Start > News zu HNA

News zu HNA

Bärenbabys im Wildpark Knüll

Bärenbabys im Wildpark Knüll 1557281677 310x205 - Bärenbabys im Wildpark Knüll

Süßer Nachwuchs im Wildpark Knüll: Die Besucher können Bärendame Onni und ihre drei Babys im Bärengehege des Parks besichtigen. Die Kleinen sind schon jetzt große Stars.

Jetzt lesen »

Katars Staatsfonds vor Einstieg bei Deutscher Bank

Katars Staatsfonds vor Einstieg bei Deutscher Bank 310x205 - Katars Staatsfonds vor Einstieg bei Deutscher Bank

Katars Staatsfonds arbeitet mit Hochdruck daran, Aktionär der Deutschen Bank zu werden. Die Qatar Investment Authority (QIA) strebe eine Beteiligung von mindestens fünf Prozent an, berichtet der "Spiegel" in der am Samstag erscheinenden Ausgabe unter Berufung auf "Insider". Offen sei, ob der Fonds durch den Erwerb über die Börse an …

Jetzt lesen »

DAX lässt nach – Energieriesen legen zu

DAX lässt nach Energieriesen legen zu 310x205 - DAX lässt nach - Energieriesen legen zu

Am Mittwoch hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.317,61 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,26 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Gegen den Trend im Plus waren erneut die Energieversorger Eon und RWE, die bis kurz vor Handelsende rund zwei Prozent zulegten, auch Telekom und …

Jetzt lesen »

SPD: BaFin soll bei Deutscher Bank härter „durchgreifen“

spd bafin soll bei deutscher bank haerter durchgreifen 310x205 - SPD: BaFin soll bei Deutscher Bank härter "durchgreifen"

Die SPD hat die Bankenaufsicht aufgefordert beim Deutsche Bank-Großaktionär HNA stärker durchzugreifen. Christine Lambrecht, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, sagte der "Welt am Sonntag": "Beim HNA-Engagement bei der Deutschen Bank hat die BaFin erst sehr spät reagiert und will bis heute ihre Erkenntnisse nicht offenlegen", kritisiert sie. "Die BaFin muss mitunter …

Jetzt lesen »

DAX am ersten Handelstag nach Weihnachten unbewegt

Nach den Weihnachtsfeiertagen hat sich der DAX kaum bewegt. Zum Xetra-Handelsschluss am Mittwoch wurde der Index mit 13.070,02 Punkten berechnet, ein minimales Minus in Höhe von 0,02 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss. Merck, Continental und Vonovia legten am kräftigsten zu, Aktien der Deutschen Bank waren mit über einem Prozent kurz …

Jetzt lesen »