Start > News zu Inflationsrate (Seite 2)

News zu Inflationsrate

Tarifverdienste im Jahresdurchschnitt höher

Tarifverdienste im Jahresdurchschnitt höher 310x205 - Tarifverdienste im Jahresdurchschnitt höher

Die Tarifverdienste werden nach ersten Berechnungen im Jahresdurchschnitt 2018 voraussichtlich um 2,8 Prozent höher liegen als im Vorjahr. Dies wäre der höchste Anstieg seit dem Jahr 2014, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Berücksichtigt wurden monatliche tarifliche Grundvergütungen und tariflich festgelegte Sonderzahlungen wie Einmalzahlungen, Jahressonderzahlungen oder tarifliche Nachzahlungen. …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im November 2018 um 2,3 Prozent gestiegen

Verbraucherpreise im November um 23 Prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im November 2018 um 2,3 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im November 2018 um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Damit schwächte sich die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – leicht ab (Oktober 2018: +2,5 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Im Vergleich zum Vormonat Oktober 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im November …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Oktober 2018 um 2,5 Prozent gestiegen

Verbraucherpreise im Oktober um 25 Prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im Oktober 2018 um 2,5 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Oktober 2018 um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum September 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im zehnten Monat des Jahres um 0,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Oktober. Maßgeblich …

Jetzt lesen »

Deutsche Sparer – wem können sie ihr Geld anvertrauen?

Tagesgeld 310x205 - Deutsche Sparer – wem können sie ihr Geld anvertrauen?

Bei den Deutschen ist die Sicherheit in Hinsicht auf die Geldanlage insbesondere hoch im Kurs. Zumeist sind Sparbücher sowie Tagesgeld- und Festgeldkonten die erste Wahl und das obwohl sich die Zinsen seit Jahren auf Niedrig-Niveau befinden. Rendite für Sicherheit und Flexibilität im Keller Unsere Großeltern und Eltern lehrten, dass das …

Jetzt lesen »

Euroraum-Inflationsrate im Oktober 2018 auf 2,2 Prozent gestiegen

Euroraum Inflationsrate im Oktober auf 22 Prozent gestiegen 310x205 - Euroraum-Inflationsrate im Oktober 2018 auf 2,2 Prozent gestiegen

Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 2,2 Prozent. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch nach einer Schnellschätzung mit. Im September hatte die jährliche Inflation 2,1 Prozent betragen. Im Hinblick auf die Hauptkomponenten der Inflation im Euroraum wird erwartet, dass Energie im Oktober …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im August 2018 um 2,0 Prozent gestiegen

Verbraucherpreise im August um 20 Prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im August 2018 um 2,0 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im August 2018 um 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Juli 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im achten Monat des Jahres um 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Juli. Maßgeblich …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn will Ticketpreise erhöhen

Deutsche Bahn will Ticketpreise erhöhen 310x205 - Deutsche Bahn will Ticketpreise erhöhen

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr ihre Ticketpreise erhöhen. "Im Durchschnitt werden die Preise des Fernverkehrs deutlich unterhalb der Inflationsrate steigen, die derzeit bei rund zwei Prozent liegt", sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Richard Lutz, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Den Anstieg bezeichnete der Bahnchef als moderat. "Wir …

Jetzt lesen »

Enteignet, Kommentar zur Zinspolitik der EZB

sparen 310x205 - Enteignet, Kommentar zur Zinspolitik der EZB

Die Enteignung der deutschen Sparer durch die Geldpolitik der EZB ist eine Tatsache. Die Hüter des Euro mögen den Bundesbürgern die Situation schönzurechnen versuchen, so oft sie wollen - die Italiener würden durch Niedrigzinsen deutlich stärker belastet, die Spanier profitierten sogar davon et cetera. Doch um mit klarem Verstand zu …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Juli 2018 um 2,0 Prozent gestiegen

Verbraucherpreise im Juli um 20 Prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im Juli 2018 um 2,0 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juli 2018 um 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Juni 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im siebten Monat des Jahres um 0,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Juli. In …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Juni 2018 um 2,1 Prozent gestiegen

Verbraucherpreise im Juni um 21 Prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im Juni 2018 um 2,1 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Juni 2018 um 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Mai 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im sechsten Monat des Jahres um 0,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Juni. Maßgeblich …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Mai 2018 um 2,2 Prozent gestiegen

Verbraucherpreise im Mai um 22 Prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im Mai 2018 um 2,2 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Mai 2018 um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum April 2018 stieg der Verbraucherpreisindex im fünften Monat des Jahres um 0,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende April. Für …

Jetzt lesen »