Start > News zu Historisches

News zu Historisches

Seehofer beharrt auf Quotenlösung in Asylfrage

Gegen den Widerstand aus der Union bleibt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) bei seinem Plan einer europäischen Quotenregelung für die Verteilung von aus Seenot geretteten Migranten. Europäischen Partnern hat der CSU-Politiker angeboten, Deutschland könne ein Viertel dieser Schutzsuchenden aufnehmen, so wie schon bisher: Das Modell, das er Anfang Oktober auf dem …

Jetzt lesen »

Königsklasse: BVB gegen Barca – Messi vor Comeback

Die vergangene Champions-League-Saison verlief aus deutscher Sicht ernüchternd. Vor dem Start der Gruppenphase gibt sich der FCB zurückhaltend, Borussia Dortmund freut sich auf Barca, RB Leizpig kann Historisches schaffen - und Bayer 04 Leverkusen?

Jetzt lesen »

Abendnachrichten 13.08.2019

Abendnachrichten 13.08.2019 1565751708 310x205 - Abendnachrichten 13.08.2019

Vorgesorgt: Arbeitsminister Heil will Jobs vor Konjunkturkrise schützen. +++ Verwässert: US-Präsident Donald Trump weicht historisches Gesetz zum Artenschutz auf. +++ Verseucht: Blaualgen-Belastung führt zu immer mehr Badeverboten.

Jetzt lesen »

Ermittlungen gegen Segler nach Kollision auf Elbe

Ermittlungen gegen Segler nach Kollision auf Elbe 1560305654 310x205 - Ermittlungen gegen Segler nach Kollision auf Elbe

Ein historisches Segelschiff fährt auf der Elbe auf der falschen Seite, kollidiert mit einem Containerschiff. Warum der Segler dort fuhr, blieb zunächst unklar. Die Polizei ermittelt nun gegen den Mann, der als letzter das sinkende Schiff verließ.

Jetzt lesen »

Grünen-Chef Habeck begrüßt Macron-Vorstoß

Gruenen Chef Habeck begruesst Macron Vorstoss 310x205 - Grünen-Chef Habeck begrüßt Macron-Vorstoß

Grünen-Chef Robert Habeck hat den Vorstoß des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron für eine Reform der Europäischen Union begrüßt. "Es ist ganz großartig, dass Macron sagt, der Weg geht über Europa", sagte Habeck am Dienstagabend bei einer Veranstaltung der "Heilbronner Stimme". Europa sei nicht die Bedrohung von Demokratie und nationalstaatlicher Souveränität. …

Jetzt lesen »

Islamwissenschaftler sieht Kopftuch nicht als religiöses Symbol

Islamwissenschaftler sieht Kopftuch nicht als religiöses Symbol 310x205 - Islamwissenschaftler sieht Kopftuch nicht als religiöses Symbol

Der Freiburger Islamwissenschaftler Abdel-Hakim Ourghi sieht im Kopftuch für muslimische Frauen ein "Instrument der Unterwerfung". Das Kopftuch sei kein religiöses Symbol, sagte Ourghi der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Im Koran findet sich kein Hinweis darauf, dass es als Symbol des Islam zu verstehen ist. Auch der Begriff `Kopftuch` kommt im Koran …

Jetzt lesen »

Politologe: Asylstreit weckt „ungute Erinnerungen an Weimar“

Politologe Asylstreit weckt ungute Erinnerungen an Weimar 310x205 - Politologe: Asylstreit weckt "ungute Erinnerungen an Weimar"

Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler bezeichnet die durch den Asylstreit ausgelöste politische Krise als einmalig in der deutschen Nachkriegsgeschichte. "Dieses leichtfertige Spielen mit der politischen Stabilität ruft ungute Erinnerungen an Weimar hervor", sagte der Professor der Berliner Humboldt-Universität dem "Stern". Damals sei die "letzte große Koalition unter dem SPD-Kanzler Müller an …

Jetzt lesen »

EU bescheinigt Türkei Rückschritte im Beitrittsprozess

EU bescheinigt Türkei Rückschritte im Beitrittsprozess 310x205 - EU bescheinigt Türkei Rückschritte im Beitrittsprozess

Die EU-Kommission erteilt der Türkei in den EU-Beitrittsverhandlungen einen schweren Dämpfer. Die Türkei habe "große Schritte weg von der EU gemacht", es gebe "gravierende Rückschritte" in den Schlüsselbereichen Rechtsstaatlichkeit, Grundrechte, Reform der öffentliche Verwaltung und Meinungsfreiheit, heißt es im neuen Fortschrittsbericht zum Stand der Beitrittsverhandlungen, den die Kommission am Dienstag …

Jetzt lesen »