Start > News zu Holger Krawinkel

News zu Holger Krawinkel

The Goya Award for Best Picture is one of the Goya Awards, Spain’s principal national film awards.
In the list below the winner of the award for each year is shown first, followed by the other nominees.

Neue Industrieprivilegien: Verbraucherschützer erwarten Strompreis-Anstieg

Berlin – Die von der Bundesregierung unterstützte Reform der Industrie-Privilegien bei der Ökostromumlage könnte die Bürger zusätzlich mit bis zu 1,5 Milliarden Euro im Jahr belasten. Zu diesem Urteil kommen der Verbraucherzentrale Bundesverband und das Öko-Institut. „Die Industrie wird nicht stärker an den Kosten der Energiewende beteiligt, es könnte sogar …

Jetzt lesen »

EU-Ministerrat plant Verschlechterung der Fluggastrechte

Brüssel – Der EU-Ministerrat plant bei Flugverspätungen eine deutliche Verschlechterung der Fluggastrechte. Nach dem Entwurf eines gemeinsamen Standpunkts, der dem „Spiegel“ vorliegt, müssten Airlines künftig auf Flügen bis 3.500 Kilometern erst ab fünf, bis 6.000 Kilometern erst ab neun und bei noch längeren Flügen erst ab 12 Stunden Verspätung Entschädigungen …

Jetzt lesen »

Energiereform könnte Bahnfahren teurer machen

Berlin – Die Energiereform von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) könnte das Bahnfahren in Zukunft teurer machen. Kunden müssen sich darauf einstellen, dass die Ticketpreise im kommenden Jahr wegen der Neuordnung der Ökostromrabatte deutlich stärker steigen als sonst, wie die F.A.Z. berichtet. Nach Gabriels Gesetzentwurf müssen die Deutsche Bahn und andere …

Jetzt lesen »

Bayerische Landesregierung will Energiewende per Kredit finanzieren

Berlin – Die bayerische Landesregierung will große Teile der Energiewende in Zukunft per Kredit finanzieren. Das geht aus einem energiepolitischen Grundsatzpapier der neuen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) hervor, das der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstagausgabe) vorliegt. Danach sollen die Stromkunden künftig nur noch einen Fixbeitrag zum Ausbau der erneuerbaren Energien beitragen, der …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer: Energiewende kostet Durchschnittshaushalt bald zusätzlich 120 Euro pro Jahr

Berlin – Die Energiewende droht die jährlichen Stromkosten der Privathaushalte nach Einschätzung der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) weiter spürbar zu erhöhen: „Bis 2020 wird die Energiewende einen Durchschnittshaushalt zusätzlich etwa 120 Euro pro Jahr kosten“, sagte der kommissarische Leiter der Organisation, Holger Krawinkel, der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Etwa zwei Drittel der …

Jetzt lesen »

Umweltminister: Strompreise können um zehn Prozent steigen

Berlin – Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) und der Deutsche Mieterbund warnen vor einem drastischen Anstieg der Strompreise um rund zehn Prozent noch in diesem Jahr. Altmaier zu „Bild am Sonntag“: „Ohne Strompreis-Sicherung droht im Herbst eine weitere Strompreiserhöhung von bis zu zehn Prozent!“ Der Minister fordert: „Die Energiewende muss weitergehen, …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer: E.on muss Gazprom-Rabatt weiterreichen

Verbraucherschützer fordern die regionalen Gasversorger auf, auf die am Dienstag bekannt gegebene Einigung zwischen E.on und dem russischen Exporteur Gazprom zu reagieren. „Über diese Einigungen können sich in erster Linie die E.on-Aktionäre freuen. Dass auch private Erdgaskunden hierzulande profitieren, ist längst nicht ausgemacht“, sagte Holger Krawinkel, Energieexperte des Bundes der …

Jetzt lesen »

Bericht: Solar-Kürzungen können sich ab 2014 in Vorteil verwandeln

Foto: Photovoltaikanlage, dts Nachrichtenagentur Berlin – Die von der Bundesregierung beschlossene Kürzung der Solarstrom-Subventionen könnte sich auf lange Sicht in einen Vorteil für die Fotovoltaik-Branche verwandeln. Das geht aus Berechnungen des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität Köln (EWI) hervor, die der Tageszeitung „Die Welt“ (Mittwochausgabe) exklusiv vorliegen. Danach bedeutet die …

Jetzt lesen »

Flexstrom lädt Tarifportale und Stromdiscounter zum „Transparenzgipfel“

Der in Berlin ansässige Strom- und Gas-Discounter Flexstrom will unabhängige Energieanbieter und Vertreter der führenden Online-Tarifportale zu einem „Transparenzgipfel“ einladen, um die Glaubwürdigkeit von Strompreisvergleichen im Internet zu erhöhen. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ (Donnerstagausgabe). Nach den Presseberichten über Provisionszahlungen des inzwischen insolventen Anbieters Teldafax an das Preisportal Verivox …

Jetzt lesen »