Start > News zu IFA

News zu IFA

Das Ifá-Orakel ist in der Religion der Yoruba und in den davon abgeleiteten Religionen das zentrale religiöse Instrument der Lebensbewältigung.
Es ist seit 2005 als Immaterielles Kulturerbe der UNESCO anerkannt und 2008 in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit übernommen worden.

Trend: Der Kühlschrank wird zur Schaltzentrale

Kuehlschrank 310x205 - Trend: Der Kühlschrank wird zur Schaltzentrale

Nun wird also auch der Kühlschrank smart. Was sich bei der IFA in Berlin 2016 angedeutet hat, wird in diesem Jahr zur Gewissheit. Auch der Kühlschrank entwickelt im Rahmen der zunehmend vernetzten Welt ein Eigenleben und beginnt zu „denken“, zumindest wenn es nach dem Willen der Hersteller geht. Die Küche …

Jetzt lesen »

Messe Berlin macht 300 Millionen Euro Umsatz

Messe Berlin 310x205 - Messe Berlin macht 300 Millionen Euro Umsatz

Starke Leitmessen, erfolgreiche Premieren im In- und Ausland sowie eine Vielzahl von Kongressen und Gastveranstaltungen bescheren Berlins Messegesellschaft ein Rekordergebnis. Rund 1,7 Milliarden Kaufkraftzufluss für die Hauptstadtregion Die Messe Berlin blickt auf das wirtschaftlich stärkste Jahr ihrer Geschichte zurück. Mit einem prognostizierten Umsatz von rund 308 Millionen Euro überspringt Berlins …

Jetzt lesen »

Telekom will Präsenz im TV-Markt verstärken

Telekom will Präsenz im TV Markt verstärken 310x205 - Telekom will Präsenz im TV-Markt verstärken

Die Deutsche Telekom will ihre Präsenz im TV-Markt verstärken. "Mit unserem Angebot aus Telefon, Internet und Fernsehen positionieren wir uns klar gegen die Kabelnetzbetreiber", sagte Telekom-Deutschland-Chef Niek Jan van Damme dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). An diesem Freitag wird der Konzern im Rahmen der Branchenmesse IFA in Berlin ein neues Angebot vorstellen. …

Jetzt lesen »

Der Smart Ring – das kleinste Wearable

Smart Ring

„Hilf dabei, Ideen Wirklichkeit werden zu lassen“, heißt der Aufruf auf der Finanzierungsplattform Crowdfounding. Und Wirklichkeit ist sie geworden, die Idee vom SmartRing. Ab einer Investition von 75 US Dollar darf sich der Investor bereits über ihn freuen. Als geschätztes Lieferdatum wird April 2015 genannt. Unterstützungen für das Projekt sind …

Jetzt lesen »

Preise für Neu- und Gebrauchtwagen in Deutschland sinken

Berlin - Die Preise für Neu- und Gebrauchtwagen sind in Deutschland nach Informationen der "Welt" in den vergangenen Jahren gesunken. "Berücksichtigt man neben den allgemeinen Verbraucherpreisen die Entwicklung der Durchschnittslöhne der Deutschen hat sich die Anschaffung eines Neu- und Gebrauchtwagens für die Arbeitnehmer tendenziell verbilligt", sagte Willi Diez, Leiter des …

Jetzt lesen »

LTE: Mobilfunknetz der 4.Generation startet durch

Im Mai 2010 ersteigerten die vier deutschen Mobilfunkunternehmen Vodafone, Dt. Telekom, O2 Telefónica und E-Plus, Netzlizenzen für Long-Term-Evolution (LTE) – der 4. Generation mobiler Datennetze. Jetzt im Zuge der IFA 2012 zeichnet sich bereits ab, dass die Pläne zum Ausbau der LTE-Verfügbarkeit wahrscheinlich viel früher als erwartet erfüllt werden und …

Jetzt lesen »

Telefonhersteller Gigaset will Schnurlostelefone mit Android-Betriebssystem ausstatten

München - Der Münchner Telefonhersteller Gigaset will künftig Schnurlostelefone mit dem Betriebssystem Android ausstatten. "Zur Internationalen Funkausstellung (IFA) werden wir ein Android-basiertes Schnurlostelefon ankündigen, das als erstes Festnetztelefon der Welt den Zugang zu Googles Playstore mit mehr als 600.000 Apps bieten soll", sagte Gigaset-Vorstandschef Charles Fränkl im Gespräch mit der …

Jetzt lesen »

E-Postbrief verliert Monopol

Berlin - Die Partner Deutsche Telekom und der Internetanbieter 1&1 machen Ernst mit ihrem seit langem angekündigten sicheren E-Mail-Service: Wie Vorstände beider Unternehmen dem "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) bestätigten, startet das unter "De-Mail" laufende Projekt Ende August zur Internationalen Funkausstellung Ifa in Berlin. Von Beginn an beteiligt sind die Großkunden Allianz und …

Jetzt lesen »

Rasches Wachstum birgt Risiken für deutsche Automobilhersteller

dts_image_471_hqhigradhn_2172_400_300

Berlin - Die Erfolge der vergangenen Jahre mit stark gestiegenen Absatzzahlen sind nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" für die deutschen Premiumhersteller nicht ohne Risiken. "Ungehemmtes Wachstum kann leicht zu Lasten des Markenimages gehen. Nicht wenige Premium- oder Luxusmarken haben ihre einstiges Renommee dadurch verloren und sind teilweise in der …

Jetzt lesen »