Start > News zu IPO

News zu IPO

Unter einem Börsengang versteht man das erstmalige Angebot der Aktien eines Unternehmens auf dem organisierten Kapitalmarkt. Die Abwicklung des Börsengangs wird in der Regel vom Konsortium, das aus einer oder mehreren Investmentbanken besteht, vorgenommen.
Das Gegenteil eines Börsengangs ist der Börsenabgang, ggf. auch als Going Private bezeichnet.

Bewegung im Kampf um Katar-Blockade

Die seit Juni anhaltende Blockade Katars durch vier arabische Nachbarstaaten könnte bald gelockert werden. Das habe man von Diplomaten aus der Golf-Region am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz erfahren, berichtet das „Handelsblatt“. Demnach werde US-Präsident Donald Trump Mitte März Katars Emir Tamim al-Thani in Washington empfangen, Anfang des Monats bereits den …

Jetzt lesen »

Unterm schlechten Stern, Kommentar zu Hellofresh von Ulli Gericke

Wann, wenn nicht jetzt. Zwar scheitert der Dax seit Tagen an der 13000er Schwelle. Doch verglichen mit den Monaten zuvor müht sich der Index auf extrem hohem Niveau. Die beste Zeit also für den Kochboxlieferanten Hellofresh, den zweiten Anlauf für sein Initial Public Offering (IPO) zu wagen. Das allerdings unter …

Jetzt lesen »

Heißer Herbst, Kommentar zum Markt für Börsengänge von Walther Becker

Eine halbe Milliarde Euro für erboste Vögel? Eine Zig-Milliardenbewertung für Glücksspiele? In Europa ist so viel an Börsengängen drin wie schon lange nicht mehr. Zu den Aspiranten zählen die finnische Rovio, der Entwickler des Smartphone-Spiels „Angry Birds“, und die österreichische Novomatic, laut Eigendarstellung „einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt“. Im …

Jetzt lesen »

Snapchat-Aktie legt zum Börsengang kräftig zu

Die Aktie von Snap Inc., dem Unternehmen hinter der Smartphone-App „Snapchat“, hat zum Börsengang am Donnerstag kräftig zugelegt. Der erste Handel fand gegen 11:20 Uhr US-Ostküstenzeit (17:20 Uhr deutscher Zeit) bei rund 24 US-Dollar statt, die Aktie war für 17 US-Dollar das Stück an die Erstzeichner ausgegeben worden. Laut Medienberichten …

Jetzt lesen »

Hoffen auf Algier, Kommentar zum Ölmarkt von Dieter Kuckelkorn

Wenn sich am Montag und Dienstag die internationale Ölbranche auf dem International Energy Forum in Algier trifft, wird es um nicht weniger gehen als darum, wie sich der Ölpreis in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Denn im Rahmen der Konferenz werden sich die Energieminister der großen Öl produzierenden …

Jetzt lesen »

Flixbus will Expansion fortsetzen

Nach der Übernahme der Post-Fernbustochter Postbus will Marktführer Flixbus seine Expansion fortsetzen. Wie Geschäftsführer André Schwämmlein dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe) sagte, soll das Geschäft insbesondere in Balkanländern wie Kroatien und Bosnien ausgebaut werden. „Dort gibt es die klassische Busklientel, aber keinen regional übergreifenden Wettbewerber“, so Schwämmlein. Obwohl er im Zuge der …

Jetzt lesen »

Deutsche Börse eröffnet Fintech-Hub in Frankfurt

Fintech

Die Deutsche Börse hat ihren Fintech-Hub in Frankfurt eröffnet. Damit unterstützt sie als eines der ersten Großunternehmen die Initiative der Hessischen Landesregierung, ein Fintech-Cluster in Frankfurt aufzubauen. Der Börsenbetreiber möchte die Gründer- und Investitionskultur in Deutschland vorantreiben. Mit „Fintura“, einem Kredit-Vergleichsportal für kleine und mittlere Unternehmen, dem Kontowechselservice „dwins“, dem …

Jetzt lesen »

Exit in der Private Equity Branche in 2014

Private Equity Branche

München – Der Wert der weltweiten Verkäufe von Buy-out-Beteiligungen stieg 2014 um 67 Prozent. In Europa verdoppelte er sich gar auf 173 Milliarden US-Dollar. Doch die sechste Ausgabe des „Global Private Equity Report“ von Bain & Company, dem weltweit führenden Beratungsunternehmen für die Private-Equity-Branche (PE), zeigt auch die Schattenseiten der anhaltenden …

Jetzt lesen »

Unterm Hammer, Kommentar zu M&A im Telekomsektor von Heidi Rohde

Telefonie

Frankfurt – Das M&A-Karussell im Telekom- und Technologiesektor dreht sich schneller. Internationale Platzhirsche (Vodafone, América Móvil) und Kabelkonzerne (Liberty, Altice) stehen auf der Käuferseite, ehemals staatliche und neuerdings arg geschrumpfte Telekomriesen (KPN, Telekom Austria, Portugal Telecom) stehen im Schaufenster, und Private Equity steht im Abseits. Die Ausverkaufsstimmung, die 2012 beim Feldzug des …

Jetzt lesen »