Inflation

Inflation bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine Erhöhung der Güterpreise, gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes.
Gemessen wird die Inflation entweder durch Preisänderungen von Gütern bestimmter Warenkörbe oder durch den BIP-Deflator, der die Preisänderungen aller Güter einer Volkswirtschaft abbildet. Die Inflation ist Forschungsgegenstand der Volkswirtschaftslehre, speziell der Makroökonomie.
Bei vielen Zentralbanken wie etwa der Europäischen Zentralbank gehört die Wahrung der Preisniveaustabilität zum ausdrücklichen Auftrag.

Europa

DAX nach US-Inflationsdaten leicht im Plus

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.722,99 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von…

Weiterlesen
News

US-Inflationsrate weiter über Fünf-Prozent-Marke

Die Verbraucherpreise in den USA erhöhen sich weiter deutlich. Im August sank die Inflationsrate nur leicht auf 5,3 Prozent, teilte…

Weiterlesen
Düsseldorf

Merz macht Scholz für steigende Inflation verantwortlich

Der CDU-Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz vorgeworfen, für eine steigende Inflation zu sorgen. „Inflation ist der Taschendieb des…

Weiterlesen
Deutschland

Sozialverband VdK und Linke für Hartz-VI-Anpassung wegen Inflation

Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, will inflationsbedingte Anpassungen der Hartz-IV-Leistungssätze. „Die steigenden Preise bereiten vor allem Menschen mit…

Weiterlesen
Europa

EZB drosselt Pandemie-Notfallankaufprogramm

Die Europäische Zentralbank (EZB) will den Umfang des Nettoerwerbs von Vermögenswerten im Rahmen des Pandemie-Notfallankaufprogramms (PEPP) senken. Das teilte die…

Weiterlesen
Deutschland

Bundestagsbeauftragte fordert mehr Hilfen für SED-Opfer

Die neue SED-Opferbeauftragte des Bundestages, Evelyn Zupke, hat Verbesserungen bei den finanziellen Hilfen für Opfer des DDR-Regimes gefordert. Die Zahl…

Weiterlesen
Deutschland

EU-Kommission erwartet noch höheres Wirtschaftswachstum

Die EU-Kommission könnte ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in der EU weiter anheben. Das sagte Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni der „Süddeutschen…

Weiterlesen
Europa

Euroraum-Inflationsrate im August auf 3,0 Prozent gestiegen

Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im August 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 3,0 Prozent. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat…

Weiterlesen
News

IW: Konflikte zwischen Tarifpartnern nehmen 2021 deutlich zu

Die Auseinandersetzungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgebern haben 2021 deutlich zugenommen. Laut dem neuen Tarifbericht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW),…

Weiterlesen
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

DAX legt zu – Inflationsdaten gut verkraftet

Zum Wochenstart hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.887,31 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von…

Weiterlesen
News

Wirtschaftsministerium sieht hohe Inflation als kurzfristig an

Das Bundeswirtschaftsministerium rechnet nicht mit einer dauerhaft hohen Inflation. „Nach Auslaufen dieser verschiedener Sondereffekte dürfte sich der Preisanstieg wieder abschwächen“,…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"