Stichwort zu Information

Erwerbstätigkeit im vierten Quartal gestiegen

Im vierten Quartal 2021 sind rund 45,4 Millionen Personen mit Arbeitsort in Deutschland erwerbstätig gewesen. Die Erwerbstätigenzahl stieg im Vergleich zum dritten Quartal saisonbereinigt deutlich um 157.000 Personen (0,3 Prozent), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Sie liegt aber weiterhin unter dem Vorkrisenniveau: Im Vergleich zum vierten Quartal 2019 ging die Zahl der Erwerbstätigen im vierten Quartal 2021 …

Jetzt lesen »

Eckpunkte zum Gesetzentwurf für Impfpflicht ab 18 werden konkreter

Der geplante fraktionsübergreifende Gesetzentwurf für eine allgemeine Impfpflicht ab 18 Jahren in der Corona-Pandemie nimmt klare Konturen an. Das geht aus einem Eckpunkte-Papier von Abgeordneten hervor, über das die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Samstagausgaben) berichten. Die Impfpflicht soll mit drei Impfungen erfüllt sein, dabei kann auf alle zugelassenen Impfstoffe zurückgegriffen werden – „Auswahl muss möglich sein“, heißt es darin. Die …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft wächst 2021 um 2,7 Prozent

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2021 laut ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 2,7 Prozent höher als im Jahr 2020. Die konjunkturelle Entwicklung sei auch im letzten Jahr stark abhängig vom Corona-Infektionsgeschehen und den damit einhergehenden Schutzmaßnahmen gewesen, sagte Georg Thiel, Präsident des Statistischen Bundesamtes, am Freitag in Wiesbaden. „Trotz der andauernden Pandemiesituation und zunehmender Liefer- und Materialengpässe …

Jetzt lesen »

Immer mehr Energieanbieter gehen pleite

Der Energiemarkt in Deutschland überhitzt – und einige Versorger können nicht mehr mithalten. Im Jahr 2021 mussten insgesamt 39 Energielieferanten ihr Geschäft aufgegeben, schreibt „Business Insider“ unter Berufung auf die Bundesnetzagentur. Im Vergleich zu vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Pleiten damit nahezu verdoppelt: Zwischen 2016 und 2020 beendeten im Schnitt jedes Jahr 20 Energieversorger ihre Lieferungen. Der Grund …

Jetzt lesen »

Erwerbstätigkeit 2021 auf Vorjahresniveau

Im Jahresdurchschnitt 2021 sind rund 44,9 Millionen Personen mit Arbeitsort in Deutschland erwerbstätig gewesen. Die jahresdurchschnittliche Zahl der Erwerbstätigen lag damit etwa auf dem gleichen Niveau (+7.000 Personen) wie im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Berechnungen am Montag mit. Im Jahr 2020 hatte die Coronakrise den zuvor über 14 Jahre anhaltenden Anstieg der Erwerbstätigkeit beendet und zu …

Jetzt lesen »

EKD: Gesellschaftliche Spaltung nicht herbeireden

Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, sieht angesichts zunehmender Aggressionen und Proteste gegen Pandemiemaßnahmen keine gesellschaftliche Spaltung. „Wir sollten eine Spaltung der Gesellschaft nicht herbeireden“, sagte sie dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Es seien in Wirklichkeit kleine – aber lautstarke – Minderheiten, „die für sich beanspruchen, eine ganze Gesellschaft zu spalten“. Kurschus wirbt für Gespräche und sachliche Aufklärung. …

Jetzt lesen »

Breite Kritik an geforderter Beitragserhöhung für Ungeimpfte

Der Vorschlag von Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU), höhere Krankenkassenbeiträge als Sanktion beim Verstoß gegen eine allgemeine Impfpflicht einzuführen, stößt auf scharfe Kritik von Juristen, Ärzte- und Klinikverbänden sowie mehreren Bundestagsfraktionen. Der ehemalige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Ferdinand Kirchhof, hält den Vorstoß für nicht tragfähig. Solch eine Regelung würde indirekt über die „Lebensführung des Versicherten“ bestimmen, sagte er der „Welt“ (Dienstagausgabe). …

Jetzt lesen »

Merz für Lieferung defensiver Waffen an Ukraine

Der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz plädiert dafür, der Ukraine auch Waffen zur Selbstverteidigung zu liefern. Angesichts des russischen Truppenaufmarsches in der Nachbarschaft des Landes verlangte er in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS) eine „klare, robuste Antwort an Putin“. Und zwar „bis hin zu der Frage, ob man auch der Ukraine hilft, sich mit Defensivwaffen einer solchen Bedrohung zu widersetzen“. Bitten …

Jetzt lesen »

Ethikrat empfiehlt Ausweitung der gesetzlichen Impfpflicht

Der Deutsche Ethikrat empfiehlt der Politik eine Ausweitung der gesetzlichen Impfpflicht über die kürzlich vom Bundestag beschlossene bereichsbezogene Impfpflicht hinaus. Eine entsprechende Ad-hoc-Empfehlung sei mit den Stimmen von 20 Ratsmitgliedern bei vier Gegenstimmen verabschiedet worden, teilte das Gremium am Mittwoch mit. Eine Ausweitung der Impflicht sei demnach nur zu rechtfertigen, wenn sie „gravierende negative Folgen“ möglicher künftiger Pandemiewellen wie eine …

Jetzt lesen »

Finanzminister will zügige Steuer-Änderungen

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will das Steuerrecht stärker an die Bedürfnisse von Bürgern anpassen. Ein Ziel dabei sei „die Ausgestaltung der Steuerklassen zugunsten von Frauen“, sagte der FDP-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Er habe das Thema Teilzeitfalle auf dem Radar. „Ich werde zu Beginn des neuen Jahres auf die Länder zugehen und für eine rasche Lösung werben“, so Lindner. …

Jetzt lesen »