Start > News zu Irland

News zu Irland

Barley will Verschärfung des Kartellrechts

Barley will Verschaerfung des Kartellrechts 310x205 - Barley will Verschärfung des Kartellrechts

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat eine Verschärfung des Kartellrechts gefordert, um gegen Datenmonopole wie Facebook vorzugehen. Zwar habe es im Wettbewerbsrecht bereits deutliche Verbesserungen bei der Fusionskontrolle gegeben: "Wir müssen aber noch stärker in den Blick nehmen, wie sich Datenmacht konzentriert – etwa, wenn ein datenmächtiges Unternehmen wie Facebook ein …

Jetzt lesen »

CO2-Emissionen in der EU im Jahr 2018 gesunken

CO2 Emissionen in der EU im Jahr 2018 gesunken 310x205 - CO2-Emissionen in der EU im Jahr 2018 gesunken

Die CO2-Emissionen aus der Verbrennung fossiler Energieträger sind in der EU im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent gesunken. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat nach einer Schätzung am Mittwoch mit. Sie machen rund 80 Prozent der gesamten EU-Treibhausgasemissionen aus. Die Emissionen werden von vielen Faktoren, wie beispielsweise klimatischen …

Jetzt lesen »

Fast jeder Fünfte in der EU ist über 65 Jahre alt

Fast jeder Fünfte in der EU ist über 65 Jahre 310x205 - Fast jeder Fünfte in der EU ist über 65 Jahre alt

Im Jahr 2018 ist fast jede fünfte Person der 512 Millionen Menschen in der Europäischen Union 65 Jahre alt oder älter gewesen (19,7 Prozent). Die fast kontinuierlich abnehmende Zahl der Neugeborenen und die steigende Lebenserwartung führten zu einer Alterung der EU-Bevölkerung, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) unter Berufung auf Daten …

Jetzt lesen »

Bewegende Trauerfeier für nordirische Journalistin Lyra McKee

Bewegende Trauerfeier für nordirische Journalistin Lyra McKee 1556158411 310x205 - Bewegende Trauerfeier für nordirische Journalistin Lyra McKee

Unter großer Anteilnahme ist eine Trauerfeier für die getötete nordirische Journalistin Lyra McKee in Belfast abgehalten worden. Führende Politiker aus Großbritannien und Irland nahmen an der Zeremonie in der Kathedrale St. Anne's teil. Lyra McKee hatte bei Ausschreitungen im nordirischen Derry einen tödlichen Kopfschuss erlitten.

Jetzt lesen »

Polnische Kirche: Rufe nach Missbrauchsaufarbeitung werden lauter

Polnische Kirche Rufe nach Missbrauchsaufarbeitung werden lauter 310x205 - Polnische Kirche: Rufe nach Missbrauchsaufarbeitung werden lauter

Wojciech Polak, Primas der katholischen Kirche Polens, hat eine "neue Mentalität" und eine gründlichere Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch durch katholische Priester in Polen gefordert. "Wir haben in der Kirche eine starke, lähmende Kultur umfassender Diskretion. Wir müssen uns nicht nur entschuldigen, sondern auch die Opfer anhören, um die Mentalität zu …

Jetzt lesen »

Von Storch beharrt auf Option eines deutschen EU-Austritts

Von Storch beharrt auf Option eines deutschen EU Austritts 310x205 - Von Storch beharrt auf Option eines deutschen EU-Austritts

Die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende Beatrix von Storch hält die Option eines deutschen EU-Austritts für ein unverzichtbares Element im Europawahlkampf ihrer Partei. "Wir müssen die Möglichkeit eines Dexit in den Raum stellen, damit es zu Reformen kommt", sagte von Storch der "Welt" (Montagsausgabe). "Wir wollen Druck aufbauen, damit etwas passiert. Denn der …

Jetzt lesen »

EU will Großbritannien Brexit-Verschiebung anbieten

EU will Grossbritannien Brexit Verschiebung anbieten 310x205 - EU will Großbritannien Brexit-Verschiebung anbieten

Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union wollen Großbritannien eine Verschiebung des Brexit-Termins anbieten. Er schlage vor, dass man der Bitte der britischen Premierministerin Theresa May nach einer Verschiebung des Austrittstermins nachkomme, hieß es am Dienstagabend in einer Erklärung von EU-Ratspräsident Donald Tusk. May hatte die EU bereits am Freitag …

Jetzt lesen »

Britische Premierministerin bittet EU um Brexit-Aufschub bis 30. Juni

Britische Premierministerin bittet EU um Brexit Aufschub bis 30. Juni 310x205 - Britische Premierministerin bittet EU um Brexit-Aufschub bis 30. Juni

Die britische Premierministerin Theresa May hat die Europäische Union in einem Brief um eine Brexit-Verschiebung bis zum 30. Juni gebeten. Falls die Parlamentarier im britischen Unterhaus einem Brexit-Deal noch rechtzeitig zustimmen, solle Großbritannien noch vor der Europawahl am 23. Mai aus der EU austreten können, hieß es in dem Brief …

Jetzt lesen »