Start > News zu Hubertus Heil

News zu Hubertus Heil

Hubertus Heil ist ein deutscher Politiker. Er ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion mit Zuständigkeit für die Themen Wirtschaft und Arbeit.
Er war von November 2005 bis November 2009 Generalsekretär der SPD.

Heil bietet Union Kompromiss bei Grundrente an

Heil bietet Union Kompromiss bei Grundrente an 310x205 - Heil bietet Union Kompromiss bei Grundrente an

Im Streit mit der Union über die Grundrente hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) Kompromissbereitschaft signalisiert. "Ich bin gern bereit, darüber zu reden, wie man die Grundrente noch zielgenauer hinbekommt", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Die Grundrente darf aber kein bürokratisches Monstrum werden." Der SPD-Politiker zeigte sich überzeugt, dass die …

Jetzt lesen »

Heil für Verbleib der SPD in Großer Koalition

Heil fuer Verbleib der SPD in Grosser Koalition 310x205 - Heil für Verbleib der SPD in Großer Koalition

Bundearbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat an seine Partei appelliert, in der großen Koalition zu bleiben. "Die Regierung hat noch große Aufgaben vor sich - etwa beim Klimaschutz und der Grundrente", sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Er forderte seine Parteifreunde auf, sich auf die Sacharbeit zu konzentrieren: "Die Bürgerinnen …

Jetzt lesen »

Baerbock und Habeck am häufigsten in Polit-Talkshows

Baerbock und Habeck am haeufigsten in Polit Talkshows 310x205 - Baerbock und Habeck am häufigsten in Polit-Talkshows

Die beiden Grünen-Vorsitzenden, Annalena Baerbock und Robert Habeck, sind die begehrtesten Gäste in den politischen Talkshows von ARD und ZDF. Das ergab eine Auswertung des Nachrichtenmagazins Focus. Demnach seien Baerbock und Habeck im ersten Halbjahr 2019 jeweils fünf Mal zu Gast in einer Sendung gewesen. Die Auswertung beziehe sich auf …

Jetzt lesen »

Grundrente: Millionen Rentner profitieren von Vorgängerregelungen

Grundrente Millionen Rentner profitieren von Vorgaengerregelungen 310x205 - Grundrente: Millionen Rentner profitieren von Vorgängerregelungen

Die Rentenversicherung hat im vergangenen Jahr 3,3 Milliarden Euro für Rentenaufschläge bei langjährigen Geringverdienern ausgegeben. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Freitagsausgaben berichten. Dabei geht um Ansprüche in Zusammenhang mit der 1972 eingeführten "Rente …

Jetzt lesen »

Arbeitsminister will Betriebsrentner entlasten

Arbeitsminister will Betriebsrentner entlasten 310x205 - Arbeitsminister will Betriebsrentner entlasten

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich für eine Entlastung von Betriebsrentnern ausgesprochen und dazu Gespräche mit CDU und CSU angekündigt. "Wenn wir Betriebsrenten attraktiver machen wollen, ist es sehr sinnvoll, den Effekt der doppelten Krankenversicherungsbeiträge zu dämpfen und damit Betriebsrentner zu entlasten", sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). "Dazu …

Jetzt lesen »

Heil wirbt für neues Entschädigungsrecht

Heil wirbt fuer neues Entschaedigungsrecht 310x205 - Heil wirbt für neues Entschädigungsrecht

Aus Anlass des neuen Entschädigungsrechts, welches die Bundesregierung am Mittwoch beschlossen hat, hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Notwendigkeit unterstrichen, Opfern von Gewalttaten besser zu helfen. "Der Staat steht in der Pflicht, den Menschen besser und schneller zu helfen, die trotz aller sicherheitspolitischer Anstrengungen Gewaltopfer werden", sagte Heil den Zeitungen …

Jetzt lesen »

Ökonomen und Arbeitgeber warnen vor zwölf Euro Mindestlohn

Oekonomen und Arbeitgeber warnen vor zwoelf Euro Mindestlohn 310x205 - Ökonomen und Arbeitgeber warnen vor zwölf Euro Mindestlohn

Im Vorfeld der hochkarätig besetzten Mindestlohnkonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) haben führende Ökonomen und Arbeitgebervertreter vor einer schnellen Anhebung der Lohnuntergrenze auf zwölf Euro gewarnt. Ein solcher Schritt bedeute ein Plus von fast einem Drittel gegenüber dem gegenwärtigen Niveau von 9,19 Euro, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest dem "Handelsblatt". Die Auswirkungen …

Jetzt lesen »

Bundesregierung will mehr Unterstützung für Gewaltopfer

Bundesregierung will mehr Unterstuetzung fuer Gewaltopfer 310x205 - Bundesregierung will mehr Unterstützung für Gewaltopfer

Die Bundesregierung will Opfer von Gewalttaten besserstellen. "Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die soziale Entschädigung so zu verbessern, dass sich Betroffene mit ihrem Schicksal nicht mehr allein gelassen fühlen", heißt es in einer Kabinettsvorlage von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), die an diesem Mittwoch vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht …

Jetzt lesen »

Grundrenten-Streit: Spitzengespräch vereinbart

Grundrenten Streit Spitzengespraech vereinbart 310x205 - Grundrenten-Streit: Spitzengespräch vereinbart

Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wollen Anfang kommender Woche über eine mögliche Lösung im festgefahrenen Streit über die SPD-Pläne für eine Grundrente beraten. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben) unter Berufung auf Regierungskreise. Dabei soll eine mögliche Kompromisslinie zum geplanten Renten-Aufschlag für langjährige Geringverdiener erarbeitet werden. …

Jetzt lesen »

Spahn: Altenpfleger sollten mindestens 2.500 Euro verdienen

Spahn Altenpfleger sollten mindestens 2.500 Euro verdienen 310x205 - Spahn: Altenpfleger sollten mindestens 2.500 Euro verdienen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will, dass Altenpfleger in Deutschland mindestens 2.500 Euro im Monat verdienen. "Die teilweise niedrigen Löhne passen überhaupt nicht zu einem Beruf, für den wir so viel mehr Nachwuchs brauchen", sagte Spahn dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). Zu viele Pflegekräfte lägen heute mit ihrem Einkommen spürbar darunter. An …

Jetzt lesen »

Hubertus Heil will nicht SPD-Chef werden

Hubertus Heil will nicht SPD Chef werden 310x205 - Hubertus Heil will nicht SPD-Chef werden

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will nicht SPD-Chef werden. "Ich habe nicht vor, zu kandidieren - ich weiß aber, wen ich will", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Wer sein Favorit ist, sagte Heil nicht. "Verantwortung, Leidenschaft und Augenmaß" seien die Eigenschaften, die der künftige SPD-Vorsitzende braucht, erläuterte er. "Bei der Wahl …

Jetzt lesen »