Hermann Gröhe

Hermann Gröhe ist ein deutscher Politiker und seit dem 17. Dezember 2013 Bundesminister für Gesundheit im Kabinett Merkel III. Gröhe war von 1989 bis 1994 Bundesvorsitzender der Jungen Union, ist seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages und war von Oktober 2008 bis Oktober 2009 Staatsminister bei Bundeskanzlerin Angela Merkel. Am 28. Oktober 2009 wurde er vom CDU-Bundesvorstand zum Generalsekretär der CDU Deutschlands gewählt. Diesen Posten bekleidete er bis zu seiner Ernennung zum Bundesminister im Dezember 2013.
Düsseldorf

CDU-Wirtschaftsflügel verweigert Spahn Unterstützung

Der Wirtschaftsflügel der CDU verweigert Gesundheitsminister Jens Spahn überraschend die Unterstützung für dessen Kandidatur als stellvertretender CDU-Parteivorsitzender. Das berichtet die…

Weiterlesen »
News

Unionspolitiker lehnen Rechtsanspruch auf Homeoffice ab

Führende Politiker der Unionsfraktion haben die Pläne von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für einen Rechtsanspruch auf Homeoffice abgelehnt. "Die Krise…

Weiterlesen »
News

Druck in CDU für Lieferkettengesetz steigt

In der CDU wächst der Druck, die Pläne von SPD und CSU für ein Lieferkettengesetz zum Schutz der Menschenrechte und…

Weiterlesen »
News

Gröhe: Scheitern der Grundrente wäre für SPD Wahlkampfschlager

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Union im Bundestag Hermann Gröhe warnt seine Partei vor einem Scheitern der Grundrente. Der "Frankfurter Allgemeinen…

Weiterlesen »
News

Evangelische Kirche rechnet mit Kirchensteuerrückgang

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) stellt sich auf einen massiven Rückgang der Kirchensteuer-Einnahmen ein. "Je nach Szenario und Landeskirche…

Weiterlesen »
News

Gröhe will Gottesdienste unter Hygienemaßnahmen zulassen

Der Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hermann Gröhe, fordert, Gottesdienste unter hygienischen Maßnahmen zuzulassen. "In Gemeinschaft gefeierte Gottesdienste…

Weiterlesen »
News

Gröhe: Widerspruchslösung stellt Selbstbestimmungsrecht infrage

Der frühere Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) kritisiert, dass die diskutierte Widerspruchslösung bei der Organspende "das im Grundgesetz geschützte Selbstbestimmungsrecht infrage…

Weiterlesen »
News

Justizministerin will gegen Spahns Organspende-Vorschlag stimmen

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will in der kommenden Woche im Bundestag gegen den Entwurf ihres Kabinettskollegen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU)…

Weiterlesen »
News

Grünen-Vorstoß heizt Debatte über Minijobs an

Nach dem Beschluss des Grünen-Bundesvorstands, Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse umwandeln zu wollen, ist eine neue Debatte über geringfügige Beschäftigung entbrannt.…

Weiterlesen »
News

Gröhe: Entwicklungsarbeit muss auch Inklusion berücksichtigen

Unionsfraktionsvize Hermann Gröhe (CDU) hat eine stärkere Berücksichtigung von Menschen mit Behinderungen in der Entwicklungsarbeit gefordert. Dies sei ein "Gebot…

Weiterlesen »
News

Union lehnt komplette Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen ab

Die Union lehnt die komplette Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen ab und dringt nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts auf mehr Anreize zur…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"