Tag Archives: Huawei

Kanzleramt soll im Huawei-Streit vermitteln

Im festgefahrenen Streit um die Beteiligung des chinesischen Technologiekonzerns Huawei am deutschen 5G-Netz soll jetzt offenbar das Kanzleramt eine Lösung suchen. Das habe Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Montag in einer Telefonschalte mit Außenminister Heiko Maas (SPD), Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und mehreren SPD-Abgeordneten vorgeschlagen, berichtet das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise. Die Huawei-Frage müsse jetzt auf „hoher politischer …

Jetzt lesen »

Welche Handyhülle passt zu meinem Smartphone ?

Wer heute das Haus verlässt, der wird von seinem Smartphone begleitet. Die Zeiten, in denen das Handy nur zum Telefonieren oder SMS schreiben genutzt wurde, sind längst vorbei. Denn heute werden die Geräte zu spielen, chatten, mailen, fotografieren, surfen…. genutzt. Die modernen Geräte können beinah alles. Der Absatz von Smartphones steigt Mittlerweile sind Smartphones aus dem täglichen Leben nicht mehr …

Jetzt lesen »

Söder will mehr Investitionen in künstliche Intelligenz

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder warnt eindringlich davor, dass Deutschland technologisch den Anschluss zur Weltspitze verliert, etwa in der Künstlichen Intelligenz. „Wir müssen einfach mehr ausgeben für eine absolute Zukunftstechnologie“, sagte Söder der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstagsausgabe). Wenn es nicht gelänge, mehr Geld dafür zu mobilisieren, falle das Land international zurück. „Wir sind ohnehin an der Schwelle zu …

Jetzt lesen »

5G-Ausbau: Vodafone-Deutschlandchef kritisiert Debatte um Huawei

Der Deutschlandchef des Mobilfunkkonzerns Vodafone, Hannes Ametsreiter, hat sich in die auf Spionagesorgen beruhende Debatte eingeschaltet, ob der chinesische Netzausrüster Huawei am Ausbau des neuen Mobilfunknetzes 5G beteiligt werden darf: Politiker und Industrievertreter drängen auf eine schnelle Entscheidung im neuen Jahr. „Wir brauchen eine gemeinsame europäische Antwort auf die Sicherheitsfrage“, sagte Ametsreiter der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgabe). Taktisch sei es …

Jetzt lesen »

Kofler mahnt deutsche Firmen in China zu mehr Einsatz für Menschenrechte

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Bärbel Kofler (SPD), fordert deutsche Konzerne in China auf, sich klar gegen Menschenrechtsverstöße der chinesischen Regierung zu positionieren. „Die Wirtschaft darf sich nicht wegducken. Sämtliche in China tätige Unternehmen müssen wissen, wen sie in ihren Werken beschäftigen, ob darunter Zwangsarbeiter sind oder nicht“, sagte Kofler den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagsausgaben). Mit Blick auf die Unterdrückung …

Jetzt lesen »

Griechenland will Häfen lieber an Deutsche als an China verkaufen

Für die anstehenden Privatisierungen von Häfen und Unternehmen in Griechenland will Wirtschaftsminister Adonis Georgiadis deutsche und europäische Firmen gewinnen. Wenn in Europa manche nicht glücklich damit seien, dass der Betrieb des Hafens Piräus an die chinesische Gesellschaft Cosco verkauft wurde, „dann fordere ich diese Leute jetzt auf: Kommen Sie!“, sagte Georgiadis dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Es müsse aber auch klar sein: …

Jetzt lesen »

Grüne fordern neue Standards bei IT-Sicherheit

Die Grünen fordern die Bundesregierung zu einem besseren Schutz der digitalen Infrastruktur Deutschlands auf. Die Bundesregierung werde ihrer Schutzverantwortung nicht gerecht, schreibt die Grünen-Bundestagsfraktion in einem Antrag, über den die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Montagsausgaben berichten. „Wie eklatant ihre Versäumnisse sind, zeigt vor allem die seit Monaten anhaltende Diskussion um den Ausbau des 5G-Netzes und die Rolle einzelner …

Jetzt lesen »

Grüne planen Anti-Huawei-Initiative im Bundestag

Die Grünen wollen den Bundestag über eine Initiative im Zusammenhang mit der Debatte um eine Beteiligung des chinesischen Telekomausrüsters Huawei beim 5G-Aufbau abstimmen lassen. Ein entsprechender Antrag ist für nächsten Freitag geplant: „Wir können es uns schlicht nicht erlauben, die Debatte weiter zu vertagen. Daher haben wir für die kommende Sitzungswoche den Tagesordnungspunkt gesetzt. So garantieren wir, dass sich das …

Jetzt lesen »

Huawei: Unions- und SPD-Fraktion stellen sich gegen Bundesregierung

Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD haben in der Debatte über den Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes von der Bundesregierung einen deutlich strengeren Kurs gegenüber dem chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei gefordert. Das geht aus einem „Diskussionsentwurf“ für einen Antrag der Regierungsfraktionen hervor, über den die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ in ihren Freitagsausgaben berichten. Der Entwurf trägt den Titel „Deutschlands nationale Sicherheit beim 5G-Netzausbau …

Jetzt lesen »

Maas will Bedingungen für Huawei-Beteiligung am 5G-Netz verschärfen

Außenminister Heiko Maas (SPD) will die Voraussetzungen für eine Beteiligung von Huawei am Ausbau des neuen Internetstandards 5G verschärfen. „Es wird bereits an einem neuen Katalog mit technischen Sicherheitsanforderungen gearbeitet. Ich bin aber der Meinung, dass es zwingend notwendig auch eine politische Vertrauensprüfung geben muss“, sagte Maas der Wochenzeitung „Die Zeit“. Dazu sei eine Gesetzesänderung notwendig, ein entsprechender Entwurf solle …

Jetzt lesen »

SAP will zugekaufte Unternehmen integrieren

SAP will die milliardenschwere Einkaufstour beenden und stattdessen die vielen zugekauften Unternehmen integrieren. Dazu habe er den Druck auf die internen Abläufe erhöht und zudem die Anreizsysteme für Mitarbeiter angepasst, sagte der neue Co-Vorstandssprecher Christian Klein der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochsausgabe). Kurzfristig zähle „auf jeden Fall organisches Wachstum“ und die Integration. „Das ist, was Kunden und Investoren wünschen“, so der …

Jetzt lesen »