News zu Holger Zastrow

Holger Zastrow ist ein deutscher Politiker. Er ist Landesvorsitzender der FDP Sachsen und war Vorsitzender der FDP-Fraktion im Sächsischen Landtag. Von Mai 2011 bis Dezember 2013 war er zudem stellvertretender Bundesvorsitzender seiner Partei.

Ostdeutsche FDP-Politiker sehen Länderfusionen positiv

Berlin – Die FDP in Sachsen-Anhalt und Thüringen steht einer möglichen Fusion der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu einem Großbundesland Mitteldeutschland positiv gegenüber. Die FDP-Landesvorsitzende von Sachsen-Anhalt, Staatsministerin Cornelia Pieper sagte der „Welt“, dass die Zusammenlegung der drei Länder keine Frage sei, die sich heute stelle, aber „wahrscheinlich angesichts …

Jetzt lesen »

FDP-Vize Zastrow will Soli-Abbau in Koalitionsvertrag schreiben

Berlin – Die FDP wird nach den Worten von Parteivize Holger Zastrow keinen Koalitionsvertrag mit der Union unterschreiben, der nicht eine steuerliche Entlastung wie den Abbau des Solidaritätszuschlags enthält. „Die FDP kann nur dann einen Koalitionsvertrag unterschreiben, wenn ein klares Entlastungszeichen an die berufstätige Mitte unserer Gesellschaft gesendet wird“, sagte …

Jetzt lesen »

Zastrow will auf FDP-Parteitag gegen Mindestlöhne kämpfen

Berlin – Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Holger Zastrow will auf dem Parteitag der Freidemokraten in Nürnberg gegen die Aufnahme von Mindestlöhnen in das Parteiprogramm kämpfen. Die FDP habe demnach kein Modell gefunden, mit der die negativen Folgen der Mindestlöhne verhindert werden könnten, deshalb werde der Freidemokrat auf dem Parteitag in Nürnberg …

Jetzt lesen »

FDP-Vize sieht Partei bei Steuerentlastungsversprechen in der Bringschuld

dts_image_3813_atisktrjjb_2171_400_30074

Berlin – Der in seinem Amt bestätigte stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Holger Zastrow sieht die Liberalen mit ihrem Versprechen der Steuerentlastung in der Bringschuld. In einem Interview mit der „Leipziger Volkszeitung“ (Montagausgabe) sagte Zastrow: „Ich erwarte, dass die FDP die Steuerentlastung der berufstätigen Mitte offensiv angeht. Nur zu sagen, wir wollen Steuererhöhungen …

Jetzt lesen »

Kubicki setzt auf zweistelliges FDP-Ergebnis bei Bundestagswahl

Berlin – Auf ein zweistelliges Ergebnis nach der Bundestagswahl setzt das neue FDP-Präsidiumsmitglied Wolfgang Kubicki. „Die Partei lebt“, sagte er den „Kieler Nachrichten“ (Montagausgabe). Dem alten und neuen Vorsitzenden Philipp Rösler fehlten zum wirklich großen Vorsitzenden jetzt nur noch ein paar Wahlerfolge. „Er wirkt jetzt locker, souverän, auch inhaltlich stark. …

Jetzt lesen »

FDP kürt Brüderle zum Spitzenkandidaten

Berlin – Die FDP hat Bundestagsfraktionschef Rainer Brüderle bei ihrem Parteitag in Berlin offiziell zum Spitzenkandidaten gekürt. Die Ernennung Brüderles erfolgte am Sonntag per Akklamation und nicht per Wahl. Der 67-Jährige soll die Liberalen zusammen mit Parteichef Philipp Rösler als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf führen. Rösler war am Samstag für …

Jetzt lesen »

Pieper setzt sich für Ostdeutsche in FDP-Spitze ein

Halle – Cornelia Pieper, Spitzenkandidatin der FDP in Sachsen-Anhalt für die Bundestagswahl, hat den FDP-Vorsitzenden Philipp Rösler aufgefordert, die Vertretung Ostdeutschlands in der Spitze der Liberalen zur „Chefsache“ zu machen. Die ostdeutschen Landesverbände erwarteten, dass der sächsische Parteichef Holger Zastrow auf dem Bundesparteitag am Wochenende in Berlin wieder zum stellvertretenden …

Jetzt lesen »

Präsidiumswahl: FDP-Vize Zastrow offen für Kampfabstimmungen

Berlin – Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Holger Zastrow ist angesichts der wachsenden Zahl von Bewerbern für das FDP-Präsidium offen für Kampfabstimmungen. „Es ist gar nicht schlimm, dabei einen Wettbewerb auszutragen“, sagte Zastrow der Online-Ausgabe der „Bild-Zeitung“. Es gehe auf dem Parteitag in zwei Wochen schließlich um „ein Team, was die Reihen …

Jetzt lesen »

Zastrow tritt erneut als FDP-Vize an

Berlin – Der sächsische FDP-Vorsitzende Holger Zastrow will auf dem Bundesparteitag der Liberalen im März erneut als stellvertretender Vorsitzender kandidieren. „Ich möchte in der Führung der Partei dafür werben, dass die FDP die inhaltlichen Themen der Basis wieder stärker in den Fokus rückt und die Landesverbände einbezieht“, sagte Zastrow der …

Jetzt lesen »

FDP-Vize Zastrow: Personaldebatte an Parteispitze ist für mich beendet

Berlin – Nach dem überraschend guten Abschneiden der FDP bei der Landtagswahl in Niedersachsen haben mehrere Präsidiumsmitglieder Parteichef Philipp Rösler zum Weitermachen ermuntert. „Führende Liberale haben die Wahl mit dem politischen Schicksal Röslers verknüpft und dabei die Hürde immer höher gelegt“, sagte der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und sächsische Landesvorsitzende Holger Zastrow …

Jetzt lesen »

Ampel-Diskussion bei SPD und FDP

Berlin – Zwischen SPD- und FDP-Politikern ist eine neue Debatte um eine Ampelkoalition nach der Bundestagswahl 2013 entbrannt. Die frühere SPD-Finanzexpertin Ingrid Matthäus-Maier sagte dem Nachrichtenmagazin „Focus“: „Wichtigstes Ziel der FDP ist doch, nicht in der Opposition zu sein.“ Wenn die FDP klug sei, werde sie sich Optionen offen halten …

Jetzt lesen »