HBV

Die Hepatitis B ist eine Infektionskrankheit der Leber mit dem Hepatitis-B-Virus, die häufig akut, gelegentlich auch chronisch verläuft. Mit etwa 350 Millionen Menschen, in deren Blut das Virus nachweisbar ist und bei denen somit das Virus dauerhaft als Infektionsquelle präsent ist, ist die Hepatitis B weltweit eine der häufigsten Virusinfektionen. Bei etwa einem Drittel der Weltbevölkerung sind als Zeichen einer ausgeheilten HBV-Infektion spezifische Antikörper nachweisbar. Auf Basis der chronischen Leberentzündung kann eine Leberzirrhose sowie ein Leberzellkarzinom entstehen. Die Therapie einer chronischen Hepatitis B ist schwierig, daher ist die vorbeugende Impfung die wichtigste Maßnahme zur Vermeidung der Infektion und Verminderung der Virusträgerzahl.

Karriere - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, Bildung

Ramelow rät Legasthenikern zu offenem Umgang mit der Lernschwäche

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) empfiehlt Legasthenikern einen offenen Umgang mit ihrer Lernschwäche. „Ich rate allen mit einer Lernbehinderung, sich…

Weiterlesen »
Deutschland

Mindestens 280 Tote durch Masern-Spätfolgen seit 2007

Impflücken in der Bevölkerung können zu einer erheblichen Zahl von Todesfällen führen: So sind in den vergangenen zehn Jahren „insgesamt…

Weiterlesen »
News

FDA-Beratungsausschuss befürwortet Zulassung von Truvada zur Senkung des HIV-Ansteckungsrisikos

FOSTER CITY, Kalifornien (USA) – Das Unternehmen Gilead Sciences, Inc. (NASDAQ: GILD), hat heute bekannt gegeben, dass der Beratungsausschuss für Virostatika…

Weiterlesen »
Düsseldorf

Monopolkommissions-Chef warnt Politik vor Verfassungsbruch bei Tarifeinheit

Düsseldorf – Der Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat die Politik davor gewarnt, mittels einer gesetzlichen Regelung die Tarifeinheit wiederherzustellen,…

Weiterlesen »
Back to top button
Close