Start > News zu holz

News zu holz

Sachsens Ministerpräsident kritisiert „Klimahysterie“

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) ärgert sich über den "Ökomoralismus" in Deutschland. "In der Bevölkerung gibt es eine große Ablehnung gegen den moralischen Zeigefinger Greta Thunbergs und diese Hysterie", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Dafür dürfe man Thunberg mit ihren 16 Jahren aber nicht verantwortlich machen. "Die Frage ist …

Jetzt lesen »

Erneuerbare Energien sind alternativlos

Die Menschen in den westlichen Industrieländern haben aufgrund der veränderten Gegebenheiten und Anforderungen im Laufe der Jahrhunderte mehrfach die Energiequellen gewechselt. Das startete mit Holz bis hinein ins 18. Jahrhundert zur Kohle. Im Verlauf der Industrialisierung kam dann der Wechsel zu Öl und Gas. Nun ist die Frage offen, wie …

Jetzt lesen »

Importpreise im August 2019 gesunken

Die Importpreise in Deutschland sind im August 2019 gesunken. Sie waren im achten Monat des Jahres um 2,7 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Im Juli 2019 hatte die Vorjahresveränderungsrate bei -2,1 Prozent gelegen, im Juni bei -2,0 Prozent. Einen stärkeren Preisrückgang gegenüber …

Jetzt lesen »

Landwirtschaftsministerium: Waldschäden größer als bislang bekannt

Vor dem Nationalen Waldgipfel an diesem Mittwoch hat das Bundeslandwirtschaftsministerium seine Schätzung zum Ausmaß der Waldschäden in Deutschland deutlich nach oben korrigiert. 180.000 Hektar Wald müssten aufgeforstet werden, heißt es in einem Eckpunktepapier zu dem Treffen, über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben) berichten. Noch im April war das Ministerium …

Jetzt lesen »

Klöckner stellt Pläne gegen Waldsterben vor

Kurz vor dem "Nationalen Waldgipfel" am Mittwoch hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) ihre Pläne zur Bekämpfung des Waldsterbens vorgestellt. "Wir haben ein großes Paket zur Rettung des Waldes geschnürt", sagte Klöckner der "Bild am Sonntag". So solle es staatliche Unterstützung für Waldbesitzer nur geben, wenn diese bestimmte Vorgaben einhalten. "Wir …

Jetzt lesen »

Die Zellstoffindustrie wächst – auch dank Umwelttechnologie

Auch wenn in vielen Bereichen digitale Neuerungen das Papier bereits ersetzt haben, so ist ein Leben ohne Papier kaum vorstellbar. Das ist Grund genug, sich einmal mit der Herstellung von Papier genauer zu beschäftigen und einen Blick auf die Papierindustrie zu werfen. Von der Papiermühle zum Buchdruck Die Erinnerung wird …

Jetzt lesen »

Wiesloch: Feuer auf Wertstoffhof – Hohe Flammen, geringer Schaden

Feuer auf Wertstoffhof in Wiesloch. Auf einer Fläche von rund 4000 Quadratmetern brannten ein Komposthaufen und abgelagertes Holz. Anwohner und Autofahrer sahen in der Nacht die meterhohen Flammen und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandursache ist noch unklar. Die Einsatzkräfte zogen den Abfall mit einem Bagger auseinander und verhinderten so, dass …

Jetzt lesen »

LKW mit 30 Tonnen Holz auf B3 umgekippt

Am frühen Dienstagmorgen gegen 7.50 Uhr kam es auf der B3 zwischen den Ortsteilen Wahnhausen und Simmershausen zum Unfall mit einem LKW. Der Fahrer des mit rund 30 Tonnen Holzstämmen beladenen Fahrzeuges kam nach ersten Informationen der Polizei aus bisher nicht bekannten Gründen in die Bankette und kippte zu Seite.

Jetzt lesen »