Start > News zu Henrique Capriles

News zu Henrique Capriles

Henrique Capriles Radonski ist ein venezolanischer Politiker und gegenwärtiger Gouverneur des Bundesstaates Miranda. Er ist Mitglied der Partei Primero Justicia, die er mitbegründet hat, und kandidierte bei der Wahl 2012 als gemeinsamer Kandidat des Oppositionsbündnisses Mesa de la Unidad Democrática erfolglos für die Präsidentschaft Venezuelas. Bei der nach Hugo Chávez‘ Tod fälligen Neuwahl im April 2013 kandidierte er erneut, verlor jedoch knapp gegen Nicolás Maduro.

Krise in Venezuela: Opposition spricht von „Staatsstreich“

Die Staatskrise in Venezuela hat sich dramatisch verschärft: Nach der Absage eines landesweiten Referendums des amtierenden sozialistischen Präsidenten Maduro durch die Wahlbehörde am Freitag hat die Opposition zu Protesten aufgerufen. „Venezuela erlebt einen Staatsstreich“, sagte Oppositionsführer Henrique Capriles. Die verfassungsmäßige Ordnung müsse wieder hergestellt werden. Die Wahlbehörde hatte eine für …

Jetzt lesen »

Chávez‘ langer Schatten: Venezuela wählt neuen Präsidenten

Caracas – Überall prangen die Gesichter von Oppositionskandidat Henrique Capriles und Nicolás Maduro. Maduro ist bisher Venezuelas Vizepräsident, er wurde vom verstorbenen Staatschef Hugo Chávez zum neuen starken Mann in dem südamerikanischen Land erkoren. Die Wähler sind gespalten, ob er aus dem langen Schatten seines Mentors treten kann. Guido Moguea, …

Jetzt lesen »

Historiker erwartet deutlichen Maduro-Sieg in Venezuela

Caracas – Bei den Präsidentschaftswahlen am 14. April stehen die Zeichen eindeutig auf einen Sieg für Nicolás Maduro, dem vom verstorbenen Präsidenten Hugo Chávez auserkorenen Stellvertreter. Auch Michael Zeuske, Historiker für iberische und lateinamerikanische Geschichte, geht in der Tageszeitung „Neues Deutschland“ (Freitagausgabe) von einem „eindeutigen Wahlerfolg“ für Maduro aus. Probleme …

Jetzt lesen »

Venezuela: Chávez kann weitere sechs Jahre im Amt bleiben

Caracas – Venezuelas Staatschef Hugo Chávez hat die Präsidentschaftswahl erneut gewonnen. Das teilte Tibisay Lucena, die Präsidentin des Nationalen Wahlrates (CNE) am Abend in Caracas mit. Nach Auszählung von 90 Prozent der Stimmen komme Chávez auf 54,4 Prozent, sein wichtigster Herausforderer Henrique Capriles Radonski auf 44,5 Prozent. Die Tendenz sei …

Jetzt lesen »