Start > News zu höhe

News zu höhe

Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Spahn bringt Gesetz zur Staerkung von Vor Ort Apotheken ins Kabinett 310x205 - Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Trotz europarechtlicher Bedenken der EU-Kommission und des Bundesjustizministeriums bringt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch sein Gesetz zur Stärkung der deutschen Apotheken ins Kabinett. "Die Apotheke vor Ort ist für viele Menschen ein Stück Heimat", sagte Spahn dem "Handelsblatt". Künftig gelte für gesetzlich Versicherte immer der gleiche Preis für verschreibungspflichtige …

Jetzt lesen »

DAX im Plus – Euro schwächer

DAX im Plus Euro schwaecher 310x205 - DAX im Plus - Euro schwächer

Zum Wochenstart hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.387,34 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,52 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Wirecard mit Kursgewinnen von über drei Prozent, gefolgt von den Covestro-Aktien …

Jetzt lesen »

EU-Handelskommissarin lehnt Nachbesserungen am Mercosur-Abkommen ab

EU Handelskommissarin lehnt Nachbesserungen am Mercosur Abkommen ab 310x205 - EU-Handelskommissarin lehnt Nachbesserungen am Mercosur-Abkommen ab

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat das Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten Brasilien, Argentinien, Paraguay und Uruguay gegen Kritik verteidigt. Nachbesserungen werde es nicht geben: "Das Abkommen ist fertig und liegt auf dem Tisch. Das was wir haben, haben wir", sagte sie der "Welt" (Montagsausgabe). Die EU und der Mercosur-Staatenbund wollen die größte …

Jetzt lesen »

Unzufriedenheit von Postkunden über Briefzustellungen steigt

Unzufriedenheit von Postkunden ueber Briefzustellungen steigt 310x205 - Unzufriedenheit von Postkunden über Briefzustellungen steigt

Die Unzufriedenheit der Postkunden steigt - obwohl das Unternehmen immer weniger Briefe zustellt. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Demnach habe sich die Zahl der schriftlichen Beschwerden über die Briefzustellung im vergangenen Jahr verdoppelt. …

Jetzt lesen »

Regierungsfraktionen wollen kommunale Altschulden nicht begleichen

Regierungsfraktionen wollen kommunale Altschulden nicht begleichen 310x205 - Regierungsfraktionen wollen kommunale Altschulden nicht begleichen

Die Regierungsfraktionen Union und SPD haben sich mit Blick auf die von der Bundesregierung in Aussicht gestellte teilweise Übernahme kommunaler Altschulden skeptisch gezeigt. "Der Beschluss der Bundesregierung bedeutet nicht, dass der Bund sofort in die Altschuldentilgung der Kommunen einsteigt", sagte der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" …

Jetzt lesen »

DAX lässt nach – Fresenius Medical Care legt stark zu

DAX laesst nach Fresenius Medical Care legt stark zu 310x205 - DAX lässt nach - Fresenius Medical Care legt stark zu

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.332,12 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,33 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Fresenius Medical Care mit starken Kursgewinnen von über vier Prozent entgegen dem …

Jetzt lesen »

Finanzämter greifen bei Reichsbürgern hart durch

Finanzaemter greifen bei Reichsbuergern hart durch 310x205 - Finanzämter greifen bei Reichsbürgern hart durch

Die Finanzämter gehen nach den Worten des Bundesvorsitzenden der Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, mit aller Härte gegen sogenannte Reichsbürger vor. "Das ist ein hochideologisches, sehr aggressives und gewaltbereites Klientel, weshalb wir unser Verhalten ihnen gegenüber ändern mussten", sagte Eigenthaler den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Zunächst habe man diese Personen als …

Jetzt lesen »

Pkw-Maut: Grüne werfen Scheuer Aussitzen des Rechtsstreits vor

Pkw Maut Gruene werfen Scheuer Aussitzen des Rechtsstreits vor 310x205 - Pkw-Maut: Grüne werfen Scheuer Aussitzen des Rechtsstreits vor

Die Grünen werfen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vor, den Rechtsstreit um Schadensersatzforderungen nach der gescheiterten Pkw-Maut aussitzen zu wollen. Die Grünen-Bundestagsfraktion berufe sich dabei auf ein Antwortschreiben des Bundesverkehrsministeriums (BMVI) auf einen umfangreichen Fragenkatalog, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben) berichten. "Nach Einschätzung der rechtlichen Berater der BMVI …

Jetzt lesen »

Studie: Viele Beschäftigte bekommen Mindestlohn nicht in voller Höhe

Studie Viele Beschaeftigte bekommen Mindestlohn nicht in voller Hoehe 310x205 - Studie: Viele Beschäftigte bekommen Mindestlohn nicht in voller Höhe

Viele Beschäftigte bekommen nicht den Mindestlohn für ihre Arbeit ausbezahlt, der ihnen gesetzlich zusteht. "2017 erhielten mindestens 1,3 Millionen Beschäftigte, denen der Mindestlohn eigentlich zugestanden hätte, in ihrer Haupttätigkeit weniger Geld", sagte der Ökonom Markus Grabka zum Ergebnis einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), über welche die …

Jetzt lesen »