Hubert Burda Media

Hubert Burda Media ist einer der größten Verlags- und Medienkonzerne Deutschlands, der auch auf dem internationalen Markt von Bedeutung ist. Die mehr als 9.000 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe erwirtschafteten 2012 einen Außenumsatz von 2,456 Milliarden Euro. Davon entfielen 1,16 Milliarden Euro auf den Bereich Digital, 645,5 Millionen Euro auf den deutschen Magazinmarkt und 419,3 Millionen Euro auf das ausländische Verlagsgeschäft. Hauptstandorte sind Offenburg, München und Hamburg.
München

Burda will Investmentgeschäft im Internet weiter ausbauen

Das Münchener Unternehmen Hubert Burda Media will das Investmentgeschäft im Internet weiter ausbauen. „Wir denken als Investoren. Dazu gehören Einstieg…

Weiterlesen »
Deutschland

Weather Channel kommt nach Deutschland

Der US-Sender „Weather Channel“, für den über 200 Meteorologen in Spitzenzeiten aus mehr als 75.000 Datenquellen täglich bis zu 26…

Weiterlesen »
News

Burda-Konzern kritisiert Macht von Google

München – Das Münchner Medienunternehmen Hubert Burda Media hat den Einfluss und die Macht von US-Internet-Konzernen wie Google scharf kritisiert…

Weiterlesen »
News

Online-Händler Cyberport soll Niedermeyer retten

Wien – Im Insolvenzverfahren der Elektrohandelskette Niedermeyer ist der deutsche Online-Händler Cyberport, ein Unternehmen des Offenburger Medien-Konzerns Hubert Burda Media…

Weiterlesen »
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Burda Media macht 2012 Umsatz von 2,45 Milliarden Euro

Offenburg – Die Hubert Burda Media hat 2012 einen Umsatz von 2,45 Milliarden Euro gemacht. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Paul-Bernhard…

Weiterlesen »
München

Burda Verlag verstärkt das Management des Auslandsgeschäfts

Offenburg – Hubert Burda Media verstärkt das Management seines Auslandsgeschäfts: Olaf Holzhäuser, Verlagsleiter bei der Burda Style Group, wechselt zum…

Weiterlesen »
Back to top button
Close