Start > News zu Hans Peter Bull

News zu Hans Peter Bull

Hans Peter Bull ist ein deutscher Staats- und Verwaltungsrechtler. Er war der erste Bundesbeauftragte für den Datenschutz und sieben Jahre lang Innenminister in Schleswig-Holstein.

Sarrazin sieht Ausschlussverfahren als Angriff auf Meinungsfreiheit

Der Islam-Kritiker Thilo Sarrazin hat den Vorwurf von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil zurückgewiesen, dass er in seinem jüngsten Buch Thesen propagiere, „die mit den Grundsätzen der Partei unvereinbar“ seien und der SPD „schweren Schaden“ zufügten. Sarrazin, ehemals Mitglied im Vorstand der Deutschen Bundesbank und Finanzsenator in Berlin, sagte der „Welt“ (Dienstagsausgabe), …

Jetzt lesen »

Datenschutz-Gutachten zum Rundfunkbeitrag vorgestellt

Berlin – In Berlin hat Hans Peter Bull, Staatsrechtslehrer aus Hamburg und ehemaliger Bundesbeauftragter für den Datenschutz, hat am Montag sein Gutachten „Datenschutzrechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Einführung eines Rundfunkbeitrags“ vorgestellt. Das Gutachten hatten ARD und ZDF in Auftrag gegeben. Bull kommt in seinem Gutachten zu dem Schluss, dass …

Jetzt lesen »