Stichwort zu Hidden Champion

Als heimliche Gewinner oder unbekannte Weltmarktführer werden relativ unbekannte größere Unternehmen bezeichnet, die in ihrem Markt Marktführer sind. Der Begriff „Hidden Champions“ wurde als Forschungskonstrukt erstmals 1990 in einer Studie von Hermann Simon, die in der Zeitschrift für Betriebswirtschaft publiziert wurde, in die betriebswirtschaftliche Diskussion eingeführt. Die Kriterien zur Klassifizierung eines Unternehmens als Hidden Champion definierte Simon wie folgt:
Sie sind die Nummer 1, 2 oder 3 auf dem Weltmarkt oder auf ihrem Heimatkontinent.
Der Jahresumsatz liegt in der Regel unter 3 Milliarden Euro.
In der Öffentlichkeit sind sie kaum bekannt, da sie in der Regel inhabergeführt und nicht börsennotiert sind.

Ampel-Politiker wollen Zuwanderung von Arbeitskräften erleichtern

Innenpolitiker der Ampel wollen mehr ausländische Arbeitskräfte nach Deutschland holen – auch solche ohne formale Qualifikation. „Wir brauchen mehr als Fachkräfte“, sagte Innenpolitikerin Misbah Khan (Grüne) der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). „Das Naserümpfen über noch nicht qualifizierte Leute ist ein Verkennen der Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt.“ Khan forderte die Bundesregierung auf, zu prüfen, „ob sich die Westbalkanregelung auf andere Staaten übertragen lässt“. …

Jetzt lesen »

Prema Service GmbH – Hidden Champion in der Anlagentechnik

Seit über 40 Jahre ist die Prema Service GmbH aus Bad Homburg ein zuverlässiger Partner und Zulieferer verschiedener Industrie Branchen. Das inhabergeführte Unternehmen steht für Qualität aufgrund seines umfangreichen Know-hows in der Entwicklung, dem Engineering und Projektabwicklung sowie der eigenen Fertigung von wesentlichen Anlageteilen in Deutschland. Ein industrieller Handwerksbetrieb ohne Serienfertigung Selbst wenn es niemand für möglich halten wird, doch …

Jetzt lesen »

Elsässer Filtertechnik GmbH: ein Hidden Champion in Baden-Württemberg

Filter trennen das nützliche vom Schädlichen, das ist bekannt. Aber Filter, das lässt auf Kaffee der Zigaretten schließen. Doch weit gefehlt, denn es geht hier um Hightech-Filter, die vom baden-württembergischen Unternehmen Elsässer Filtertechnik GmbH, seit über 35 Jahren erfolgreich vertrieben werden. Was das Unternehmen stark macht, ist seine langjährige Erfahrung und die Mitarbeiter. Die Filterprofis sind nicht nur innovativ, sondern …

Jetzt lesen »

bdtronic – Hidden Champion dank junger Talente

Weltweit gehört die bdtronic GmbH zu den führenden Herstellern von Misch- und Dosieranlagen. Das Unternehmen, das im Bereich des Sondermaschinenbaus angesiedelt ist, bedient mit seinen Produkten und Technologien namhafte Kunden aus der Sparte Erneuerbare Energien ebenso, wie Kunden aus der Automobilindustrie, Elektro- und Elektroindustrie, Medizintechnik und Filterindustrie. Das Porträt von bdtronic Weltweit engagieren sich mehr als 250 Mitarbeiter am Hauptsitz …

Jetzt lesen »

engelbert strauss – Stoff für echte Helden

Seit vielen Generationen ist der Handel ein fester Bestandteil der Familientradition bei engelbert strauss. Der direkte Verkauf der Waren an den gewerblichen Abnehmer sowie die ständige Anpassung des Sortiments stehen dabei im Vordergrund des unternehmerischen Tuns. So pflegte bereits der Urgroßvater, August Strauss, diese Kaufmannstradition und verkaufte regionale Erzeugnisse, Besen und Bürsten. Sohn Engelbert trieb das Geschäft zu Beginn des …

Jetzt lesen »

Georgii Kobold GmbH: Der Marktführer im elektrischen Maschinen- und Anlagenbau

Unternehmen mit Tradition gibt es viele. Die GEORGII KOBOLD GmbH & Co. KG hat jedoch schon eine sehr lange Tradition. Bereits seit dem Jahre 1924 machte sich das Unternehmen in Sachen Maschinen- und Anlagenbau einen Namen. Vielmehr produzieren die mehr als 65 motivierten und kompetenten Mitarbeiter die Antriebstechnik, die sowohl elektrischen als auch im mechanischen Maschinen- und Anlagenbau von zentraler …

Jetzt lesen »

Buschjost Magnetventile: führend dank hoher Standards

Hochregal

Die Industrie befindet sich im Wandel und dieser wird maßgeblich von den Marktteilnehmern umgesetzt. Buschjost Magnetventile ist in vielerlei Hinsicht ein Musterbeispiel für Industrieunternehmen der aktuellen Epoche: Ein Spezialprodukt nach traditioneller Rezeptur, jedoch angereichert mit fortschrittlichen Ideen, eingebetteten in eine ausgeprägte Servicekultur. Mit diesen Zutaten entspricht Buschjost den Anforderungen eines modernen Industriemittelständlers und dient selbst der Konkurrenz in einigen Punkten …

Jetzt lesen »

CordenPharma Schweiz überträgt Portfolio von Aminosäurebausteinen an Chemie Uetikon GmbH

Aminosäuren

Die CordenPharma Schweiz LLC, eine Fertigungsanlage für pharmazeutische Wirkstoffe (APIs) in Liestal (Schweiz), freut sich, eine Übertragung ihres gesamten Portfolios von Aminosäurebausteinen an die CU Chemie Uetikon GmbH mit Sitz in Lahr (Deutschland) mit Wirkung ab dem 1. Februar 2014 bekannt geben zu können. „Die CordenPharma entwickelt sich als Unternehmen weiter, und Peptide sind ein zentrales Gebiet für drei ihrer …

Jetzt lesen »

Alpla Werke – Familienunternehmen und Hidden Champion

Plastikproduktion

Die Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG zeigt sich im wahrsten Sinne des Wortes versteckt, denn Alwin Lehner und seine Familie stellen sich so gut wie nie vor den Vorhang, weder medial noch in anderer Weise. Und dennoch, als überaus erfolgreiches Familienunternehmen, als Weltmarktführer, präsentiert es Österreich am internationalen Markt. In der Heimat kaum bekannt, produzieren die Alpla …

Jetzt lesen »

Maschinenfabrik Rheinhausen: Marktnischen finden und Erfolg verbuchen

Es gibt sie immer noch, die Marktnischen, sie müssen nur gefunden werden. Dass so etwas möglich ist und das damit Erfolg zu verbuchen ist und ein enormer Umsatz zu machen ist, das beweist eine Firma aus Rheinhausen. Die Maschinenfabrik Rheinhausen GmbH ist nämlich mit ihrem Produkt und dem Gesamtkonzept zum Hidden Champion gekürt worden. Das Unternehmen wurde 1868 gegründet, Andreas …

Jetzt lesen »

Wachstum bei der Miba AG

Die oberösterreichische Miba AG, Hersteller von Sinterformteilen, Gleitlagern und Reibebelägen, die in Autos, Baumaschinen, Zügen, Schiffen, Flugzeugen und Kraftwerken eingebaut werden, zeigt  in den letzten Jahren beispielloses Wachstum. Wurde im Geschäftsjahr 2010/2011 ein Umsatz von 437,2 Millionen Euro erzielt, konnte das Ergebnis im folgenden Jahr 2011/2012 weiter gesteigert werden. Der Umsatz betrug 592,6 Millionen Euro. Der Hidden Champion aus Laakirchen …

Jetzt lesen »