Start > News zu Hilmar Kopper

News zu Hilmar Kopper

Hilmar Kopper ist ein deutscher Bankmanager und war von 1989 bis 1997 Vorstandssprecher der Deutschen Bank.

Hilmar Kopper bereut berühmte „Peanuts“-Äußerung nicht

Frankfurt/Main – Der Ex-Deutsche-Bank-Chef Hilmar Kopper (78) bereut seine legendär gewordene „Peanuts“-Äußerung nicht. Zu „Bild“ (Samstagsausgabe) sagte der ehemalige Chef der Deutschen Bank (1989 bis 1997): „Es stimmte doch! Ich habe mich in Wahrheit auch niemals dafür geschämt.“ Kopper bezeichnete 1994 auf einer Pressekonferenz die Schadenssumme von rund 50 Millionen …

Jetzt lesen »

Ex-Deutsche-Bank-Chef Kopper kritisiert Höhe des Bonuspools

Frankfurt/Main – Hilmar Kopper, ehemaliger Chef der Deutschen Bank, kritisiert bei seinem alten Haus „das falsche Verhältnis zwischen dem Bonusaufwand und dem, was für die Aktionäre bleibt“. Kopper selbst hat einst in den 90er Jahren das Prinzip der Boni eingeführt, das falsche Verhältnis habe ihm aber „von Anfang an nicht …

Jetzt lesen »

Ex-Deutsche-Bank-Chef Kopper warnt vor Eurobonds

Berlin – Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Hilmar Kopper, hat eindringlich vor der Vergemeinschaftung von Schulden in der Euro-Zone gewarnt. In einem Gastbeitrag für die „Bild“-Zeitung (Freitagsausgabe) schreibt er: „Deutschland ist bis heute an die Grenze dessen gegangen, was es verantworten kann. Jeder Schritt darüber hinaus führte an den …

Jetzt lesen »

Ex-Deutsche-Bank-Chef fordert stärkere Regulierung von Finanzmärkten

Berlin – Hilmar Kopper, früherer Vorstandssprecher der Deutschen Bank, hat von der Politik schärfere Regulierungsmaßnahmen für die Finanzmärkte gefordert. „Die Hoffnung auf Anstand reicht nicht immer. Die Akteure brauchen Gesetze. Das Geld braucht Gesetze. Und Gesetze sind Aufgabe des Staates“, sagte Kopper dem „Spiegel“. Solche gesetzgeberischen Maßnahmen hätten indes nur …

Jetzt lesen »

Medien: Investmentbanker soll neuer Chef der HSH-Nordbank werden

Medien: Investmentbanker soll neuer Chef der HSH-Nordbank werden Der Investmentbanker Paul Lerbinger soll neuer Vorstandschef der HSH Nordbank werden. Nach Informationen des NDR und der „Süddeutschen Zeitung“ will der Aufsichtsrat der HSH bei einer Sondersitzung am Mittwoch Lerbinger zum Nachfolger von Dirk Jens Nonnenmacher wählen. Nonnenmacher musste wegen mehrerer Affären …

Jetzt lesen »

HSH Nordbank: Bafin-Prüfergebnisse sollen früher vorliegen

Hamburg – Bei der HSH Nordbank sollen nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ (Wochenendausgabe) bereits im November erste Prüfergebnisse der Finanzaufsichtsbehörde Bafin vorliegen. Von den Resultaten könnte abhängen, ob der ausscheidende Vorstandsvorsitzende Dirk Jens Nonnenmacher mehrere Millionen Euro erhält. Falls die noch laufenden Untersuchungen nicht zu Ergebnissen führen, die Nonnenmacher belasten, hat …

Jetzt lesen »