IMS

Das IP Multimedia Subsystem ist ein Telekommunikationssystem, das einen standardisierten Zugriff auf Dienste aus unterschiedlichen Netzwerken zum Ziel hat. Spezifiziert wurde es vom 3rd Generation Partnership Project-Gremium. IMS verwendet ein All-IP-Netzwerk, bei dem sämtliche Kommunikation IP-basiert erfolgt. Das Basisprotokoll von IMS ist das SIP. IMS-Systeme werden vor allem in Mobilfunknetzen eingesetzt. Wesentliche Aufgaben vom IMS-Systemen sind:
Verbindung von klassischen Netzen mit IP-basierten Netzen, die Voice over IP benutzen.
Bereitstellen von zusätzlichen Services für IP-basierte Netze, z. B. Bereitstellen von Sprachdiensten für LTE-Netze.
Anbindung zusätzlicher Dienste-Plattformen, z. B. Präsenzdienste, RCS

Köln

Mavenir eröffnet Center für Kommunikation für Mobilnetze

Zagreb – Mavenir Systems [http://www.mavenir.com/], ein führender Anbieter softwarebasierter Netzwerklösungen, gab heute die Eröffnung seines User Experience Centre im kroatischen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"