IEA

Die Internationale Energieagentur, englisch International Energy Agency, kurz IEA, ist eine Kooperationsplattform im Bereich der Erforschung, Entwicklung, Markteinführung und Anwendung von Energietechnologien. Außerdem verfügt die Agentur über strategische Ölreserven, mit denen sie in den Ölmarkt eingreifen kann.
Gegründet wurde sie von 16 Industrienationen zum gemeinsamen Vorgehen gegen die damalige Ölkrise. Am 15. November 1974 wurde die Internationale Energiebehörde als autonome Einheit der OECD mit Sitz in Paris errichtet. Wichtige Publikationen der IEA sind unter anderem die jährlich erscheinenden „Key Energy Statistics“ und der „World Energy Outlook“, die „Bibel der Energiewirtschaft“. Chef-Ökonom ist Fatih Birol.

Newsclip

„Das Schlimmste noch nicht gesehen“: Energieagentur mit Schreckensszenario

Der Direktor der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, befürchtet mit Hinblick auf die Energiekrise, dass „wir das Schlimmste vielleicht noch…

Weiterlesen
China

IEA warnt vor Engpässen bei Benzin und Diesel im Sommer

Der Chef der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, fürchtet angesichts der angespannten Märkte für Rohöl einen Spritmangel in Europa. „Auf…

Weiterlesen
Deutschland

Auch Deutschland gibt Teil der Öl-Reserven frei

Auch Deutschland gibt einen Teil seiner Öl-Reserven frei. Die Bundesregierung beteilige sich „zeitlich gestuft über die kommenden 6 Monate“ an…

Weiterlesen
China

Globale CO2-Emissionen auf neues Rekordhoch gestiegen

Die globalen CO2-Emissionen sind im Jahr 2021 auf ein neues Allzeithoch gestiegen. Das teilte die Internationale Energieagentur (IEA) am Dienstag…

Weiterlesen
News

Internationale Energieagentur will Ende des fossilen Zeitalters

Die Internationale Energieagentur (IEA) will vor dem Hintergrund der gestiegenen Klimarisiken ein rasches Ende der fossilen Energieerzeugung. „Die Wissenschaftler sagen…

Weiterlesen
News

Studie: Grüne Aktien in Coronakrise rentabler als Öl und Gas

Aktien von Unternehmen aus der Branche der erneuerbaren Energien haben während der vergangenen vier Monate deutlich besser abgeschnitten als die…

Weiterlesen
News

IEA-Chef: Ölproduzenten allein können Markt nicht stabilisieren

Der Chef der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, sieht den Ölmarkt in der schwersten Krise seit 100 Jahren. Eine schnelle…

Weiterlesen
News

Mehrere Staaten planen Einstieg in Kohlekraft

Trotz der internationalen Bemühungen um mehr Klimaschutz planen mehrere Länder, neu in die Kohle-Verstromung einzusteigen. Nach einer Aufstellung des Bundesumweltministeriums…

Weiterlesen
News

Rohöl-Import auf niedrigstem Stand seit 1992

Die Importmenge von Rohöl nach Deutschland ist im Jahr 2018 niedriger gewesen als in allen vorherigen Jahren seit 1992. Sie…

Weiterlesen
News

Windkraft – die größte Stromquelle Europas in der Krise

Der Bau Tausender Windräder wird trotz Klimakrise, wird durch langwierige Genehmigungen, dem Flugverkehr und den Klagen von Naturschützern blockiert. Daher…

Weiterlesen
News

IEA-Chef will Fonds für globalen Kohleausstieg

Der Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, hat einen weltweiten „Finanzierungsmechanismus“ gefordert, um in Schwellenländern den Kohleausstieg zu finanzieren.…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"