Start > News zu Huawei

News zu Huawei

Ifo-Chef kritisiert „völlig überzogene China-Angst“

Der Chef des Münchner Ifo-Instituts, Clemens Fuest, hat vor einer Abschottung deutscher Märkte vor chinesischen Investoren gewarnt. „Ich habe den Eindruck, dass in Deutschland eine völlig überzogene China-Angst herrscht“, sagte Fuest der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Man brauche eine Außenwirtschaftspolitik, die auch Unternehmensübernahmen einbeziehe. Der Ökonom nannte es falsch, große deutsche …

Jetzt lesen »

Bundesnachrichtendienst warnte schon 2011 vor Huawei

In der Bundesregierung hat es laut eines Zeitungsberichts schon vor Jahren Zweifel an der Zuverlässigkeit des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei gegeben. So habe der Bundesnachrichtendienst (BND) bereits 2011 gewarnt, „dass bei einem Einsatz von Komponenten der Firma Huawei in sensitiven Bereichen deutscher Behörden und Unternehmen die Risiken einer nachrichtendienstlichen Ausspähung steigen“, …

Jetzt lesen »

Oppermann gegen Ausschluss von Huawei vom 5G-Netzausbau

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) hat sich gegen einen generellen Ausschluss des chinesischen Netzwerkkonzerns Huawei vom 5G-Netzausbau in Deutschland ausgesprochen. „Huawei ist eigentlich ein Unternehmen, das professionell und zuverlässig liefert“, sagte Oppermann am Dienstag im ARD-Morgenmagazin. Es liefere gute Technologie zu günstigen Preisen und gewinne in vielen Wettbewerben. „Es hat schon …

Jetzt lesen »

EU-Kommissionsvize Katainen gegen Lockerung des Wettbewerbsrechts

EU-Kommissionsvize Jyrki Katainen hat scharfe Kritik an Forderungen nach einer Lockerung des EU-Wettbewerbsrechts geübt. „Bestimmten Ländern und Politikern geht es vor allem darum, den Wettbewerb einzuschränken und siechende Unternehmen zu retten“, sagte der Finne dem „Handelsblatt“. Vor allem Frankreich setzt sich für weitreichende Änderung an den Regeln ein, die Bundesregierung …

Jetzt lesen »

Bartsch: „Wagenknecht wird ein Gesicht der Linken bleiben“

Der Fraktionsvorsitzender der Linken, Dietmar Bartsch, hat am Sonntag in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“ betont, dass Sahra Wagenknecht ein Gesicht der Linken bleiben werde. „Das ist doch gesichert“, sagte Bartsch in der Sendung. „Sie hat gesagt, sie behält ihr Mandat. Sie ist noch Fraktionsvorsitzende auf einige Zeit. Und sie …

Jetzt lesen »

Huawei-Westeuropa-Chef bietet Bundesregierung „No-Spy-Abkommen“ an

Der chinesische Technikkonzern Huawei bietet an, ein „No-Spy-Abkommen“ mit Deutschland zu unterzeichnen, um die Sicherheitsbedenken der Bundesregierung auszuräumen. „Wir würden niemals Hintertüren in unseren Geräten installieren oder illegal Daten weitergeben. Wir wären ja auch bereit, ein No-Spy-Agreement mit der deutschen Regierung zu unterzeichnen“, sagte Vincent Pang, Westeuropa-Chef von Huawei, dem …

Jetzt lesen »

BND warnt vor Huawei-Beteiligung am 5G-Ausbau

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat laut eines Medienberichts die Bundesregierung vor einer Beteiligung des chinesischen Huawei-Konzerns am Aufbau des deutschen 5G-Mobilfunknetzes gewarnt. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Die Sicherheitsexperten hätten ihre Warnung mit einer „Gesamtwürdigung“ der Strategie Chinas begründet. Ihre Bedenken hingen auch mit dem chinesischen Geheimdienstgesetz zusammen. …

Jetzt lesen »

Huawei kritisiert politische Einmischung durch US-Botschafter

Der chinesische Technikkonzern Huawei hat dem US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, politische Einmischung vorgeworfen: Grenell hatte der Bundesregierung gedroht, den Austausch von Geheimdienstinformationen einzuschränken, wenn Deutschland seine 5G-Mobilfunknetze unter Verwendung von Huawei-Technik ausbaue. Vincent Pang, Westeuropa-Chef und Vorstandsmitglied von Huawei, sagte dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe), dass er über Grenells Brief nur …

Jetzt lesen »

Huawei erwartet rasch fallende Preise für biegbare Smartphones

Der chinesische Technologiekonzern Huawei geht davon aus, dass die Preise für Smartphones mit faltbaren Displays schnell fallen werden. „Am Anfang wird das Smartphone vor allem als Premiumprodukt verkauft, aber später wird es auch in das mittlere Preissegment vorstoßen“, sagte Huawei-Smartphone-Chef Richard Yu der „Welt am Sonntag“. Das von Huawei soeben …

Jetzt lesen »