Start > News zu IET

News zu IET

Die Institution of Engineering and Technology ist eine britische Standesvertretung für in Ingenieurwesen und Technologiebereich tätige Personen im Vereinigten Königreich. Sie entstand aus zwei eigenständigen Institutionen: der Institution of Electrical Engineers, gegründet 1871, und der Institution of Incorporated Engineers gegründet 1884. Die IET hat weltweit mehr als 153.000 Mitglieder. Im Oktober 2009 war der Präsident Professor Christopher Snowden und der Chief Executive and Secretary Nigel Fine. Die Hauptbüros der Institution befinden sich im Savoy Place, London, und dem Michael Faraday House, Stevenage. Daneben besitzt die IET Räumlichkeiten in Birmingham, Glasgow, Edison, Peking, Hongkong and Bangalore.
Nach dem amerikanischen IEEE ist die IET die zweitgrößte Ingenieursvertretung der Welt. Die IET besitzt die Befugnis, Berufsregistrierungen von Ingenieuren durch den Engineering Council UK anzulegen. Das IEEE hat hingegen keine Befugnis dazu.
Die IET ist als gemeinnützige Organisation in England, Wales und Schottland eingetragen.

IET baut mit ZTE neues Breitbandnetz für Deutschland

Köln – Die Kölner IET Holding und die ZTE Deutschland GmbH haben anlässich der deutsch-chinesischen Regierungskonsultationen Ende August einen Vertrag über den Aufbau eines neuen Glasfasernetzes in Deutschland zur Breitbandversorgung unterversorger Regionen unterzeichnet. Im Rahmen des auf 5 Jahre angelegten Infrastrukturprojektes sollen bis zu 1,5 Millionen erreichbare Haushalte zusätzlich mit …

Jetzt lesen »