Start > News zu Irland (Seite 3)

News zu Irland

Britisches Unterhaus stimmt für Verschiebung des Brexit-Termins

Britisches Unterhaus stimmt fuer Verschiebung des Brexit Termins 310x205 - Britisches Unterhaus stimmt für Verschiebung des Brexit-Termins

Das britische Unterhaus hat für eine Verschiebung des Termins für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gestimmt. Es gab 412 Ja-Stimmen gegenüber 202 Nein-Stimmen, teilte John Bercow, der Sprecher des britischen Unterhauses, am Mittwochabend mit. "Nach den letzten Tagen des Chaos innerhalb der Regierung und der Niederlagen hatten alle …

Jetzt lesen »

Britisches Unterhaus lehnt Brexit ohne Abkommen ab

Britisches Unterhaus lehnt Brexit ohne Abkommen ab 310x205 - Britisches Unterhaus lehnt Brexit ohne Abkommen ab

Das britische Unterhaus hat einen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne ein Abkommen, einen sogenannten "No-Deal-Brexit", abgelehnt. Es gab 312 Stimmen gegen einen No-Deal-Brexit und 308 Stimmen dafür, teilte John Bercow, der Sprecher des britischen Unterhauses, am Mittwochabend mit. Am Dienstag war der von der britischen Premierministerin Theresa May …

Jetzt lesen »

Großbritannien will Importzölle bei No-Deal-Brexit deutlich senken

Grossbritannien will Importzoelle bei No Deal Brexit deutlich senken 310x205 - Großbritannien will Importzölle bei No-Deal-Brexit deutlich senken

Im Fall eines "harten Brexits" will Großbritannien die Importzölle für zahlreiche Produkte drastisch reduzieren. Insgesamt seien 87 Prozent der Importe betroffen, für welche die Zölle vorübergehend wegfallen sollen, teilte die britische Regierung am Mittwoch mit. Zudem kündigte die Regierung an, auf Zollkontrollen an der Grenze zu Irland verzichten zu wollen. …

Jetzt lesen »

Britisches Unterhaus lehnt Brexit-Deal ab

Britisches Unterhaus lehnt Brexit Deal ab 310x205 - Britisches Unterhaus lehnt Brexit-Deal ab

Das britische Unterhaus hat den Brexit-Deal erneut abgelehnt, den Großbritanniens Premierministerin Theresa May mit der Europäischen Union ausgehandelt hat. Es gab 391 Nein-Stimmen gegenüber 242 Ja-Stimmen, teilte John Bercow, der Sprecher des britischen Unterhauses, am Dienstagabend mit. "Ich bedauere zutiefst die Entscheidung, die dieses Haus heute getroffen hat. Ich glaube, …

Jetzt lesen »

May ringt EU Zugeständnisse beim Brexit ab

May ringt EU Zugestaendnisse beim Brexit ab 310x205 - May ringt EU Zugeständnisse beim Brexit ab

Kurz vor der möglicherweise entscheidenden Abstimmung im britischen Unterhaus über das Brexit-Abkommen hat Großbritanniens Premierministerin Theresa May der EU doch noch Zugeständnisse abgerungen. May und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker einigten sich am späten Montagabend auf eine Ergänzung beim umstrittenen "Backstop" für die Grenze zwischen Irland und Nordirland. Demnach verpflichten sich die …

Jetzt lesen »

Präsident des EU-Parlaments: Brexit spätestens Anfang Juli

Praesident des EU Parlaments Brexit spaetestens Anfang Juli 310x205 - Präsident des EU-Parlaments: Brexit spätestens Anfang Juli

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, hat Bedingungen dafür genannt, den Austritt Großbritanniens aus der EU zu verschieben. "Das Austrittsdatum kann höchstens um einige Wochen verschoben werden - von Ende März auf maximal Anfang Juli", sagte Tajani den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Dann trete das neu gewählte Europäische Parlament …

Jetzt lesen »

Scholz unterstützt Macrons Aufruf zu EU-Reformen

Scholz unterstuetzt Macrons Aufruf zu EU Reformen 310x205 - Scholz unterstützt Macrons Aufruf zu EU-Reformen

Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) unterstützt den Aufruf des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu tiefgreifenden Reformen in der Europäischen Reform. "Emmanuel Macron hat ein entschlossenes Signal für den Zusammenhalt in Europa gesetzt. Ich finde, er hat Recht: Nicht Skepsis, sondern Zuversicht sollte unser Handeln bestimmen", sagte Scholz den Zeitungen …

Jetzt lesen »

Linde verteidigt Fusion mit Praxair

Linde verteidigt Fusion mit Praxair 310x205 - Linde verteidigt Fusion mit Praxair

Zum operativen Start des neuen Linde-Konzerns verteidigt Verwaltungsratschef Wolfgang Reitzle den Zusammenschluss mit Praxair gegen Kritik. "Linde war schon lange kein wirklich deutsches Unternehmen mehr", sagte Reitzle dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). "Vor dem Zusammenschluss machte Linde acht Prozent seiner Umsätze in Deutschland, elf Prozent der Anteilseigner kamen aus Deutschland und zwölf …

Jetzt lesen »

EU erwägt verbessertes Brexit-Angebot

EU erwaegt verbessertes Brexit Angebot 310x205 - EU erwägt verbessertes Brexit-Angebot

Die EU will Großbritannien bei den Austrittsverhandlungen aus der EU nun doch weiter entgegenkommen. "Wir wissen, dass es in Großbritannien ein Misstrauen gibt, der Backstop könne eine Falle werden, in der die Briten auf immer an die EU gebunden sind. Das ist nicht der Fall. Und wir sind bereit, weitere …

Jetzt lesen »