Start > News zu Imker

News zu Imker

Abendnachrichten 20.05.2019

Abendnachrichten 20.05.2019 1558404842 310x205 - Abendnachrichten 20.05.2019

Nachbeben an der Donau: Kanzler Kurz wirft Innenminister raus. Die Regierung ist wohl am Ende. Sekundenschlaf am Steuer: Tödlicher Flixbus-Unfall bei Leipzig - Fahrer war möglicherweise eingeschlafen.

Jetzt lesen »

EU will Risiken für Bienen bei Pestizidzulassung laxer prüfen

EU will Risiken fuer Bienen bei Pestizidzulassung laxer pruefen 310x205 - EU will Risiken für Bienen bei Pestizidzulassung laxer prüfen

Die meisten EU-Länder wollen die Risiken für Bienen bei der Pestizidzulassung nachlässiger prüfen, als von der zuständigen Fachbehörde empfohlen. 18 Mitgliedstaaten seien dafür, die "Bienenleitlinien" von 2013/2014 der Europäischen Lebensmittelbehörde (Efsa) nur teilweise anzuwenden, berichtet die "taz" unter Berufung auf eine Stellungnahme der EU-Kommission. Sie sei zuversichtlich, dass die Länder …

Jetzt lesen »

Agrarverbände fordern Abschaffung der Direktzahlungen für Bauern

Agrarverbaende fordern Abschaffung der Direktzahlungen fuer Bauern 310x205 - Agrarverbände fordern Abschaffung der Direktzahlungen für Bauern

Die Präsidenten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) und des Öko-Anbauverbandes Bioland haben sich für einen grundsätzlichen Umbau der EU-Agrarsubventionen ausgesprochen. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" forderten Hubertus Paetow und Jan Plagge, die milliardenschweren Direktzahlungen für Landwirte Stück für Stück abzuschaffen. "Eine pauschale Flächenbeihilfe hilft am Ende nur den Verpächtern, nicht aber …

Jetzt lesen »

Bienenexperte: Honigbienen für Wildpflanzen unverzichtbar

Bienenexperte Honigbienen für Wildpflanzen unverzichtbar 310x205 - Bienenexperte: Honigbienen für Wildpflanzen unverzichtbar

Honigbienen sind nach den Worten des Bienenexperten Thomas Radetzki für Wildpflanzen unverzichtbar. "Die Bienen haben einen Stellenwert von 70 Milliarden Euro weltweit für die Ernährung, in Deutschland ungefähr zwei Milliarden Euro", sagte der Imker und Gründer der Aurelia-Stiftung am Sonntag im Deutschlandfunk. Dabei gehe es aber nur um die ökonomisch …

Jetzt lesen »

Tausende NRW-Polizisten arbeiten nebenbei

tausende nrw polizisten arbeiten nebenbei 310x205 - Tausende NRW-Polizisten arbeiten nebenbei

In Nordrhein-Westfalen gehen mindestens 5.317 Polizeibeamte nach Dienstzeit einer anderen Tätigkeit nach. Das ergab eine Befragung der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe) bei allen 47 Kreispolizeibehörden sowie beim Landeskriminalamt (LKA) und dem Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD), an der sich 40 Behörden beteiligten. Die neun Dienststellen, die nicht teilnahmen, gaben unter …

Jetzt lesen »

Bremerhaven – drei Bienenstöcke zur Honigproduktion

Mitten in den Havenwelten, verborgen vor den Blicken der Deichbesucher, entsteht derzeit der wohl begehrteste Honig der Stadt – der Seestadt-Honig vom Atlantic-Hotel Sail City. Auf einem grasbewachsenen Biotop, das sich direkt auf dem Dach des Conference-Centers befindet, stehen derzeit drei Bienenstöcke des Seestadt-Imkers Andreas Bredehorn. Der Hafenarbeiter hat sich …

Jetzt lesen »

Landwirtschaft: Gefährliche Abhängigkeit von der Honigbiene

Lüneburg - Naturbelassene Flächen werden nicht nur in Deutschland immer seltener. Gerade für Landwirte ist diese Tendenz riskant, weil sie die Abhängigkeit von der Honigbiene verstärkt. Grund: Mit wachsender Entfernung von naturbelassenen Habitaten verringert sich die Vielfalt anderer Bestäuber dramatisch. Sie fallen dann als Alternative zur Honigbiene zumindest teilweise aus. …

Jetzt lesen »