Start > News zu Inflationsrate (Seite 4)

News zu Inflationsrate

Bankhaus Metzler macht Bogen um Bitcoins

bankhaus metzler macht bogen um bitcoins 310x205 - Bankhaus Metzler macht Bogen um Bitcoins

Für das Bankhaus Metzler mit einer Firmengeschichte von über 330 Jahren sind Bitcoins als Anlage kein Thema. Das sagten Senior-Chef Friedrich von Metzler und sein Partner Emmerich Müller dem "Handelsblatt". "Wir investieren nur in Anlagen, von denen wir glauben, dass sie einer rationalen Bewertung unterliegen." Spekulation, Geldwäsche, kriminelle Gelder, all …

Jetzt lesen »

Euroraum-Inflationsrate im Dezember bei 1,4 Prozent

euroraum inflationsrate im dezember bei 14 prozent 310x205 - Euroraum-Inflationsrate im Dezember bei 1,4 Prozent

Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im Dezember 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,4 Prozent. Das teilte das Statistikamt der Europäischen Union (Eurostat) am Freitag nach einer Schnellschätzung mit. Im November hatte die jährliche Inflation 1,5 Prozent betragen. Im Hinblick auf die Hauptkomponenten der Inflation im Euroraum wird erwartet, dass …

Jetzt lesen »

Azubi-Löhne steigen weniger stark als in den Vorjahren

azubi loehne steigen weniger stark als in den vorjahren 310x205 - Azubi-Löhne steigen weniger stark als in den Vorjahren

Der Aufwärtstrend bei den Lehrlingsgehältern hat sich 2017 verlangsamt: Im Schnitt stieg die "Ausbildungsvergütung" um 2,6 Prozent auf 876 Euro im Monat. Das sei angesichts der Lage am Ausbildungsmarkt "überraschend", heißt es in einer Studie des Bundesinstituts für Berufliche Bildung (BIBB), über die das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Von 2012 bis …

Jetzt lesen »

Kommunen sagen für 2018 stabile Gebühren voraus

kommunen sagen fuer 2018 stabile gebuehren voraus 310x205 - Kommunen sagen für 2018 stabile Gebühren voraus

Die Kommunen wollen die Gebühren und Abgaben für die Verbraucher im nächsten Jahr weitgehend stabil halten. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, rechnet mit einem durchschnittlichen Anstieg "in einem Korridor von 0,5 bis ein Prozent im bundesweiten Mittel", berichtet das Nachrichtenmagazins Focus. Damit bliebe der Anstieg der …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im November 2017 um 1,8 Prozent gestiegen

verbraucherpreise im november um 18 prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im November 2017 um 1,8 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im November 2017 um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum Oktober 2017 stieg der Verbraucherpreisindex im November 2017 um 0,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende November. Im November 2017 lagen die Energiepreise …

Jetzt lesen »

BIZ-Chefökonom rät Notenbanken zu niedrigerem Inflationsziel

biz chefoekonom raet notenbanken zu niedrigerem inflationsziel 310x205 - BIZ-Chefökonom rät Notenbanken zu niedrigerem Inflationsziel

Der Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Hyun Song Shin, rät den Notenbanken, ihr Inflationsziel zu überdenken. "Viele Beobachter sind sich mittlerweile einig, dass es zu eng gedacht ist, nur auf die Inflation zu schauen", sagte Shin der "Zeit". Es gebe Spielraum dafür, flexibler mit der Inflation umzugehen. "Beispielsweise indem …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Oktober 2017 um 1,6 Prozent gestiegen

verbraucherpreise im oktober um 16 prozent gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im Oktober 2017 um 1,6 Prozent gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Oktober 2017 um 1,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Im Vergleich zum September 2017 blieb der Verbraucherpreisindex im Oktober 2017 unverändert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Die Statistiker bestätigten damit ihre vorläufigen Gesamtergebnisse von Ende Oktober. Im Oktober 2017 lagen die Energiepreise 1,2 Prozent über …

Jetzt lesen »

Ifo-Chef Fuest: Negative Effekte expansiver Geldpolitik überwiegen

ifo chef fuest negative effekte expansiver geldpolitik ueberwiegen 310x205 - Ifo-Chef Fuest: Negative Effekte expansiver Geldpolitik überwiegen

Clemens Fuest, Präsident des Münchner ifo-Instituts, isr der Ansicht, dass die "negativen Effekte der expansiven Geldpolitik mittlerweile überwiegen". "Ich hätte mir gewünscht, dass die EZB die Käufe deutlich schneller abbaut", kritisierte Fuest die in seinen Augen zu zögerliche Wende der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank in der "Passauer Neue Presse" (Freitagsausgabe). …

Jetzt lesen »

ZEW-Konjunkturerwartungen verbessern sich im Oktober erneut

Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im Oktober erneut verbessert: Der entsprechende Index stieg von 17,0 Zählern im September auf nun 17,6 Punkte. Das teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Der langfristige Durchschnitt von 23,8 Punkten werde jedoch weiterhin unterschritten. …

Jetzt lesen »

Verbraucherpreise im Juli 2017 erneut gestiegen

verbraucherpreise im juli erneut gestiegen 310x205 - Verbraucherpreise im Juli 2017 erneut gestiegen

Die Verbraucherpreise in Deutschland waren im Juli um 1,7 Prozent höher als noch vor einem Jahr. Damit zog die Inflationsrate den zweiten Monat in Folge leicht an, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Eine etwas höhere Rate als im Juli hatte es demnach zuletzt im April mit 2,0 …

Jetzt lesen »

Ifo-Chef besorgt über hohe Zahl von Zombie-Unternehmen in Europa

ifo chef besorgt ueber hohe zahl von zombie unternehmen in europa 310x205 - Ifo-Chef besorgt über hohe Zahl von Zombie-Unternehmen in Europa

Der Präsident des Münchner ifo-Instituts, Clemens Fuest, hat sich besorgt über die anhaltend hohe Zahl sogenannter Zombie-Unternehmen in Europa geäußert: "Das Problem der Zombie-Unternehmen und -Banken ist immer noch gravierend. Vor allem in Griechenland, Italien und Portugal ist der Anteil der faulen Kredite in den Bankbilanzen noch immer viel zu …

Jetzt lesen »