Start > News zu International Aero Engine

News zu International Aero Engine

Pratt & Whitney ist ein US-amerikanisches Luft- und Raumfahrtunternehmen mit Sitz in East Hartford, Connecticut. Das Unternehmen geht auf die 1860 in Hartford von Francis Pratt und Amos Whitney gegründete Pratt & Whitney Measurement Systems zurück, einem Zulieferer von Werkzeugmaschinen. Diese wurden von Herstellern von Saatmaschinen und während des Amerikanischen Bürgerkrieges auch zur Produktion von Waffen verwendet. Im Jahre 1925 stieß Frederick Brant Rentschler, ein Fliegerveteran des Ersten Weltkrieges, auf der Suche nach Geldgebern für die Entwicklung eines Flugmotors zu dem Unternehmen. Daraus entwickelte sich die heutige Pratt & Whitney Aircraft Company. Im Jahre 1929 wurde zusammen mit Boeing, Sikorsky und anderen die Holding United Aircraft and Transport Corporation gegründet. Auf die marktbeherrschende Stellung reagierten die US-Kartellbehörden im Jahre 1934 mit der Auflösung der Holding. Aus der Zerschlagung ging die heutige United Technologies Corporation hervor.

GA Telesis und Finnair arbeiten bei der Überholung von Triebwerken zusammen

Fort Lauderdale – GA Telesis LLC hat bekannt gegeben, dass es sich in fortgeschrittenen Verhandlungen über den möglichen Kauf eines Teils des Geschäfts von Finnair Engine Services („FES“) mit Konzentration auf Triebwerksüberholungen für Drittkunden befindet. Die FES-Einheit kann die Triebwerke CF6-80C2 von General Electric, CFM56-5B und -5C von CFM International …

Jetzt lesen »

Joint Venture zwischen Air China Ltd. und GA Telesis LLC für Gebrauchtflugzeuge

Peking – Air China und GA Telesis haben vereinbart, ein in der Asien-Region basiertes integriertes Zulieferunternehmen für Ersatzteile in China anzusiedeln. Nach fast einjähriger Vorbereitung verfügen die Unternehmen über die Zustimmung der jeweiligen Geschäftsleitungen und können mit der Gründung von GA Telesis China Ltd. (im Folgenden „GATC“ oder „das Unternehmen“), …

Jetzt lesen »