei ist ein Schlag gegen die sizilianische Cosa Nostra gelungen. Die Behörden meldeten am Montag die Festnahme von Italiens meistgesuchtem Mafiaboss Matteo Messina Denaro. Der Anführer der Cosa Nostra wurde demnach in Palermo gefasst. Denaro gilt als Nummer 1 der sizilianischen Mafia. Er war 1993 untergetaucht. Mehrere Versuche, ihn durch Razzien zu fassen, waren seither erfolglos geblieben. Im …

Jetzt lesen »