News zu IG Metall

Tesla bekommt in Grünheide wohl doch Betriebsrat

Die Tesla-Belegschaft in Grünheide bekommt nun wahrscheinlich doch einen Betriebsrat. Sieben Mitarbeiter haben am Montagabend zur Wahl eines Wahlvorstandes am 29. November eingeladen. De Facto steht damit fest: In Grünheide kommt die Mitarbeitervertretung. Das Magazin „Business Insider“ berichtet darüber und beruft sich auf „Gewerkschaftskreise“. Aus Sicht der IG-Metall sind das …

Jetzt lesen »

Jobs in Gefahr: IG Metall – Große Demos in Bayern

Arbeitsplätze bei Automobilzulieferern in Gefahr – 10.000 Mitglieder der Gewerkschaft IG Metall sind bundesweit auf die Straße gegangen. In Bayern fanden die größten Demos in Schweinfurt und München statt. Die Beschäftigten fordern einen fairen sozial-ökologischen Wandel.

Jetzt lesen »

IG Metall will Fairness bei klimagerechtem Industrieumbau

Der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann fordert für den klimagerechten Industrieumbau Fairness und Unterstützung für die Arbeitnehmer. „Da bleibt oft kein Stein auf dem anderen und da muss es fair zugehen“, sagte er dem Nachrichtensender „Welt“. Und weiter: „Das heißt, die Beschäftigten brauchen Chancen in der neuen Arbeitswelt, dazu braucht es …

Jetzt lesen »

IG Metall dringt auf Senkung der Energiepreise

IG-Metall-Chef Jörg Hofmann spricht sich für die Bildung einer Ampel-Koalition aus und erwartet von SPD, Grünen und FDP einen deutlichen Politikwechsel. „Nicht rauskommen darf aber am Ende ein Programm, das auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner beruht. So bekommen wir den dringend nötigen Aufbruch nicht hin“, sagte er der „Welt“ (Freitagausgabe). …

Jetzt lesen »

Stahlindustrie will schnelle Entscheidungen einer neuen Regierung

IG Metall und der Branchenverband Wirtschaftsvereinigung Stahl dringen auf rasche Entscheidungen einer künftigen Bundesregierung zum klimafreundlichen Umbau der Industrie. „In einem 100-Tage-Programm der neuen Bundesregierung brauchen wir Planungssicherheit für Investitionen, um eine klimafreundliche Stahlindustrie aufzubauen“, sagte IG Metall-Bundesvorstand Jürgen Kerner der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Freitagausgabe). Die Zeit dränge. „Spätestens in …

Jetzt lesen »

IG Metall verlangt 3G-Modell am Arbeitsplatz

Die Gewerkschaft IG Metall spricht sich für eine 3G-Regelung am Arbeitsplatz aus. „Die 3G-Regelungen sollen im Arbeitsleben gelten. Dies gilt auch für Beschäftige in Betrieben mit Publikumsverkehr“, sagte ein Sprecher der IG Metall der „Welt“ (Freitagausgabe). Eine verpflichtende Auskunft über den Impfstatus, wie in den vergangenen Tagen diskutiert, möchte die …

Jetzt lesen »

IG Metall verlangt 3G-Regel am Arbeitsplatz

Die Gewerkschaft IG Metall spricht sich für eine 3G-Regelung am Arbeitsplatz aus. „Die 3G-Regelungen sollen im Arbeitsleben gelten. Dies gilt auch für Beschäftige in Betrieben mit Publikumsverkehr“.

Jetzt lesen »

DGB-Chef fordert Tarifbindung bei öffentlichen Aufträge

DGB-Chef Reiner Hoffmann fordert bei öffentlichen Aufträgen eine Tarifbindung der beteiligten Unternehmen. „Seit Jahrzehnten drücken sich immer mehr Unternehmen vor Tarifverträgen“, sagte er dem Online-Portal T-Online. „Öffentliche Aufträge sollten nur an Unternehmen mit Tarifbindung gehen.“ Es könne nicht sein, dass Steuergelder an Unternehmen fließe, die sich mit „Dumping-Löhnen“ einen wirtschaftlichen …

Jetzt lesen »

IG Metall warnt vor Arbeitsplatzverlagerung in Autoindustrie

Die IG Metall warnt vor einem massiven Arbeitsplatzabbau im Zuge verstärkter Anstrengungen beim Klimaschutz und erhebt schwere Vorwürfe gegen Teile der Automobilindustrie. „Wir beobachten, dass viele Unternehmen das Anziehen der Klimaschutzvorgaben für eine verschärfte Restrukturierung missbrauchen“, sagte Jörg Köhlinger, Leiter des wichtigen IG Metall-Bezirks Mitte, der die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, …

Jetzt lesen »