Start > News zu IGEL

News zu IGEL

Igel ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Trier-Land an. Historisch wie optisch herausragendes Monument ist ein römisches Grabmal, die Igeler Säule.

Spannende Tierrettung: Ein Igel ist in Lebensgefahr

Spannende Tierrettung Ein Igel ist in Lebensgefahr 1560049858 310x205 - Spannende Tierrettung: Ein Igel ist in Lebensgefahr

Die britische Organisation Wildlife Aid betreibt ein Krankenhaus für verletzte Wildtiere. Regelmäßig retten Mitarbeiter verletzte oder verwundete Tiere. Dieses Mal hat sich ein Igel in einem Garagentor verklemmt, doch die Rettung gestaltet sich nicht so einfach, wie anfangs angenommen.

Jetzt lesen »

Familienministerin: Länder müssen Kita-Gesetz schnell umsetzen

Familienministerin Länder müssen Kita Gesetz schnell umsetzen 310x205 - Familienministerin: Länder müssen Kita-Gesetz schnell umsetzen

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat ihr Gesetz zur Weiterentwicklung der Kita-Betreuung in Deutschland, welches am Freitag in Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden soll, gegen Kritik aus den Ländern verteidigt. "Der Bund investiert erstmals in diesem Maß in die frühkindliche Bildung in Deutschland", sagte Giffey dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagsausgaben). "Er gibt …

Jetzt lesen »

Länder wollen Schlupfloch bei Grunderwerbsteuer schließen

Länder wollen Schlupfloch bei Grunderwerbsteuer schließen 310x205 - Länder wollen Schlupfloch bei Grunderwerbsteuer schließen

Die Finanzminister der Bundesländer wollen eines der größten Steuerschlupf löcher bei Grundstückskäufen schließen. Am kommenden Donnerstag wollen sie sich auf einen Reformvorschlag einigen, der sogenannte Share-Deals einschränken soll, schreibt der "Spiegel". Durch die Gesetzeslücke können Unternehmen beim Immobilienkauf Millionen Euro an Grunderwerbsteuer sparen, während Häuslebauer zahlen müssen: Der Trick ist …

Jetzt lesen »

Hausärzte begrüßen Kritik an Individuellen Gesundheitsleistungen

hausaerzte begruessen kritik an individuellen gesundheitsleistungen 310x205 - Hausärzte begrüßen Kritik an Individuellen Gesundheitsleistungen

Die deutschen Hausärzte haben die jüngste Kritik des medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes der Krankenkassen (MDS) an den sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) für Krankenversicherte teilweise begrüßt. "Es gibt IGeL-Leistungen, die medizinisch sinnvoll und notwendig sein können, beispielsweise Reiseimpfungen. Bei etlichen anderen ist der medizinische Nutzen hingegen zweifelhaft", sagte Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender …

Jetzt lesen »

Krankenkassen fordern Bedenkzeit für IGEL-Leistungen

Krankenkassen fordern Bedenkzeit für IGEL Leistungen 310x205 - Krankenkassen fordern Bedenkzeit für IGEL-Leistungen

Die Vorsitzende des Spitzenverbandes der Krankenkassen Doris Pfeiffer hat eine gesetzlich festgeschriebene Bedenkzeit für individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL) gefordert. Gegenüber "Bild" (Mittwoch) sagte Pfeiffer: "Solche Leistungen sind nie eilig! Jeder Versicherte muss die Chance haben, in Ruhe und ohne Druck zu entscheiden, ob er eine solche häufig nutzlose Zusatzleistung haben möchte. …

Jetzt lesen »

Immer mehr Patienten zahlen für Zusatzbehandlungen

dts_image_3316_ttdaegdkid_2171_445_334

Immer häufiger bieten niedergelassene Ärzte gesetzlich Versicherten Extra-Leistungen, so genannte IGeL-Leistungen gegen Bezahlung an. Das berichtet "Bild" (Montag) unter Berufung auf eine neue Studie des AOK-Instituts WIdO. Danach sollten allein im vergangenen Jahr 20 Millionen Versicherte für Zusatz-Behandlungen zahlen. Das entspricht 33 Prozent aller gesetzlich Versicherten. Im Jahr 2013 waren …

Jetzt lesen »

Kassen-Experte für Negativ-Liste von Igel-Leistungen

dts image 3316 ttdaegdkid 2172 445 3341 310x205 - Kassen-Experte für Negativ-Liste von Igel-Leistungen

Berlin - Individuelle Gesundheitsleistungen (Igel) ohne nachgewiesenen Nutzen sollen nach Auffassung der Krankenkassen in eine Negativ-Liste aufgenommen werden, an der sich Patienten im Arztgespräch orientieren können. Trotz einer entsprechenden Forderung sogar des Deutschen Ärztetages sei eine solche Liste "nie erstellt worden", rügte Christian Weymayr, Sprecher des Informationsportals "Igel-Monitor", im Gespräch …

Jetzt lesen »

en-control und WSW 3/4/5 Energie beschließen Kooperationsvereinbarung

Die Energie-Vertriebstochter WSW 3/4/5 Energie der Stadtwerke Wuppertal und das Energieberatungsunternehmen en-control aus Hannover bündeln ihre Kompetenzbereiche zum Nutzen mittelständischer Betriebe. Hintergrund der Vereinbarung ist der Umstand, dass Steuern und Abgaben zwischenzeitlich mehr als 50 % der Gesamt-Energiekosten ausmachen. Insbesondere mittelständischen Unternehmen ist dabei selten klar, welche Regelungen unter welchen …

Jetzt lesen »

Was die Deutschen von ihrem Gesundheitssystem halten

Pharmamarkt

Über das deutsche Gesundheitssystem wird immer wieder diskutiert. Selbst in den jetzigen Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD sind einige Punkte aus dem Gesundheitsweisen Gegenstand von Diskussionen, was deutlich macht, dass es noch einigen Verbesserungsbedarf im deutschen Gesundheitssystem gibt. Doch wie denken Bürger und Ärzte in Deutschland über unser Gesundheitswesen? Zufriedenheit …

Jetzt lesen »

SPD will Selbstzahler-Leistungen beim Arzt per Gesetz drastisch reduzieren

Berlin - Die SPD will im Fall eines Wahlsiegs die von Kassenpatienten selbst bezahlten individuellen Gesundheitsleistungen (Igel) beim Arzt per Gesetz stark einschränken. "Wir wollen die Leistungen komplett untersagen, die mehr Schaden als Nutzen haben", sagte SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). Zudem sollten diese Leistungen in den Arztpraxen …

Jetzt lesen »

Lasik als Chance zur Verbesserung der Sehkraft

Sehkraft 310x205 - Lasik als Chance zur Verbesserung der Sehkraft

Berlin - Menschen gehen in der Regel erst zum Arzt, wenn sie Schmerzen haben, was dazu führt, dass einige Erkrankungen oder Probleme erst dann behandelt werden können, wenn sie bereits weiter fortgeschritten sind. Vielfach werden auch Vorsorgeuntersuchungen nicht oder nicht regelmäßig wahrgenommen und erst wenn Symptome unübersehbar sind, werden notwendige …

Jetzt lesen »