News zu Hongkong

Drei "hochgradige Verdachtsfälle" von Omikron in Deutschland

In Deutschland gibt es drei „hochgradige Verdachtsfälle“ der neuen Corona-Variante Omikron. Bei zwei Personen in Bayern habe ein sogenannter „VOC-PCR“ zusammen mit der Reiseanamnese einen „hochgradigen Verdacht erbracht“, sagte eine Sprecherin des Bayerischen Gesundheitsministeriums am Samstagabend der dts Nachrichtenagentur. „Die Vollgenomsequenzierung wird Gewissheit bringen“, ergänzte sie. Berichte zahlreicher deutscher Medien …

Jetzt lesen »

Neue Corona-Variante "Omikron" jetzt auch in Großbritannien

Die neue Corona-Variante „Omikron“ ist jetzt auch in Großbritannien nachgewiesen. Das teilten die britischen Gesundheitsbehörden am Samstag mit. Es gebe Fälle in Chelmsford, Essex und Nottingham, bei allen gebe es einen Zusammenhang zu Einreisen aus dem südlichen Afrika. Sowohl die Infizierten als auch ihre Haushalte hätten sich bereits isoliert. Zuvor …

Jetzt lesen »

Neue Corona-Variante schon in Europa – Test in Belgien positiv

Die neue Corona-Variante B11529 ist bereits in Europa angekommen – ein Test in Belgien fiel positiv aus. Das bestätigte Gesundheitsminister Frank Vandenbroucke am Freitagmittag. „Vorsicht ist geboten, aber keine Panik“, sagte er. Es ist der erste nachgewiesene Fall in Europa. Belgien hatte ebenfalls am Freitag eine Einreisesperre für Reisende aus …

Jetzt lesen »

Neue Corona-Variante aus Südafrika umgeht Immunabwehr geschickt

Die in Südafrika festgestellte neue Corona-Variante B11529 scheint die bei Menschen vorhandene Immunabwehr geschickt zu umgehen. Das erwarte man aufgrund des festgestellten Mutations-Profils und der extrem schnellen Ausbreitung, hieß es in einer Präsentation des Südafrikanischen Gesundheitsministeriums. Einzige gute Nachricht sei, dass das PCR-Testverfahren diese Mutation schneller nachweisen könne als sonst …

Jetzt lesen »

B.1.1.529 – Neue Corona-Variante aus Südafrika besorgt

In Südafrika ist eine neue Corona-Variante aufgetaucht, die Wissenschaftler beunruhigt. Vorerst heißt sie B.1.1.529, vermutlich wird ihr die Weltgesundheitsorganisation schon am Freitag einen griechischen Buchstaben als Namen geben. Nach Angaben von Experten hat die neue Variante deutlich mehr Mutationen als andere Varianten – und sie verbreitet sich in Südafrika rasend …

Jetzt lesen »

Hongkong extrem lecker: Gourmets kommen voll auf ihre Kosten!

Hongkong zeigt auch in diesem Jahr wieder einmal mehr, was es kulinarisch zu bieten hat: Während des alljährlichen Hong Kong Wine & Dine Festival im Herbst und im Winter steht die Restaurant- und Gastronomie-Szene der Mega-Metropole auf dem Präsentierteller – Und dies ist nur ein TopEvent für Gourmets. Das Thema …

Jetzt lesen »

Dubiose Wirecard-Geldflüsse in Steuerosasen entdeckt

Im Skandalkonzern Wirecard ist über die hauseigene Wirecard-Bank offenbar ein Milliardenbetrag in Geldwäscheparadiese und Steueroasen vor allem in der Karibik geflossen. Das geht laut eines Berichts von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR aus Kontounterlagen hervor. Das Geld, das von Firmen in Asien über Bankkonten des Konzerns geschleust wurde, versickerte zum …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef Manfred Weber fordert härteren China-Kurs

Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hat die Bundesregierung und die EU-Spitzen aufgefordert, dem harten Kurs von US-Präsident Joe Biden gegenüber China zu folgen. „Ich bin da voll an der Seite von Joe Biden. Mir geht es um Werte“, sagte Weber dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagausgaben). …

Jetzt lesen »

Scheuer will Einreisen von Geimpften aus Nicht-EU-Staaten erlauben

Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) dringt darauf, Einreisen für geimpfte Personen aus Nicht-EU-Staaten grundsätzlich zu erlauben. „Wir brauchen Reisefreiheit für Geimpfte – und zwar schnellstmöglich“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Er denke da eher an Tage als an Wochen. „Sicher ist das Ziel ein koordiniertes Vorgehen auf europäischer Ebene, …

Jetzt lesen »

Chinesische Händler melden sich vermehrt beim deutschen Fiskus an

Immer mehr Händler aus China lassen sich bei den deutschen Steuerbehörden registrieren. Das geht, wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet,  aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken hervor. Bis Anfang Mai haben sich rund 64.000 Unternehmen aus China, Hongkong oder Taiwan beim zuständigen Finanzamt …

Jetzt lesen »

Merkel kritisiert China bei Hongkong-Frage

Bei den deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die „Meinungsverschiedenheiten“ beider Länder in der Hongkong-Frage betont. Sie wünsche sich, den Menschenrechtsdialog mit Peking wieder in Gang zu setzen.

Jetzt lesen »