Start > News zu Impfpflicht

News zu Impfpflicht

Engpass bei Versorgung mit Masernimpfstoff

Engpass bei Versorgung mit Masernimpfstoff 310x205 - Engpass bei Versorgung mit Masernimpfstoff

Bei der Versorgung mit Impfstoff gegen Masern ist es zu einem Engpass gekommen. Derzeit sei ein Vierfachimpfstoff nicht verfügbar, bestätigte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). Laut dem Sprecher handelt es sich um ein Kombinationspräparat gegen Mumps, Masern, Röteln und Varizellen. Die vorübergehende Knappheit bei diesem Kombinationsimpfstoff werde …

Jetzt lesen »

Kabinett bringt Impfpflicht gegen Masern auf den Weg

Kabinett bringt Impfpflicht gegen Masern auf den Weg 310x205 - Kabinett bringt Impfpflicht gegen Masern auf den Weg

Die Bundesregierung hat das geplante Gesetz für eine Impfpflicht gegen Masern auf den Weg gebracht. Das Kabinett fasste am Mittwochvormittag einen entsprechenden Beschluss. Er freue sich, dass das Bundeskabinett neben dem Masernschutzgesetz zudem das MDK-Reformgesetz und das Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken auf den Weg gebracht habe, teilte Bundesgesundheitsminister Jens …

Jetzt lesen »

Spahn will Impfpflicht auf Flüchtlingsheime ausweiten

Spahn will Impfpflicht auf Fluechtlingsheimen ausweiten 310x205 - Spahn will Impfpflicht auf Flüchtlingsheime ausweiten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) möchte seine geplante Impfpflicht auf Tagesmütter und Flüchtlingsheime ausweiten. Das geht aus dem Entwurf des "Gesetzes für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention" hervor, den Spahn am Mittwoch ins Kabinett einbringen will und über den die "Bild am Sonntag" berichtet. Er wolle möglichst …

Jetzt lesen »

Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht

Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht 310x205 - Ethikrat gegen allgemeine Masernimpfpflicht

Der Deutsche Ethikrat hat sich gegen die Einführung einer gesetzlichen allgemeinen Masernimpfpflicht ausgesprochen. Statt einer allgemeinen Masernimpfpflicht sei vielmehr zu prüfen, diese für "Berufsgruppen in besonderer Verantwortung" einzuführen, heißt es in einer am Donnerstag in Berlin veröffentlichten Stellungnahme des Gremiums. Eine gesetzliche Impfpflicht für Kleinkinder in Tagesbetreuung und für Schulkinder …

Jetzt lesen »

FDP-Generalsekretärin bekennt sich zur Impfpflicht für Masern

FDP Generalsekretaerin bekennt sich zur Impfpflicht fuer Masern 310x205 - FDP-Generalsekretärin bekennt sich zur Impfpflicht für Masern

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat sich für eine Impflicht für Masern ausgesprochen. "Da wir mit anderen Mittel nicht weiterkommen, leider ja", sagte sie am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Weiter sagte sie: "Es kann nicht sein, dass andere Kinder in Kitas und Schulen durch Impfverweigerer gefährdet werden." Die FDP …

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 06.05.2019

Morgennachrichten 06.05.2019 1557195294 310x205 - Morgennachrichten 06.05.2019

Flugzeugunglück in Moskau: 41 Menschen sind bei einer Bruchlandung einer Aeroflott Maschine in Moskau ums Leben gekommen. Debatte über allgemeine Impfpflicht: Die Pläne des Gesundheitsministers Spahn zu einer allgemeinen Impfpflicht gegen Masern stoßen auf Kritik.

Jetzt lesen »

Rund 600.000 Deutsche müssten nachträglich zur Masern-Impfung

Rund 600.000 Deutsche muessten nachtraeglich zur Masern Impfung 310x205 - Rund 600.000 Deutsche müssten nachträglich zur Masern-Impfung

Mit dem neuen Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Einführung einer Masern-Impfpflicht müssten sich nach rund 600.000 Menschen in Deutschland nachträglich impfen lassen. Das ergaben Schätzungen des Ministeriums, über die die "Bild" berichtet. Diesen zufolge befinden sich in Kitas und Schulen derzeit rund 361.000 nichtgeimpfte Kinder. In solchen Gemeinschafts-Einrichtungen …

Jetzt lesen »

Niedersachsens Gesundheitsministerin gegen Spahns Impfpflicht-Pläne

Niedersachsens Gesundheitsministerin gegen Spahns Impfpflicht Plaene 310x205 - Niedersachsens Gesundheitsministerin gegen Spahns Impfpflicht-Pläne

Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) hat den Plan von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kritisiert, eine bundesweite Impfpflicht gegen Masern einzuführen. "Eine Impfpflicht greift stark in das verfassungsrechtlich geschützte persönliche Selbstbestimmungsrecht auf körperliche Unversehrtheit ein und bedarf einer besonderen Rechtfertigung", sagte Reimann dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Sie löse aber nicht das …

Jetzt lesen »

Kinderärzte begrüßen Spahns Impfpflicht-Vorstoß

Kinderaerzte begruessen Spahns Impfpflicht Vorstoss 310x205 - Kinderärzte begrüßen Spahns Impfpflicht-Vorstoß

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hat den Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn für eine Impfpflicht gegen Masern begrüßt. "Wir unterstützen das Vorhaben des Gesundheitsministers ausdrücklich", sagte der Bundessprecher des Verbands, Hermann Josef Kahl, der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Wir brauchen aber eine generelle Impfpflicht, um nicht nur bei Masern die …

Jetzt lesen »

EU-Kommission besorgt wegen unzureichender Masern-Impfrate

EU Kommission besorgt wegen unzureichender Masern Impfrate 310x205 - EU-Kommission besorgt wegen unzureichender Masern-Impfrate

Die EU-Kommission hat sich besorgt über einen unzureichenden Impfschutz gegen die Masern in Europa geäußert. 2017 hätten nur vier EU-Staaten die notwendige Impfrate von 95 Prozent erreicht, erklärte der Vizepräsident der Kommission, Jyrki Katainen, in einem Schreiben an das EU-Parlament, über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntag/Montag) berichten. Die Folge …

Jetzt lesen »

Bundesärztekammer lobt Spahn-Vorstoß für Masern-Impfpflicht

Bundesaerztekammer lobt Spahn Vorstoss fuer Masern Impfpflicht 310x205 - Bundesärztekammer lobt Spahn-Vorstoß für Masern-Impfpflicht

Der Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat den Plan von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn(CDU), eine Impfpflicht für Masern einzuführen, ausdrücklich begrüßt. "Es ist eine gute Nachricht, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn eine Impfpflicht für Masern plant", sagte Montgomery dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagsausgaben). Bei hohen Durchimpfungsraten sei es möglich, einzelne Krankheitserreger regional …

Jetzt lesen »