Start > News zu Impfstoff

News zu Impfstoff

Engpass bei Versorgung mit Masernimpfstoff

Engpass bei Versorgung mit Masernimpfstoff 310x205 - Engpass bei Versorgung mit Masernimpfstoff

Bei der Versorgung mit Impfstoff gegen Masern ist es zu einem Engpass gekommen. Derzeit sei ein Vierfachimpfstoff nicht verfügbar, bestätigte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). Laut dem Sprecher handelt es sich um ein Kombinationspräparat gegen Mumps, Masern, Röteln und Varizellen. Die vorübergehende Knappheit bei diesem Kombinationsimpfstoff werde …

Jetzt lesen »

Ärztepräsident will Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen

Aerztepraesident will Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen 310x205 - Ärztepräsident will Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat davor gewarnt, die Debatte über eine Impfpflicht auf Masern zu beschränken. "Eine Impfpflicht auf einzelne Krankheiten zu begrenzen, ist schon deshalb problematisch, weil heute in der Regel Mehrfachimpfstoffe verwendet werden und Präparate gegen einzelne Krankheiten gar nicht mehr zur Verfügung stehen", sagte Montgomery dem "Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »

Spahn lockert Vorschriften für Grippeimpfstoff-Beschaffung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lockert angesichts von Berichten über Grippeimpfstoff-Engpässe unter anderen in Niedersachsen und Sachsen die Vorschriften für die Beschaffung von Impfstoffen. Demnach könnten die Bundesländer bei regionalem Bedarf erlauben, dass sich Apotheken und Arztpraxen untereinander mit Grippeimpfstoff vorsorgen und dass aus anderen Ländern der Europäischen Union bezogene Impfstoffe …

Jetzt lesen »

Vierfach-Impfstoff für nächste Grippesaison verbindlich

vierfach impfstoff fuer naechste grippesaison verbindlich 310x205 - Vierfach-Impfstoff für nächste Grippesaison verbindlich

Gesetzliche Krankenkassen sollen künftig den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe bezahlen. Das beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) aus Spitzenvertretern von Ärzten, Kassen und Kliniken am Donnerstag in Berlin. Bisher gab es für die gesetzlichen Krankenkassen keine verbindliche Regelung, ob für diese Impfung ein Drei- oder Vierfach-Impfstoff zu verwenden ist. In der Ärzteschaft …

Jetzt lesen »

Aktueller Dreifachimpfstoff gegen Grippe hat Schwächen

institut aktueller dreifachimpfstoff gegen grippe hat schwaechen 310x205 - Aktueller Dreifachimpfstoff gegen Grippe hat Schwächen

Der aktuelle Dreifachimpfstoff gegen Grippe hat Schwächen. "Mehr als die Hälfte der bisher nachgewiesenen Influenza-Fälle wurde durch Influenza-B-Viren der Yamagata-Linie verursacht, die nicht in dem Dreier-Impfstoff enthalten sind", sagte die Sprecherin des Robert-Koch-Instituts, Susanne Glasmacher, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Im Vierfachimpfstoff dagegen gebe es eine solche Komponente. Während der …

Jetzt lesen »

Bauernpräsident: Landwirte besorgt wegen Afrikanischer Schweinepest

umweltministerin hendricks setzt auf glyphosat verbot 310x205 - Bauernpräsident: Landwirte besorgt wegen Afrikanischer Schweinepest

Die deutschen Schweinehalter haben große Sorgen wegen der Afrikanischen Schweinepest. "Ein Ausbruch in Deutschland hätte sofort strenge Restriktionen zur Folge, selbst wenn kein einziges Hausschwein betroffen wäre", sagte der Deutsche Bauernpräsident, Joachim Rukwied, der "Heilbronner Stimme"(Freitagausgabe). "Die Märkte würden zusammenbrechen, was katastrophale Folgen für die Schweinehalter hätte", so Rukwied. "Deshalb …

Jetzt lesen »

Therapieresistente Malaria breitet sich in Südostasien aus

Ansteckung Malaria 310x205 - Therapieresistente Malaria breitet sich in Südostasien aus

Der Erregerstrang wurde erstmals 2007 in Kambodscha nachgewiesen und breitete sich seitdem in Teilen von Nordost-Thailand, im südlichen Laos und im östlichen Myanmar aus. Er sei resistent gegen die übliche Behandlung mit dem pflanzlichen Stoff Artemisinin. Laut den am Donnerstag in der Fachzeitschrift „The Lancet Infectious Diseases“ veröffentlichten Forschungsergebnissen verdrängte …

Jetzt lesen »

Impfstoffe werden in Deutschland knapp

dts_image_3686_biddqcbfjo_2172_445_334

In Deutschland werden die Impfstoffe knapp. Nach Angaben des für die Zulassung zuständigen Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) gibt es derzeit bei gut zwei Dutzend Präparaten in Deutschland Lieferengpässe, berichtet die "Welt". Neben Impfstoffen gegen Diphterie oder Polio seien auch mehrere Grippe-Impfstoffe betroffen, die teilweise erst wieder ab dem kommenden Jahr verfügbar sein …

Jetzt lesen »

Entwicklungsminister: Neuer Ebola-Impfstoff Zeichen der Hoffnung

dts_image_8394_rekqfagoet_2171_445_334

Berlin - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Meldungen über einen neuen Ebola-Impfstoff aus den USA als Zeichen der Hoffnung gewertet. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag) erklärte Müller, die aktuellen Tests in den USA machten Mut, eine Epidemie künftig verhindern zu können. Der Minister warnte allerdings …

Jetzt lesen »