Start > News zu Horst Teltschik

News zu Horst Teltschik

Horst M. Teltschik ist ein deutscher Politiker und Wirtschaftsmanager.

Kohl-Berater Teltschik kritisiert Merkels Russlandpolitik

Horst Teltschik, wichtigster außenpolitischer Berater Helmut Kohls, wirft Kanzlerin Angela Merkel Führungsschwäche und Passivität gegenüber Russland und Frankreich vor. Im „Spiegel“ erklärt Teltschik, Merkel sei „kein Mensch, der gern die Führung übernimmt“. Der Westen habe Russlands Präsidenten Wladimir Putin verprellt. Kohl hätte an Merkels Stelle versucht, eine „persönliche Beziehung“ zu …

Jetzt lesen »

Horst Teltschik: Lob für Schulz nach Europa-Vorstoß

Horst Teltschik, viele Jahre Vertrauter und Berater von Helmut Kohl, setzt auf eine Große Koalition und lobt Martin Schulz. Der SPD-Chef müsse als Mitglied des Kabinetts die Kanzlerin in Europafragen „vor sich hertreiben“, sagte Teltschik der „Heilbronner Stimme“. „Ich hoffe, dass es zu einer Großen Koalition kommt, damit unser Land …

Jetzt lesen »

Ex-Kohl-Berater Teltschik: Trump-Wahl als Weckruf verstehen

Der ehemalige außenpolitische Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl, Horst Teltschik, hat nach dem Wahlerfolg von Donald Trump in den USA gefordert, dass sich die Europäer stärker auf ihre eigenen Interessen besinnen. „Ich hoffe, dass die Wahl von Trump für die Europäer ein Weckruf ist“, sagte er der „Frankfurter Rundschau“ (Freitag). …

Jetzt lesen »

Lambsdorff warnt Deutschland vor Grenzschließung

dts_image_4777_snqboponjk_2171_701_526.jpg

Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat vor Überlegungen gewarnt, im Zuge der Flüchtlingskrise die deutschen Grenzen zu schließen. Gegenüber „Bild“ (Montag) sagte Lambsdorff: „Die offenen Schengen-Grenzen sind nicht nur für jeden einzelnen Bürger, sondern auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland entscheidend.“ Lambsdorff warnte vor erheblichen Einbußen. „Stundenlange Lkw-Staus …

Jetzt lesen »

Kujat und Teltschik: "Keine Sicherheit ohne Russland"

dts_image_6877_fompcqshbj_2171_701_526

Maßgebliche Experten der Außen- und Sicherheitspolitik verlangen eine stärkere Berücksichtigung der Interessen Russlands bei der Lösung von Konflikten. „Keine Sicherheit ohne Russland“, stellen die Autoren einer Denkschrift fest, die die „Welt“ in Auszügen vorab veröffentlicht. Verfasser sind der ehemaligen Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, Ex-Kohl-Berater Horst Teltschik, der Spitzendiplomat Frank …

Jetzt lesen »

Rosneft-Chef schlägt "Energiebrücke" nach Deutschland vor

Gas-Kochherd

Moskau – Der Präsident des größten russischen Energiekonzerns Rosneft, Igor Setschin, hat den Aufbau einer „Energiebrücke“ zwischen Deutschland und Russland vorgeschlagen und dabei auch Lieferungen von Atomstrom aus dem geplanten russischen Atomkraftwerk Kaliningrad zur Sprache gebracht. Das berichtet „Die Welt“ am Dienstag. Zugleich warnte Setschin, der bis 2012 Stellvertretender Ministerpräsident …

Jetzt lesen »

Ehemaliger Sicherheitsberater besorgt über Korea-Konflikt

Berlin – Horst Teltschik, von 1999 bis 2008 Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, blickt sehr besorgt auf den Korea-Konflikt. „Die Entwicklung ist außerordentlich bedrohlich“, sagte er dem „Weser-Kurier“. Die Gefahr bestehe vor allem darin, „dass durch vorauseilenden Gehorsam, technische Fehler oder überforderte Offiziere plötzlich ein Krieg ausgelöst wird, obwohl er politisch …

Jetzt lesen »