Irak

Die Republik Irak ist ein Staat in Vorderasien. Er grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, den Iran und den Persischen Golf und umfasst den größten Teil des zwischen Euphrat und Tigris gelegenen „Zweistromlandes“ Mesopotamien, in dem die frühesten Hochkulturen Vorderasiens entstanden sind, sowie Teile der angrenzenden Wüsten- und Bergregionen. Er wird zu den Maschrek-Staaten gezählt. Der heutige Irak entstand 1920 aus den drei osmanischen Provinzen Bagdad, Mossul und Basra. Von 1921 bis 1958 bestand das Königreich Irak, 1958 wurde der König durch einen Militärputsch abgesetzt und die Republik ausgerufen. Von 1979 bis 2003 wurde das Land von Saddam Hussein diktatorisch regiert, das Land führte Kriege gegen die Nachbarstaaten Iran und Kuwait. Der Irankrieg wurde von den USA unterstützt. Eine multinationale Invasionstruppe unter Führung der Vereinigten Staaten stürzte 2003 das Regime Saddam Husseins, doch gelang es ihr nicht, stabile Strukturen für die Nachkriegsära aufzubauen. Die Infrastruktur des Landes wurde weitgehend zerstört; Hunderttausende Zivilisten wurden getötet.
Newsclip

Papst im Irak: Hoffnung für irakische Christen in Deutschland

Die Gewalt der vergangenen Jahrzehnte hat die christliche Gemeinschaft im Irak stark dezimiert. Viele flohen ins Ausland — unter anderem…

Weiterlesen
News

Commerzbank zieht sich aus Luxemburg und Hongkong zurück

Die Sparpläne der Commerzbank werden konkreter: Im Rahmen des Umbaus des Firmenkundengeschäfts will sich das Institut unter anderem aus Luxemburg,…

Weiterlesen
Newsclip

Nato weitet Irak-Mission auf rund 4000 Soldaten aus

Die Nato weitet ihre Mission im Irak auf rund 4000 Soldaten aus. Dies beschlossen die Verteidigungsminister der Allianz bei einer…

Weiterlesen
Deutschland

NATO-Generalsekretär pocht auf höhere Verteidigungsausgaben

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat Deutschland und die anderen Mitgliedstaaten davor gewarnt, den Wunsch des neuen US-Präsidenten Joe Biden nach höheren…

Weiterlesen
Newsclip

Friedensgottesdienst unter Coronabedingungen – „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Als vor 30 Jahren der Irak-Krieg tobte, entschlossen sich die Fuldaer Karnevalisten, den Rosenmontagszug abzusagen. Stattdessen initiierten sie einen Friedensgottesdienst,…

Weiterlesen
Gaming

„Six Days in Fallujah“: Kontroverser Irak-Shooter erscheint zwölf Jahre nach der Einstellung nun doch

Aufgrund von Protesten Angehöriger von gefallenen US-Soldaten wurden 2009 die Arbeiten am Shooter "Six Days in Fallujah" eingestellt. Nun taucht…

Weiterlesen
Deutschland

USA wollen drei deutsche Terrorverdächtige aus Syrien ausfliegen

Die USA wollen drei deutsche Anhänger der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) aus kurdischen Gefängnissen in Nordsyrien in den Irak bringen.…

Weiterlesen
Deutschland

Zahl der Asylerstanträge im Corona-Jahr stark gesunken

Die Zahl der Asylerstanträge in Deutschland ist im Jahr 2020 stark gesunken. Insgesamt wurden 76.061 förmliche grenzüberschreitende Asylerstanträge gestellt, teilte…

Weiterlesen
Deutschland

Mindestens 50 Medienschaffende im Jahr 2020 getötet

Im Jahr 2020 sind mindestens 50 Journalisten und andere Medienschaffende in direktem Zusammenhang mit ihrer Arbeit getötet worden. Das geht…

Weiterlesen
News

Umfrage: Deutsche erwarten bessere Beziehungen zu den USA

Eine große Mehrheit der Deutschen erhofft sich von Joe Biden als neuem Präsidenten der Vereinigten Staaten eine Verbesserung der deutsch-amerikanischen…

Weiterlesen
Deutschland

Über 1.500 Migranten unerlaubt aus Skandinavien eingereist

Die Bundespolizei hat von Januar bis Oktober dieses Jahres 1.569 unerlaubte Einreisen aus Skandinavien festgestellt. Überwiegend handele es sich um…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"