Start > News zu Hightech Verband

News zu Hightech Verband

Bitkom begrüßt Initiative zur Reform der Internetüberwachung

Berlin - Der Hightech-Verband Bitkom begrüßt die die Initiative von AOL, Facebook, Google, LinkedIn, Microsoft, Twitter und Yahoo zur Reform der geheimdienstlichen Überwachung im Internet. "Wir unterstützen den Vorstoß der Konzerne gegen die geheimdienstlichen Überwachungsaktionen", sagte Verbandspräsident Dieter Kempf. "Sowohl die Internetnutzer als auch die Anbieter von Internetdiensten müssen vor …

Jetzt lesen »

Thin Clients in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

Berlin - Der Markt für kleine Bürorechner, so genannte Thin Clients, ist in Deutschland weiter auf Wachstumskurs. In diesem Jahr werden mit den schlanken Computern voraussichtlich rund 89 Millionen Euro umgesetzt, meldet der Hightech-Verband Bitkom auf Basis von Daten des Marktforschungsinstituts TechConsult. Im Vergleich zu 2012 ist der Umsatz demnach …

Jetzt lesen »

Branchenverband warnt vor Abschaffung der Roaming-Gebühren

Berlin - Der Hightech-Verband Bitkom warnt die Europäische Kommission davor, die Roaming-Gebühren in der EU de facto abzuschaffen. "Mit der Abschaffung der Roaming-Gebühren erweist die Kommission den europäischen Verbrauchern einen Bärendienst", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Die Abschaffung der Roaming-Gebühren würde zwangsläufig dazu führen, dass die Preise für Inlandstelefonate und mobile …

Jetzt lesen »

Neuer Rekord bei Smartphones

Der Smartphone-Boom geht weiter. 2013 werden in Deutschland rund 26 Millionen Geräte verkauft. Das ist eine Steigerung um knapp 23 Prozent im Vergleich zu 2012 und stellt einen neuen Rekord dar. Im Vorjahr wurden erst 22 Millionen Geräte abgesetzt. Die anhaltend hohe Nachfrage nach Smartphones schlägt sich auch beim Umsatz …

Jetzt lesen »

Fast 50 Millionen Deutsche haben ihr Handy immer dabei

Berlin - Laut einer Studie des Hightech-Verbands Bitkom haben fast 50 Millionen Bundesbürger ihr Handy immer dabei. Vor zwei Jahren verließen mit 62 Prozent knapp zwei Drittel aller Handy-Besitzer ihr Zuhause nur mit ihrem Mobiltelefon, heute sind es mit 75 Prozent schon drei Viertel, wie der Verband am Freitag mitteilte. …

Jetzt lesen »

Cyber-Delikte: Phishing-Fälle nehmen deutlich ab

Berlin - Während die Zahl der Cyber-Delikte in Deutschland 2012 insgesamt leicht zugenommen hat, ist die Zahl der gemeldeten Phishing-Fälle gesunken. Wie der Hightech-Verband Bitkom unter Berufung auf das Bundeskriminalamt (BKA) mitteilte, habe sich die Zahl der Phishing-Fälle im Vergleich zum Vorjahr auf 3.440 nahezu halbiert (minus 46 Prozent). Die …

Jetzt lesen »

Firmen in der Informationstechnologie investieren kräftig

Hightech

Berlin - Die Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikation (ITK) haben im vergangenen Jahr kräftig investiert. 8 von 10 Unternehmen (84 Prozent) haben 2012 in Deutschland Investitionen getätigt. Damit wurde der hohe Wert von 75 Prozent aus dem Vorjahr noch einmal deutlich übertroffen. Rund zwei Drittel der Unternehmen (63 Prozent) haben …

Jetzt lesen »

Bitkom begrüßt E-Government-Gesetz

Berlin - Der Hightech-Verband Bitkom begrüßt das E-Government-Gesetz, das am heutigen Freitag vom Bundesrat verabschiedet worden ist. "Das E-Government-Gesetz verbessert die elektronische Kommunikation zwischen Bürgern, Unternehmen und Verwaltung", sagte Verbandspräsident Dieter Kempf. Das Gesetz sei ein wichtiger Beitrag zum Bürokratieabbau, so Kempf weiter. "Es kann uns allen künftig viel Geld …

Jetzt lesen »

Service-Hotlines: Warteschleifen ab 1. Juni kostenfrei

Berlin - Telefon-Warteschleifen in Service-Hotlines sind ab dem 1. Juni 2013 grundsätzlich kostenfrei. Darauf weist der Hightech-Verband Bitkom an Dienstag hin. Verstößt der Anbieter gegen die Vorgaben, so entfalle sein Entgeltanspruch künftig ganz und der Anruf sei für den Verbraucher kostenfrei, so der Verband. Zudem drohen dem Anbieter hohe Bußgelder. …

Jetzt lesen »

Studie: Fast jedes fünfte Unternehmen in Deutschland hat keine Homepage

Berlin - Fast jedes fünfte Unternehmen in Deutschland besitzt laut einer Studie keine eigene Internetseite. 18 Prozent der Unternehmen gaben im vergangenen Jahr an, keine eigene Homepage zu haben, wie der Hightech-Verband Bitkom nach Auswertung von Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat am Montag in Berlin mitteilte. Umgekehrt sind 82 Prozent …

Jetzt lesen »