Start > News zu Hans Werner Franz

News zu Hans Werner Franz

Hans Fruhstorfer war ein deutscher Entomologe, Insektenhändler und Reisender, der sich auf Schmetterlinge spezialisiert hatte. Er beschrieb viele neue Arten und Unterarten in kurzen und oberflächlichen Beschreibungen, die viele Fehler enthielten. Der Großteil seiner Sammlung ging nach seinem Tod dem Natural History Museum zu.
Wenige Jahre vor dem Ende seines Lebens befasste er sich mit Heuschrecken in Mitteleuropa und verfasste darüber das Werk Die Orthopteren der Schweiz und der Nachbarländer…, in dem er viele neue Arten beschrieb. Von den 31 Taxa, die er beschrieb, sind nach heutigem Stand nur 12 gültig.
Fruhstorfer starb am 9. April 1922 nach einer gescheiterten Krebsoperation.

Umfrage: ein Drittel empfindet öffentlichen Verkehr als unsicher

Berlin – Nahezu jeder dritte Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel in Deutschland fühlt sich auf Bahnhöfen oder an Haltestellen unsicher oder bedroht: In den Bussen und Bahnen selbst glaubt beinahe jeder Zehnte regelmäßig „weniger oder überhaupt nicht sicher“ zu sein. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa, das der …

Jetzt lesen »