Stichwort zu IPS

Der neue Ford Puma – Das Design

Der neue Ford Puma kostet ab 23.150 Euro (Ausstattungsversion Titanium). Zum serienmäßigen Lieferumfang gehören eine Geschwindigkeitsregelanlage, ein intelligenter Geschwindigkeitsbegrenzer mit Tempolimit-Anzeige, ein Verkehrsschild-Erkennungssystem, ein Müdigkeitswarner, der Post-Collision-Assist (bei einer schweren Kollision, die z. B. auch den Airbag auslösen würde und bei der der Fahrer handlungsunfähig sein könnte, löst dieses System den Bremsvorgang aus. Dadurch wird das Risiko vermindert, nach der Kollision noch mit weiteren Hindernissen und Straßenteilnehmern zusammenzustoßen) und der Pre-Collision-Assist inklusive Auffahrwarnsystem mit Fußgänger- und Fahrraderkennung (das System erkennt potenzielle Kollisionen mit anderen Fahrzeugen, Fahrradfahrern und Fußgängern und hilft aktiv, diese je nach Geschwindigkeitsunterschied, Straßenbeschaffenheit und dem Verhalten des vorausfahrenden Fahrzeugs zu vermeiden oder die Unfallschwere zu verringern; wird eine bevorstehende Kollision erkannt, erhält der Fahrer eine visuelle und akustische Warnung, reagiert der Fahrer nicht, bremst das System automatisch mit voller Bremskraft). Ebenfalls zur Serienausstattung aller Ford Puma-Ausstattungsvarianten zählen das Intelligente Sicherheits-System IPS mit sechs Airbags, das Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) mit Berganfahr-Assistent, Traktionskontrolle und Sicherheits-Bremsassistent.

Jetzt lesen »

IT-Sicherheit wird per Gesetz zur Firmenpflicht

Datenschutz-im-Internet

Am 20. März beriet der Bundestag erstmalig über den im Dezember 2014 beschlossenen Gesetzesentwurf zum neuen IT-Sicherheitsgesetz. Mit dem Gesetz sollen bundesweite Mindeststandards in puncto IT-Sicherheit festgelegt werden. Das Gesetz wird für alle Unternehmen gelten, „die für das Funktionieren unseres Gemeinwesens zentral sind“, heißt es im Entwurf. Gemeint sind Einrichtungen, die sogenannte „kritische Infrastrukturen“ betreiben. Darunter fallen Anlagen in den …

Jetzt lesen »

Die Zukunft im Eigenheim

Was so manch einer nur aus Science-Fiction-Filmen kennt, wird immer mehr gefördert und vor allem auch von den Konsumenten gefordert. Während die einen noch Vorbehalte habe, dass sich ihr Eigenheim verselbstständigt und ein Eigenleben führt, gibt es genügend Befürworter, die sich ihr Leben mittlerweile gar nicht mehr ohne diese Vorteile vorstellen können. Morgens mit dem Sonnenlicht, ohne manuelle Bedienung der …

Jetzt lesen »

McAfee übernimmt Stonesoft und stärkt Anbebot für Netzwerksicherheit

Santa Clara – McAfee hat heute die Ausfertigung einer endgültigen Vereinbarung zur Einleitung eines bedingten Angebots für die Übernahme von Stonesoft Oyj (NASDAQ OMX Helsinki: SFT1V), einem namhaften und innovativen Unternehmen für hochmoderne Netzwerk-Firewall-Produkte, zu einem Gesamtkapitalwert von rund 389 Millionen US-Dollar in bar angekündigt. „Mit der bevorstehenden Aufnahme der Produkte und Dienstleistungen von Stonesoft tätigt McAfee eine erhebliche Investition …

Jetzt lesen »