Start > News zu IKT

News zu IKT

Der Flughafen Irkutsk ist der internationale Flughafen der russischen Stadt Irkutsk. Er liegt ungefähr 4 km östlich des Zentrums am Stadtrand von Irkutsk.
Die Modernisierung des Inlandsterminals des Flughafens wurde am 10. April 2009 abgeschlossen.

Zahl der Nutzer von Online-Banking steigt

Zahl der Nutzer von Online Banking steigt 310x205 - Zahl der Nutzer von Online-Banking steigt

Die Zahl der Nutzer von Online-Banking ist gestiegen. 51 Prozent der Bevölkerung in Deutschland nutzten 2018 Online-Banking für private Zwecke, teilte das statistische Bundesamt (Destatis) anhand von Ergebnissen der Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten am Dienstag mit. Zehn Jahre zuvor hatte der Anteil noch …

Jetzt lesen »

Finanzierungsmöglichkeiten von Start-Ups

StartUp 310x205 - Finanzierungsmöglichkeiten von Start-Ups

Eine Geschäftsidee kann noch so gut sein, ohne Geld ist es fast unmöglich, die Idee in die Tat umzusetzen. Deshalb ist die Finanzplanung im Gründungsprozess ein wesentlicher Baustein. Noch immer ist es so, dass die mangelhafte Finanzplanung einer der häufigsten Gründe für gescheiterte Start-ups ist. Allerdings gibt es heute einen …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jeder Zweite nutzt Internet für Behördenkontakte

Umfrage Jeder Zweite nutzt Internet für Behördenkontakte 310x205 - Umfrage: Jeder Zweite nutzt Internet für Behördenkontakte

50 Prozent der Bundesbürger haben im vergangenen Jahr das Internet für den Kontakt mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen genutzt. Dieser Anteil hatte zehn Jahre zuvor bei 39 Prozent gelegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand von Ergebnissen der Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten mit. …

Jetzt lesen »

33 Millionen Erwerbstätige arbeiten mit Computern

33 Millionen Erwerbstaetige arbeiten mit Computern 310x205 - 33 Millionen Erwerbstätige arbeiten mit Computern

33 Millionen der insgesamt 39,5 Millionen erwerbstätigen Internetnutzer ab 16 Jahren in Deutschland haben 2018 mit Computern oder computergesteuerten Geräten und Maschinen gearbeitet. 91 Prozent dieser Gruppe schätzten ihre IT-Kompetenzen mindestens als ausreichend für ihre berufliche Tätigkeit ein, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch anhand von Ergebnissen der Erhebung …

Jetzt lesen »

Nordafrika: Weiterhin hohe Zahlungsrisiken für Lieferanten

Afrika Strasse 310x205 - Nordafrika: Weiterhin hohe Zahlungsrisiken für Lieferanten

Geschäfte mit nordafrikanischen Unternehmen bleiben für Exporteure mit hohen Forderungsrisiken verbunden. Das zeigt der aktuelle Country Report von Atradius für die Region Mittlerer Osten und Nordafrika. So birgt der Handel mit Firmen in Ägypten, Algerien und Tunesien neben wirtschaftlichen Unsicherheiten vor allem hohe politische Risiken für Lieferanten und Dienstleister. Bei …

Jetzt lesen »

Informationswirtschaft mit gutem Geschäftsgang

Informationswirtschaft 310x205 - Informationswirtschaft mit gutem Geschäftsgang

Der Anstieg des Stimmungsindikators ist auf die positive Entwicklung der Umsatzlage im zweiten Quartal zurückzuführen. Fast 46 Prozent der Unternehmen konnten ihren Umsatz im Vergleich zum Vorquartal erhöhen, während nur knapp 13 Prozent sinkende Umsätze verbuchen mussten. Hinsichtlich der Nachfragelage zeigt sich die überwiegende Zahl der Unternehmen ebenfalls zufrieden. Als …

Jetzt lesen »

Brexit befeuert britische Direktinvestitionen in Deutschland

Brexit 310x205 - Brexit befeuert britische Direktinvestitionen in Deutschland

Neuer Rekordwert: Mehr als 150 geplante Investitionsprojekte aus Großbritannien wurden 2017 in Deutschland verzeichnet. Die seit mittlerweile zehn Jahren von Germany Trade & Invest (GTAI) gesammelten Daten zu ausländischen Direktinvestitionen in Deutschland (FDI) ergeben bei britischen Projekten in 2017 ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. "Die 152 …

Jetzt lesen »

Frauenanteil in Digital-Branche weiter niedrig

frauenanteil in digital branche weiter niedrig 310x205 - Frauenanteil in Digital-Branche weiter niedrig

Weniger als jeder dritte Angestellte in der Digitalbranche ist weiblich: Der Frauenanteil liegt seit 2008 konstant bei nur 29 Prozent. Das berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Grünen-Fraktion. Noch niedriger ist der Frauenanteil in der Digital-Branche bei Selbstständigen (11,7 …

Jetzt lesen »

IKT-Wirtschaft bleibt Wachstumsmotor in Baden-Württemberg

IKT Wirtschaft 310x205 - IKT-Wirtschaft bleibt Wachstumsmotor in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg baut seine Position als einer der weltweiten Spitzenstandorte für Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) weiter aus. „Die IKT-Branche bleibt einer der Wachstums- und Innovationsmotoren der baden-württembergischen Wirtschaft“, so Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut anlässlich neu vorliegender statistischer Befunde. Diese zeigen für Baden-Württemberg, dass mehr IKT-Unternehmen und IKT-Beschäftigte, eine positive …

Jetzt lesen »

Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“ will Digitalministerium

Der Beirat "Junge Digitale Wirtschaft" (BJDW) mahnt zu mehr Engagement bei der Digitalisierung und fordert ein Digitalministerium. Das berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf ein 30-seitiges Papier des Beirats mit Empfehlungen, wo er bei dem Zukunftsthema Handlungsbedarf sieht. Am Mittwochnachmittag übergibt das Beratergremium des Bundeswirtschaftsministeriums die Liste an Ressortleiterin …

Jetzt lesen »

BDI und DIE legen gemeinsam Masterplan für Afrika vor

bdi und die legen gemeinsam masterplan fuer afrika vor 310x205 - BDI und DIE legen gemeinsam Masterplan für Afrika vor

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) legen einen gemeinsamen Fünf-Punkte-Plan vor, der die wirtschaftspolitische Zusammenarbeit der Industrieländer mit den afrikanischen Staaten fördern und zu Reformen und Wachstum auf dem Kontinent führen soll. Die klassischen Instrumente der Afrika-Politik seien nicht zweckmäßig, zitiert die "Welt" …

Jetzt lesen »