Inflation

Inflation bezeichnet in der Volkswirtschaftslehre eine allgemeine Erhöhung der Güterpreise, gleichbedeutend mit einer Minderung der Kaufkraft des Geldes. Gemessen wird die Inflation entweder durch Preisänderungen von Gütern bestimmter Warenkörbe oder durch den BIP-Deflator, der die Preisänderungen aller Güter einer Volkswirtschaft abbildet. Die Inflation ist Forschungsgegenstand der Volkswirtschaftslehre, speziell der Makroökonomie. Bei vielen Zentralbanken wie etwa der Europäischen Zentralbank gehört die Wahrung der Preisniveaustabilität zum ausdrücklichen Auftrag.
Europa

EZB-Ratsmitglied fürchtet Märkte-Abkoppelung von Realwirtschaft

Der finnische Notenbankchef Olli Rehn fürchtet, dass es in der aktuellen Krise zu Übertreibungen an den Finanzmärkten kommt. „Zu den…

Weiterlesen »
Europa

EZB-Direktorin verteidigt Anleihenkaufprogramm PEPP

Die deutsche Direktorin der Europäischen Zentralbank (EZB), Isabel Schnabel, hat das Anleihenkaufprogramm PEPP der Notenbank in der Corona-Pandemie verteidigt. „Das…

Weiterlesen »
Deutschland

Linke gegen Nullrunde bei Rente trotz Coronakrise

Die Linke lehnt eine Nullrunde bei der Rente auch in Zeiten der Wirtschaftskrise durch die Folgen der Corona-Pandemie ab. „Eine…

Weiterlesen »
Deutschland

RWI: Konjunktureller Tiefpunkt überwunden

Das Essener Wirtschaftsforschungsinstitut RWI geht davon aus, dass der konjunkturelle Tiefpunkt in der Coronakrise überwunden ist. Man erwarte in diesem…

Weiterlesen »
News

Bundesbank erwartet kräftiges Wirtschaftswachstum ab 2021

Die Bundesbank rechnet ab 2021 mit einem starken Wirtschaftswachstum in Deutschland. „Den Schätzungen zufolge schrumpft die Wirtschaftsleistung 2020 zwar um…

Weiterlesen »
Europa

Wirtschaftshistoriker warnt vor neuer Schuldenkrise

Der Wiederaufbau Europas nach der Corona-Pandemie könnte nach Ansicht des Wirtschaftshistorikers an der Columbia University in New York, Adam Tooze,…

Weiterlesen »
Deutschland

Transportunternehmer Kühne erwartet kein schnelles Shutdown-Ende

Klaus-Michael Kühne, Mehrheitseigentümer des Logistikkonzerns Kühne + Nagel, erwartet kein schnelles Ende der aktuellen Shutdowns. „Selbst in Europa gibt es…

Weiterlesen »
Deutschland

Ex-IWF-Chefökonom vergleicht Kampf gegen Coronakrise mit Krieg

Der frühere Chefökonom des Internationalen Währungsfonds (IWF), Maurice Obstfeld, vergleicht den Kampf gegen die Coronakrise mit einem Krieg. „Wir müssen…

Weiterlesen »
Deutschland

Ökonomen warnen vor Einsatz des ESM in Coronakrise

Forscher des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) raten vom Einsatz des Euro-Rettungsschirms ESM in der derzeitigen Coronakrise ab. In einer…

Weiterlesen »
News

Bundesbank: „Ausgeprägte Rezession nicht zu verhindern“

Wegen der Corona-Krise ist nach Einschätzung der Bundesbank eine ausgeprägte Rezession „nicht zu verhindern“. „Eine wirtschaftliche Erholung wird erst dann…

Weiterlesen »
Deutschland

Linke: Nettorenten seit 2000 real um 1,9 Prozent gesunken

Die Nettorenten in Deutschland sind nach Berechnungen der Linken seit dem Jahr 2000 real um 1,9 Prozent gesunken. Die Rentenentwicklung…

Weiterlesen »
Back to top button
Close