Start > News zu INR

News zu INR

Die indische Rupie ist der Name der Währungseinheit in Indien, die von der Regierung Indiens und der indischen Zentralbank, Reserve Bank of India, emittiert wird. Sie wird in 100 „Paise“ unterteilt, wird oft als „iR“, „Rs“ und „Re“ abgekürzt und hat laut dem ISO-4217-Code die Bezeichnung „INR“. Die heutigen Münzen haben einen Nennwert von 5, 10, 20, 25 und 50 Paise und außerdem 1, 2, 5 und 10 Rupien. Die Banknoten sind erhältlich mit Nennwert von 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1.000 Rupien. Scheine mit Nennwert von 1 und 2 Rupien werden auch emittiert, aber in geringer Zahl und sind daher sehr selten erhältlich.

Mahindra und LeapFrog bilden strategische Partnerschaft für Versicherungslösungen in Indien

Mumbai - Mahindra Insurance Brokers Ltd. (MIBL), ein führendes Versicherungsmaklerunternehmen für die ländlichen und halburbanen Regionen Indiens, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Partnerschaft bilden wird mit LeapFrog Investments, einem „Profit-with-Purpose“-Investor, der sich auf Finanzdienstleistungen für sozial benachteiligte Kunden spezialisiert hat. Die Investition von LeapFrog in Höhe von …

Jetzt lesen »

New England Journal of Medicine berichtet über drei Phase-III-Studien zu REVLIMID® (Lenalidomid) an Probanden mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom

BOUDRY, Schweiz - Celgene International Sàrl, ein Tochterunternehmen der Celgene Corporation (NASDAQ: CELG), gab heute bekannt, dass die Ergebnisse von drei Phase-III-Studie über die kontinuierliche Anwendung von REVLIMID® (Lenalidomid) bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom (MM) bzw. die Erhaltungstherapie mit Lenalidomid im Anschluss an eine autologe Stammzellentransplantation heute in …

Jetzt lesen »