Start > News zu identifiziert

News zu identifiziert

Grüne legen Klimakonzept für Städtebau vor

Die Grünen-Bundestagsfraktion will dem Parlament am Donnerstag ein umfassendes Konzept für eine neue Städtebauförderung vorlegen. Die Bundesregierung werde darin aufgefordert, zusätzliche Mittel in Höhe von 3,2 Milliarden Euro vor allem für die energetische Sanierung und die Quartiersentwicklung in den Städten bereitzustellen, berichtet die "Welt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf die Beschlussvorlage. …

Jetzt lesen »

Studie: Berlin ist Magnet für Tech-Talente

Berlin ist nicht nur Startup-Hub, sondern auch einer der wichtigsten Technologie- und KI-Standorte in Deutschland. Das zeigt eine Auswertung des weltweit größten beruflichen digitalen Netzwerks LinkedIn in Zusammenarbeit mit der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie der Wirtschaftsförderung Berlin, der Wirtschaftsförderung Brandenburg, der IHK Berlin und der Technologiestiftung. …

Jetzt lesen »

Gefrorener Drache: Neue Flugsaurierart entdeckt

Forscher haben eine neue Flugsaurierart identifiziert. Laut einer Studie kam der „Cryodrakon boreas" – übersetzt „Gefrorener Drache des Nordwinds" – auf eine Spannweite von zehn Metern und war damit eins der größten fliegenden Tiere.

Jetzt lesen »

EU-Kommission plädiert für aktivere Industriepolitik

Europa sollte nach Einschätzung der EU-Kommission bei Schlüsseltechnologien eine aktivere Industriepolitik betreiben. Die Behörde werde die "Bildung von Allianzen fördern, um die gemeinsame Finanzierung großangelegter Industrieprojekte durch Mitgliedsstaaten und Industrie zu erleichtern", heißt es in einem Entwurf der neuen Industriestrategie der Kommission, über den das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) berichtet. Eine zielgerichtete …

Jetzt lesen »

Grünen lehnen „Massenüberwachung“ im Kampf gegen Hass im Netz ab

Die Pläne des Bundeskriminalamts (BKA), im Kampf gegen Hasskriminalität im Internet auch auf die Vorratsdatenspeicherung zu setzen, stoßen bei den Grünen auf Kritik. "Wir brauchen ein zielgerichtetes Vorgehen gegen reale Bedrohungslagen und keine alle Bürgerinnen und Bürger unter Generalverdacht stellende Massenüberwachung, die unnötig knappe Ressourcen bindet und den Blick auf …

Jetzt lesen »

FDP lehnt Vorratsdatenspeicherung im Kampf gegen Hasskriminalität ab

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, lehnt die sogenannte Vorratsdatenspeicherung zur Bekämpfung von Hasskriminalität ab. "Statt die Daten von Millionen Bundesbürgern zu speichern, sollte man eine Regelung schaffen, mit der anlassbezogen und bei bestimmten Verdachtsmomenten eine Speicherung erfolgt", sagte Kuhle dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Hintergrund ist ein Zeitungsbericht, wonach im …

Jetzt lesen »

Ärzte kritisieren BAMF für Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen

Aerzte kritisieren BAMF fuer Umgang mit traumatisierten Fluechtlingen 310x205 - Ärzte kritisieren BAMF für Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen

Im Umgang mit psychisch erkrankten Flüchtlingen haben Ärzte und Psychotherapeuten scharfe Kritik am Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und den Ausländerbehörden geübt. "Wir erkennen in den Zurückweisungen von traumatisierten Geflüchteten, dass das BAMF für seine Schreiben oftmals Textbausteine nutzt, um psychiatrische Gutachten und ärztliche Stellungnahmen als nicht ausreichend begründet …

Jetzt lesen »

Für „The Masked Singer“: Bei Max Mutzke herrschte Funkstille

Für The Masked Singer Bei Max Mutzke herrschte Funkstille 1564875093 310x205 - Für "The Masked Singer": Bei Max Mutzke herrschte Funkstille

Hoffentlich nehmen seine Freunde ihm das nicht übel! Am Donnerstag gewann Max Mutzke (38) bei der neuen ProSieben-Show The Masked Singer – und wurde als Astronaut identifiziert. Auch seine Liebsten hatten in den vergangenen sechs Wochen fleißig mitgeraten und wollten wissen, ob der Musiker unter dem weißen Anzug steckt. Verraten …

Jetzt lesen »

FDP verlangt bessere Reinigung von Schienenwegen

FDP verlangt bessere Reinigung von Schienenwegen 310x205 - FDP verlangt bessere Reinigung von Schienenwegen

Die FDP und die Umweltminister der Länder fordern eine bessere Reinigung der Gleisanlagen in Deutschland, der Bund als Bahneigentümer sieht aber wohl keinen akuten Bedarf. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Demnach hat das Verkehrsministerium auf Anfrage der Liberalen mitgeteilt, dass die Bahn bezüglich Abfalls "keine Hotspots identifiziert" hat. Bundesweit …

Jetzt lesen »

3 Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Bruchsal

3 Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Bruchsal 1563678069 310x205 - 3 Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Bruchsal

Bruchsal (pol) - Wie berichtet kam es am Samstag um kurz vor 13 Uhr nahe eines Segelflugplatzes in Bruchsal zu einem Flugunfall, bei dem drei aus Bayern stammende Insassen eines Kleinflugzeugs ums Leben kamen. Zwischenzeitlich konnten die Leichen geborgen und identifiziert werden. Es handelt sich um einen 80-jährigen Mann, der …

Jetzt lesen »

Heil verlagert Arbeitsplätze ins Braunkohlerevier

Heil verlagert Arbeitsplaetze ins Braunkohlerevier 310x205 - Heil verlagert Arbeitsplätze ins Braunkohlerevier

Die ostdeutschen Braunkohleregionen sollen als Ausgleich für den Kohleausstieg neue Arbeitsplätze in Behörden und Verwaltungen bekommen. Nun schafft Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erste Fakten: Der Rentenversicherungsträger Knappschaft Bahn-See bekomme für seine Regionaldirektion Cottbus zusätzliche Aufgaben zugewiesen, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf einen neuen Gesetzentwurf aus dem Arbeitsministerium. …

Jetzt lesen »