Start > News zu Hans Joachim

News zu Hans Joachim

Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck ist ein ehemaliger deutscher Automobilrennfahrer. Er startete zwischen 1974 und 1979 in der Formel 1, gewann 1986 und 1987 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans und wurde 1990 Deutscher Tourenwagen-Meister.

Schellnhuber zweifelt Erfolgsbilanz des G7-Gipfels an

Der ehemalige Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Hans Joachim Schellnhuber, hat die Erfolgsbilanz des G7-Gipfels angezweifelt. Das wichtigste Thema habe man aufgespart, sagte der Klimaexperte am Dienstag dem Fernsehsender Phoenix. Bei der Diskussion über den Erfolg des Gipfeltreffens im französischen Biarritz sei gesagt worden, dass man zum Klima nicht …

Jetzt lesen »

Immer mehr Jugendliche tragen Messer bei sich

Immer mehr Jugendliche tragen Messer bei sich 310x205 - Immer mehr Jugendliche tragen Messer bei sich

Immer mehr junge Menschen in Deutschland tragen ein Messer bei sich. Jeder fünfte Jugendliche habe 2017 angegeben, gelegentlich eine Klinge dabeizuhaben, sagte die Soziologin Marie Christine Bergmann vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen dem "Spiegel". "Wir sehen einen starken Anstieg bei Messern", so Bergmann. Jungen würden deutlich häufiger als Mädchen über mitgeführte …

Jetzt lesen »

FDP und Klimaexperten kritisieren Kompromiss der Kohlekommission

FDP und Klimaexperten kritisieren Kompromiss der Kohlekommission 310x205 - FDP und Klimaexperten kritisieren Kompromiss der Kohlekommission

Opposition und Klimaexperten haben den Abschlussbericht der Kohlekommission scharf kritisiert. Das Ergebnis sei ein "planwirtschaftlicher Irrweg", sagte der FDP-Fraktionsvize im Bundestag, Michael Theurer, der "Bild am Sonntag". "Das Klima wird durch diesen nationalen Alleingang nicht gerettet, der deutsche Steuerzahler aber mit Milliarden belastet", so Theurer weiter. Für Klimaforscher Hans Joachim …

Jetzt lesen »

EU-Kommissar will Batterieherstellung in Europa

EU Kommission EU Länder sollen UN Migrationspakt zustimmen 310x205 - EU-Kommissar will Batterieherstellung in Europa

EU-Forschungskommissar Carlos Moedas und der langjährige Klimaberater in Berlin und Brüssel, Hans Joachim Schellnhuber, haben die EU beim Umbau für eine kohlenstofffreie Energiegewinnung zu mehr Tempo gemahnt. Europa habe seine Klimaschutz-Ambitionen zwar erhöht und sei damit wieder zu einem Vorreiter in der Klimapolitik geworden, doch es laufe Gefahr, beim Umbau …

Jetzt lesen »

Schellnhuber will Staatsfonds für Energiewende

Schellnhuber will Staatsfonds für Energiewende 310x205 - Schellnhuber will Staatsfonds für Energiewende

Zum Auftakt der Klimakonferenz in Kattowitz verlangt der langjährige Klimaberater der Bundesregierung und Chef des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Hans Joachim Schellnhuber, die Gründung eines Staatsfonds für den Klimaschutz mit einem Volumen von bis zu 0,6 Billionen Euro, "Mit dem Zukunftsfonds schlagen wir ein marktwirtschaftliches Instrument vor, das ein eindeutiges …

Jetzt lesen »

Schellnhuber: Bundesregierung darf Klimaschutz nicht vergessen

Schellnhuber Bundesregierung darf Klimaschutz nicht vergessen 310x205 - Schellnhuber: Bundesregierung darf Klimaschutz nicht vergessen

Deutschlands führender Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber hat die Bundesregierung ermahnt, trotz aller politischen Querelen in der Asylpolitik den Klimaschutz nicht zu vergessen. "Klimarisiken machen nicht an Grenzen halt, egal ob an diesen Polizisten stehen - deshalb ist es gut, wenn sich die Bundesregierung weiter für eine grenzüberschreitende Klimapolitik einsetzt", sagte …

Jetzt lesen »

Studie: Was wissen die Deutschen über Finanzen?

Geldbeutel 310x205 - Studie: Was wissen die Deutschen über Finanzen?

Gedichte in mehreren Sprachen kennen, aber keine Ahnung von Steuern oder Versicherungen haben: Mit ihrer Klage auf dem Kurznachrichtendienst Twitter über das deutsche Bildungssystem löste vor zwei Jahren die damals 17-jährige Naina eine öffentliche Debatte aus. Doch was ist seitdem passiert? Nicht viel, wie eine Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Emnid …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit sieht Arbeitgeber bei Finanzbildung in der Pflicht

umfrage mehrheit sieht arbeitgeber bei finanzbildung in der pflicht 310x205 - Umfrage: Mehrheit sieht Arbeitgeber bei Finanzbildung in der Pflicht

Die Mehrheit der Deutschen fordert von den Arbeitgebern mehr Engagement bei der Finanzbildung. Dies ist eines der Ergebnisse einer Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Fondsgesellschaft Union Investment, über welche die "Welt am Sonntag" berichtet. 83 Prozent fordern demnach, dass die Unternehmen beispielsweise deutlich mehr Angebote zur Weiterbildung in …

Jetzt lesen »

Weizsäcker: US-Absage könnte Klimaschutzabkommen voranbringen

us absage koennte klimaschutzabkommen voranbringen 310x205 - Weizsäcker: US-Absage könnte Klimaschutzabkommen voranbringen

Der Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzabkommen könnte selbiges auch voranbringen. "Von einem australischen Insider hörte ich die Aussage, dass es den Klimaschutz-Fortschritt beschleunigen würde, wenn die USA draußen sind", sagte Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ko-Präsident des "Club of Rome", der "Heilbronner Stimme" (Samstagausgabe). Grund sei, dass die US-Delegationen bislang …

Jetzt lesen »

Klimaleugner: Schellnhuber wirbt für Wissenschaftlerprotest

klimaforscher schellnhuber wirbt fuer wissenschaftlerprotest 310x205 - Klimaleugner: Schellnhuber wirbt für Wissenschaftlerprotest

Der deutsche Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber wirbt für einen weltweiten Wissenschaftlerprotest gegen die Angriffe aus der Politik: "Was derzeit als postfaktischer Nationalpopulismus durch die Welt geistert, kann sich zu einer Bedrohung unserer Zivilisation auswachsen", so Schellnhuber in einem Beitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit": Die Wissenschaft als "Tochter und Mutter …

Jetzt lesen »

Schellnhuber warnt USA vor Ausstieg aus internationalen Klimaverhandlungen

schellnhuber warnt usa vor ausstieg aus internationalen klimaverhandlungen 310x205 - Schellnhuber warnt USA vor Ausstieg aus internationalen Klimaverhandlungen

Der deutsche Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber warnt vor "desaströsen und unumkehrbaren Folgen" für die Welt, falls sich die USA unter Präsident Donald Trump aus den internationalen Klimaverhandlungen zurückzögen. "Es wäre tragisch, wenn die USA als Partner im internationalen Klimaschutz ausfielen - auch für das Land selbst, da Nordamerika von zunehmenden …

Jetzt lesen »