Stichwort zu IP

Eine IP-Adresse ist eine Adresse in Computernetzen, die – wie das Internet – auf dem Internetprotokoll basiert. Sie wird Geräten zugewiesen, die an das Netz angebunden sind, und macht die Geräte so adressierbar und damit erreichbar. Die IP-Adresse kann einen einzelnen Empfänger oder eine Gruppe von Empfängern bezeichnen. Umgekehrt können einem Computer mehrere IP-Adressen zugeordnet sein.
Die IP-Adresse wird verwendet, um Daten von ihrem Absender zum vorgesehenen Empfänger transportieren zu können. Ähnlich der Postanschrift auf einem Briefumschlag werden Datenpakete mit einer IP-Adresse versehen, die den Empfänger eindeutig identifiziert. Aufgrund dieser Adresse können die „Poststellen“, die Router, entscheiden, in welche Richtung das Paket weitertransportiert werden soll. Im Gegensatz zu Postadressen sind IP-Adressen nicht an einen bestimmten Ort gebunden.
Die bekannteste Notation der heute geläufigen IPv4-Adressen besteht aus vier Zahlen, die Werte von 0 bis 255 annehmen können und mit einem Punkt getrennt werden, beispielsweise 192.0.2.42. Technisch gesehen ist die Adresse eine 32-stellige oder 128-stellige Binärzahl.

Terror-Spur führte früher als bisher bekannt nach NRW

Im Fall zweier Brüder aus Castrop-Rauxel, die im Verdacht stehen, einen islamistisch motivierten Giftanschlag geplant zu haben, gibt es neue Erkenntnisse. Die NRW-Behörden wussten offenbar schon früher als bisher bekannt, dass die Terror-Spur ins Bundesland NRW führte. Wie das Bundeskriminalamt (BKA) gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Samstagsausgaben) erklärte, wurden die NRW-Sicherheitsbehörden schon am 31. Dezember darüber informiert, „dass eine mögliche …

Jetzt lesen »

Gut geschützt – Elektronik in Alugehäusen

Nicht nur die spezifische Hard- und Software stellen Bestandteile eines Embedded-Systems dar, sondern auch das Gehäuse. Gehäuse müssen gewisse Anforderungen erfüllen und Embedded-Entwickler müssen auf gewisse Dinge achten. Der Schutz vor äußeren Einflüssen Gehäuse haben vor allem eine Aufgabe: Sie sollen die enthaltene Elektronik vor äußeren Einflüssen schützen, wie bspw. Wasser, Berührungen und Staub. Gekennzeichnet wird der Schutz genau definiert …

Jetzt lesen »

Streit um Vorratsdatenspeicherung geht weiter

Bundesinnenminister Nancy Faeser (SPD) will im Streit mit Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) über die Nutzung der Vorratsdatenspeicherung zur Verbrechensbekämpfung nicht einlenken. „Ich will keine alten Debatten führen, sondern pragmatisch handeln“, sagte Faeser dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). „Der Koalitionsvertrag gibt uns den Raum, das, was nach dem EuGH-Urteil zulässig und dringend notwendig ist, auch umzusetzen.“ Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte im September …

Jetzt lesen »

Bundesregierung startet Kampagne gegen sexuelle Gewalt

Die Bundesregierung hat eine neue Aufklärungskampagne über sexuellen Kindesmissbrauch gestartet. Damit wolle man erreichen, dass Kinder und Jugendliche besonders im persönlichen Umfeld besser vor sexueller Ausbeutung und Gewalt geschützt werden, teilte das Familienministerium am Donnerstag mit. „Nur wenn ich den Gedanken zulasse, dass auch Kindern in meinem persönlichen Umfeld sexuelle Gewalt angetan wird, kann ich notfalls handeln“, sagte Bundesfamilienministerin Lisa …

Jetzt lesen »

Bayerns Innenminister will Gesetz zur IP-Adressenspeicherung

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat vor der Herbsttagung des Bundeskriminalamtes an diesem Mittwoch Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) dazu aufgefordert, ein Gesetz zur Speicherung von IP-Adressen zur Bekämpfung organisierter Kriminalität auf den Weg zu bringen. „Insbesondere die Speicherung von IP-Adressen ist für Ermittlungsansätze und zur Aufdeckung der kriminellen Strukturen unerlässlich“, sagte Herrmann der „Rheinischen Post“ (Mittwoch). „Wir müssen die Spielräume, …

Jetzt lesen »

Windows Server 2022 installieren und einrichten

Die Entwicklung von Microsofts Betriebssystem Windows Server läuft auf Hochtouren. Seit der Veröffentlichung von Windows Server 2022 erfreut es sich großer Beliebtheit. Aufgrund der vielen neuen Funktionen und Verbesserungen, die in dieser Version enthalten sind, lohnt es sich, einen genaueren Blick darauf zu werfen. Mit der folgenden Anleitung gelingt die Installation und Einrichtung von Windows Server 2022 spielend leicht. Installation …

Jetzt lesen »

Merz will besseren Missbrauchsschutz für Kinder

Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU) hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) dazu aufgerufen, einen besseren Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt zu gewährleisten. „Wir brauchen digitale Beweise, um Kinderschänder-Netzwerke zu identifizieren, die Täter zu überführen und hinter Gitter zu bringen – zum Schutz unserer Kinder und Jugendlichen“, schreibt der CDU-Vorsitzende in einem Brief an Scholz, über den die Zeitungen der …

Jetzt lesen »

Neuer Anlauf: Union will alle IP-Adressen speichern

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion unternimmt einen neuen Anlauf, dass zur besseren Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Kinder und ihrer Verbreitung im Internet die IP-Adressen aller Online-Nutzer befristet gespeichert werden. Hierzu wollen die Unionspolitiker noch in dieser Woche einen Antrag in den Bundestag einbringen, berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagausgaben). „Das Internet hat die Kontaktaufnahme mit Minderjährigen und die Verbreitung von Kinderpornografie erheblich vereinfacht. …

Jetzt lesen »

Telegram gibt mehr Nutzerdaten heraus als bislang bekannt

Die Betreiber der Messenger-App Telegram haben – anders als bislang öffentlich dargestellt – doch schon in mehreren Fällen Nutzerdaten an das Bundeskriminalamt (BKA) herausgegeben. Dabei handelte es sich um Daten Verdächtiger aus den Bereichen Kindesmissbrauch und Terrorismus, berichtet der „Spiegel“. Telegram wirbt bislang damit, nicht mit Regierungen oder Behörden zu kooperieren. 2018 hatte der Dienst angekündigt, dass man auf richterliche …

Jetzt lesen »

Digitalverbände sehen Deutschland nicht für Cyber-Angriffe gerüstet

Die Digitalverbände Bitkom und Eco haben vor Defiziten in Unternehmen und staatlichen Institutionen bei der Abwehr von Cyber-Angriffen gewarnt. Entscheidend seien im Ernstfall die eigene Widerstandsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit. „Gesetzgeberisch haben wir deren Bedeutung zu lange vernachlässigt“, sagte Bitkom-Präsident Achim Berg dem „Handelsblatt“. „Bedeutendster Flaschenhals für mehr Cyber-Resilienz in Deutschland sind unzureichende digitale Kompetenzen und fehlende Fachkräfte.“ Dabei sei es für …

Jetzt lesen »

Union fordert Grundgesetzänderung für Bundeswehreinsatz im Innern

Infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine hat sich der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günter Krings, für eine Grundgesetzänderung ausgesprochen, um die Bundeswehr im Ernstfall schneller im Inland einzusetzen. „Unser Grundgesetz lässt den Abschuss einer bewaffneten Drohne über Deutschland durch die Bundeswehr schon jetzt zu“, sagte Krings den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). „Es bedarf aber eines Beschlusses im Bundeskabinett. Das …

Jetzt lesen »