Start > News zu Hotel

News zu Hotel

Inlandstourismus legt 2018 zu

Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu. Im Zeitraum Januar bis Oktober 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 417,0 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Montag mit. Dies war ein Plus von vier Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft NGG empfiehlt Lohnforderungen von 5,5 bis 6,5 Prozent

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) will mit einer Lohnforderung zwischen 5,5 und 6,5 Prozent in die kommenden Tarifverhandlungen gehen. Diese Empfehlung hat der Hauptvorstand der NGG am Dienstag im hessischen Niedernhausen beschlossen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Die Laufzeit der Tarifverträge solle zwölf Monate betragen. Zudem sollten alle Auszubildenden nach …

Jetzt lesen »

Politiker bedauern Aus für ARD-Serie „Lindenstraße“

Familienministerin Franziska Giffey (SPD), Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil sind traurig über das Ende der ARD-Kultserie Lindenstraße. „Mit der `Lindenstraße` geht ein Stück Fernsehgeschichte zu Ende“, sagte Giffey der „Bild-Zeitung“ (Samstagsausgabe). Die Serie habe ganze Generationen begleitet und sie sei mutig gewesen, denn sie habe immer wieder …

Jetzt lesen »

Luftverschmutzung in Hamburg größer als bekannt

Die Belastung der Atemluft in Hamburg mit Stickstoffdioxid ist offenbar größer als bisher bekannt. Das ist das Ergebnis einer Messung der Wochenzeitung „Die Zeit“. Demnach wurde an elf von 16 Messorten der Wert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft im September überschritten. Die Messung habe „in der Tat sehr hohe …

Jetzt lesen »

Millionäre und Milliardäre – die reichsten Menschen der Welt

Millionär sein, das ist ein Traum, aber zugleich nichts Besonderes. Bei der Zahl der Millionäre liegt Deutschland auf dem dritten Platz hinter den USA und Japan – doch China holt auf, da sich die Ersparnisse hierzulande weniger leicht vermehren. 10 % mehr Millionäre weltweit Zum ersten Mal in der Geschichte …

Jetzt lesen »

Sachsen-Anhalt erlebt Kneipensterben

Sachsen-Anhalt erlebt ein Kneipensterben. In den vergangenen vier Jahren haben allein im südlichen Sachsen-Anhalt bereits 161 Betreiber ihren Ausschank geschlossen, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf Zahlen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Halle-Dessau. Extrem kritisch sieht es demnach im Landkreis Wittenberg aus – mit fast 50 Geschäftsaufgaben. Nahezu …

Jetzt lesen »

Inlandstourismus legt zu

Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu. Im Zeitraum Januar bis August 2018 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 326,0 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. Dies war ein Plus von vier Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die …

Jetzt lesen »

Rechnungshof hält Steuervergünstigung für Hotels für wirkungslos

Der Bundesrechnungshof (BRH) hält den 2010 eingeführten reduzierten Mehrwertsteuersatz für Hotels für wirkungslos. „Die Maßnahme hat ihren Zweck verfehlt“, sagte Rechnungshof-Präsident Kay Scheller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Wenn der Staat freiwillig auf Einnahmen verzichte, müsse es einen sichtbaren Effekt geben. „Den gibt es in dem Übernachtungsgewerbe nicht. Haushaltspolitisch ist …

Jetzt lesen »

Mehrheit im Gastgewerbe profitiert nicht von Teilzeit-Gesetz

Die geplante Reform des Teilzeitgesetzes ist nach Ansicht der Gewerkschaft NGG für die Mehrheit der Beschäftigten im Hotel- und Gastgewerbe wirkungslos, da sie nur für Betriebe mit mehr als 45 Mitarbeitern gelten soll. „Das sind 70 Prozent des Personals im Gastgewerbe, an denen das Gesetz von Arbeitsminister Heil komplett vorbeigeht“, …

Jetzt lesen »