Stichwort zu Heiner Geißler

Kuban will breitere Teamaufstellung für CDU-Spitze

Der scheidende Chef der Jungen Union, Tilman Kuban, hat zum Start des Bundeskongresses der CDU-Jugendorganisation auf eine breitere Teamaufstellung an der CDU-Spitze gepocht. Die CDU müsse härter an sich arbeiten „und eine neue Programmatik mit neuen authentischen Köpfen in den verschiedenen fachpolitischen Bereichen aufbauen, um Wähler zu überzeugen“, sagte der CDU-Politiker dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagsausgaben). „Das ist ein Marathonlauf nach …

Jetzt lesen »

Kramp-Karrenbauer schließt Bündnisse mit AfD aus

Annegret Kramp-Karrenbauer hat Bündnisse mit der AfD ausgeschlossen, sollte sie CDU-Chefin werden. „Die AfD steht für etwas, das mit der CDU unvereinbar ist“, sagte die CDU-Generalsekretärin dem Nachrichtenportal T-Online. „Sie hat keinerlei Distanz zum radikalen rechten Rand. Sie relativiert die deutsche Geschichte. Sie bietet fremdenfeindlichen und antisemitischen Positionen eine Heimat. Deshalb werde ich mich mit aller Kraft gegen jede Zusammenarbeit …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker Schummer: Kramp-Karrenbauer soll 2020 CDU-Chefin werden

Der CDU-Politiker Uwe Schummer, Chef der Arbeitnehmergruppe in der Unionsfraktion im Bundestag, geht von einem Wechsel an der Parteispitze im Jahr 2020 aus. Ein Jahr vor der regulären nächsten Bundestagswahl sollte Annegret Kramp-Karrenbauer die bisherige Vorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, ablösen, sagte Schummer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgaben). „Annegret Kramp-Karrenbauer bringt eine Aufbruchsstimmung in die CDU wie früher einmal Heiner Geißler.“ Mit …

Jetzt lesen »

CDU-Mitgliedsbeauftragter fordert Basis-Rechte ein

Der Bundesmitgliedsbeauftragte der CDU, Henning Otte, hat das Recht der Basis eingefordert, das neue Grundsatzprogramm seiner Partei zu schreiben. Otte, der auch verteidigungspolitischer Sprecher der Union im Bundestag ist, plädierte gleichzeitig dafür, dass Annegret Kramp-Karrenbauer in der Tradition von Heiner Geißler die CDU nach innen wie nach außen zukünftig repräsentieren solle. „Die Erkennbarkeit der CDU ist ein wenig verloren gegangen“, …

Jetzt lesen »

Merkel: Geißler war „einer der markantesten Köpfe“ der CDU

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Verdienste des verstorbenen ehemaligen CDU-Generalsekretärs Heiner Geißler gewürdigt. Geißler sei „einer der markantesten Köpfe“ der CDU gewesen, sagte Merkel am Dienstag in Berlin. Geißler sei ein Mensch mit Rückgrat gewesen. „Er hat sich um unsere Partei und unser Land verdient gemacht. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren“, so Merkel. Zuvor hatte sich bereits …

Jetzt lesen »

Geißler: CSU entwickelt sich zur „Totengräberin“ der Union

Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hat die andauernden Angriffe der CSU auf Kanzlerin Angela Merkel wegen ihres Kurses in der Flüchtlingskrise scharf kritisiert. „Die CSU entwickelt sich zur Totengräberin der Union“, sagte Geißler der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. So etwas „Unsolidarisches“ habe er in seinem politischen Leben noch nicht erlebt. „Solche Angriffe auf die Schwesterpartei CDU hat es früher nie gegeben, …

Jetzt lesen »

Geißler: Unionsinternen Streit mit gemeinsamem Parteitag beenden

Der ehemalige CDU-Generalsekretär und erfahrene Schlichter Heiner Geißler will den Streit zwischen CDU und CSU mit einem gemeinsamen Parteitag beenden. „So geht es nicht mehr weiter“, sagte Geißler im „ARD Bericht aus Berlin“. „CDU und CSU haben bereits 1980 eine gemeinsame Delegiertenkonferenz durchgeführt.“ Auf einer solchen Konferenz könnte dann über die inhaltlichen Streitigkeiten debattiert und abgestimmt werden. Über die Zahl …

Jetzt lesen »

Streit in Union eskaliert vor Gipfeltreffen

Vor dem geplanten Versöhnungsgipfel zwischen CDU und CSU eskaliert der Streit zwischen den Unionsparteien. „Die Bürger, aber vor allem auch unsere Mitglieder und Anhänger erwarten, dass sich die Union nicht länger mit sich selbst beschäftigt, sondern sich darauf konzentriert, gemeinsam das Land voranzubringen. Die CDU will das schon seit Monaten“, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber der „Welt am Sonntag“. CSU-Generalsekretär Andreas …

Jetzt lesen »

Geißler: CSU ist zum Stichwortgeber für Rechtspopulisten geworden

Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hat die Attacken der CSU gegen die Politik der CDU-Parteivorsitzenden Angela Merkel scharf zurückgewiesen: „Die CSU ist leider zum Stichwortgeber für die Rechtspopulisten geworden“, sagte der CDU-Politiker im Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Die Stichwortgeberei für die AfD ist ein schwerer Schaden, den Seehofer der Gesamtunion zumutet.“ Die CSU bekämpfe „mit ihren Drohungen und finalen …

Jetzt lesen »

Geißler: CDU sollte Koalitionsvertrag nicht als Sieg darstellen

Berlin – Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hat seine Parteifreunde davor gewarnt, den Koalitionsvertrag mit der SPD öffentlich als Sieg darzustellen. „Die CDU-Leute müssen jetzt verhindern, dass die SPD zusätzliche Schwierigkeiten durch solche Äußerungen bekommt für ihre Mitgliederabstimmung. Das ist einfach unklug“, sagte Geißler der „Leipziger Volkszeitung“ (Donnerstagausgabe). Außerdem sei es objektiv auch nicht richtig. Zugleich äußerte Geißler die Erwartung, …

Jetzt lesen »

Heiner Geißler: Schwarz-Grün ist attraktive Alternative

Berlin – Der ehemalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hat seine Partei aufgefordert, den Mut für eine schwarz-grüne Koalition aufzubringen: „Schwarz-Grün ist natürlich genauso eine Alternative wie eine Große Koalition. Ich gehe sogar so weit zu sagen: Schwarz-Grün ist eine attraktive Alternative“, sagte Geißler dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe). „Das wäre etwas Frisches, etwas Neues. Die Öffnung hin zu den Grünen würde eine humanere …

Jetzt lesen »